Glossary

TPMK

TPMK ist die Abkürzung für Top Pair/Middle oder Medium Kicker und bezeichnet in Pokervarianten mit Gemeinschaftskarten ein Paar, das aus einer der Karten des Spielers und aus der höchsten Gemeinschaftskarte besteht und dessen Beikarte oder Kicker hoch aber nicht der höchstmögliche Kicker ist.

Beispiel (Texas Hold'em):
Spieler
Gemeinschaftskarten








Der Spieler hält ein Paar Könige mit einer seiner Karten und der höchsten Gemeinschaftskarte, daher das Top Pair. Sein höchster Kicker ist hier die Dame, sodass er nicht den höchstmöglichen Kicker hält. Der zweithöchste Kicker ist der Bube auf seiner Hand. Es ist daher möglich, dass ein Gegner ein Paar Könige hält, das einen höheren Kicker besitzt, nämlich ein Ass.


Verwandte Themen:

Top Pair, TPTK