Glossary

Überkarten

Eine Menge von Karten, wie die beiden Startkarten eines Spielers bei Texas Hold'em, sind Überkarten (engl.: Overcards) gegenüber einer zweiten Menge von Karten, wie z.B. den Gemeinschaftskarten in Texas Hold'em, wenn jede Karte der ersten Menge höher ist als jede Karte der zweiten Menge.

Beispiel (Texas Hold'em):

Spieler
Flop

Der Spieler hält in dieser Situation zwei Überkarten zum Flop, da seine beiden Startkarten jeweils größer sind als jede Karte des Flops. Eine Überkarte in einer solchen Situation bedeutet automatisch die Möglichkeit, dass man noch ein Top Pair treffen kann, indem man auf einer der folgenden Straßen ein Paar mit der Überkarte und einer Gemeinschaftskarte trifft.

Verwandte Themen:

Top Pair