Glossary

Underpair

In Pokervarianten mit Gemeinschaftskarten bezeichnet man als Underpair ein Paar, das fertig in den Startkarten des Spielers besteht und dessen Karten kleiner als die kleinste Gemeinschaftskarte sind, sodass jedes Paar, das mit einer der Gemeinschaftskarten gebildet wird, dem Underpair überlegen ist.

Beispiel (Texas Hold'em):

SpielerFlop

Das Paar Achten des Spielers ist kleiner als jedes Paar, das mit einer der Gemeinschaftskarten gebildet werden könnte. Daher ist es ein Underpair.



Verwandte Themen:

Overpair, Pair, Top Pair, Middle Pair, Bottom Pair