Glossary

Spew

spew (spewy)

Als Spew (engl. für spucken) bezeichnet man übertrieben aggressive Spielzüge, in denen die überrepräsentierte Hand von einem besseren Blatt abgefangen wird. Neben zu aggressivem Spiel kann auch ein looser Calldown als Spew identifiziert werden. Dieser Fall ist gegeben, wenn ein Spieler mit geringer Showdownequity nicht davor zurückschreckt, die Einsätze des Gegners zu bezahlen.

Ein Spieler gilt als spewy, wenn er seinen Chipstack durch auffällig aggressives Spiel im übertragenen Sinne auf den Tisch spuckt, also an Spieler mit besseren Händen verteilt. Dieses Merkmal betrifftt in der Regel loose Spieler, während Nits aufgrund ihrer durchdachten Spielweise seltener in Gefahr geraten, wenig erfolgsversprechende Entscheidungen ohne Rücksicht auf Verluste zu tätigen.