Mit bencb in die Zukunft

Für eine großartige Zukunft als Turnierspieler ist die Tournament Masterclass von bencb wohl der beste Leitfaden. Doch wir wollen auch einen Blick zurückwerfen.

Raise Your Edge

Die Tournament Masterclass von bencb ist nicht nur der beste Kurs, den ihr momentan bekommen könnt, sondern auch bei unseren PokerStrategen sehr beliebt. Wer sich also auf den höheren Turnierlimits befindet und nicht ins Hintertreffen geraten möchte, sollte hier zuschlagen.

Für alle, die bencb noch nicht kennen: Er ist einer der erfolgreichsten Turnierspieler im Online-Bereich und konnte schon mehrere Millionen Dollar gewinnen. Letztes Jahr konnte er zudem das $102.000 WCOOP Super High Roller gewinnen, welches als das toughste Online-Turnier aller Zeiten gilt. Außerdem feierte er mit dem 3. Platz beim PokerStars $10.300 PKO High Roller für $112.000 erst kürzlich einen weiteren großen Erfolg

Seiner Leidenschaft zum Coachen haben wir auch zu verdanken, dass er mit 'Raise Your Edge' seine eigene spezialisierte Online-Coachingseite eröffnet hat. An wen sich seine Coachings richten?

Ein Exkurs in die Vergangenheit

IRC Poker
Online-Poker in Urform im IRC

Habt ihr euch auch schon immer gefragt, wie es dazu kam, dass man jetzt rund um die Uhr Online-Turniere spielen kann? Wie hat Online-Poker eigentlich begonnen?

Nun, in den 90er Jahren gab es natürlich auch schon Pokernerds, aber diese konnten ihrer Leidenschaft nur offline frönen. Chris "Jesus" Ferguson war einer von ihnen.

Zusammen mit Greg Raymer, Perry Friedman und ein paar anderen diskutierten sie Mitte der 90er auf RGP (rec.gambling.poker), einer Newsgroup zum Thema Poker, wie man denn online spielen konnte.

So entstand im IRC (Internet Relay Chat) ein eigener Pokerserver, auf dem man als eine Art "Chatspiel" pokern konnte, ohne dass man die Hände oder den Ablauf der Hände grafisch dargestellt bekommen hat.

Planet Poker

Eine andere Variante war das Spielen über E-Mails. Man hat seine Hand und entsprechende Infos zugeschickt bekommen und musste seinen Spielzug ebenfalls per E-Mail zurücksenden.

Das hat natürlich dazu geführt, dass so eine Pokerhand ziemlich langwierig sein konnte. 1998 war es dann endlich so weit und pünktlich am 1. Januar kam es zur historischen ersten Online-Pokerhand um echtes Geld.

"Planet Poker" war der erste Anbieter von Online-Poker und stellte einen $3/$6 Texas Hold'em Tisch zur Verfügung. Erst im Februar 1998 lief dieser eine Tisch 24h durch, was für damalige Zeiten ein großer Durchbruch war, schließlich hatte auch noch nicht jede Privatperson Internet, geschweige denn jeder Pokerinteressierte.

Werdet jetzt zum Meisterschüler

Der Beginn einer Ära

Chris Moneymaker
Chris Moneymaker - der Auslöser des großen Pokerbooms

1999 kam dann partypoker mit ins Spiel und man begann damit, die Pokersoftware Stück für Stück zu verbessern. Tolle Funktionen wie Auto-Rebuy und Ähnliches gab es damals natürlich noch nicht.

Ein erster Pokerboom entstand Anfang der 2000er, als man im Fernsehen die Hände der Spieler durch entsprechende Technik an den Tischen direkt sehen konnte.

Dadurch wurden die Pokerübertragungen natürlich deutlich interessanter. Doch erst im Jahr 2003 startete Online-Poker durch die Chris Moneymaker Story so richtig durch.

PokerStars Players Championship
Der Grundstein für die großen Events von heute war gelegt

Das heizte natürlich auch die Online-Turniere an, die Spieler wollten selbst aus einem kleinen Geldbetrag einen großen machen und das geht bei Turnieren nun mal am "einfachsten".

Was einst klein begann, ist mittlerweile ein Milliardengeschäft geworden und Millionen von Spielern spielen täglich um viel Geld - oder auch Spielgeld.

Nur ein Bruchteil dieser vielen Spieler ist Winning-Player und gerade bei den großen Turnieren kommt es auf ein kontinuierlich gutes Spiel an. Genau dabei hilft euch die Masterclass von bencb.

Werdet jetzt zum Meisterschüler

Ein Turnierpaket von A bis Z

Package

Da der Kurs so umfangreich ist, ist es unmöglich, euch den kompletten Inhalt hier ausführlich darzustellen.

Das allein sollte schon für den Kurs sprechen, dennoch haben wir hier noch einmal in Kurzform die Einzelheiten des Kurses für euch:

  • Über 25 Stunden Contentvideos
  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vom Preflop- über Postflop- zum ICM-Spiel
  • Einfache Vorgaben und Regeln, die ihr sofort in euer Spiel einbauen könnt
  • Ranges für die wichtigsten Preflop-Szenarien - nie wieder ratlos sein
  • Wann GTO und wann exploitive spielen
  • Methoden und Hausaufgaben, um selbstständig am eigenen Spiel zu arbeiten
  • Ein gesunder Mix aus theoretischen und praktischen Inhalten
  • Wie man knappe Situationen meistert
  • Wie man das Spiel einfach hält und trotzdem immer einen Schritt voraus ist
  • Alle Geheimnisse, Tipps und Erfahrungen, die bencb über seine komplette Pokerkarriere gesammelt hat
  • Immer wieder neue und aktualisierte Inhalte

Euer erster Einblick in die Coachings

Im kostenlosen Einführungsvideo erhaltet ihr einen Ausblick auf das, was euch mit dem Turnierpaket erwartet. Ihr werdet lernen gute Entscheidungen zu treffen, genau das macht einen starken Pokerspieler aus. Viel wichtiger ist es aber zu wissen, wie man bessere Entscheidungen trifft als die Gegner und andere Winning-Player.

Nach wie vor ist die Tournament Masterclass von bencb also die perfekte Möglichkeit, um als fortgeschrittener Spieler zum Profi zu werden!

Hier geht's direkt zur Tournament Masterclass

Weitere News zum Thema

Diese Seite teilen

Kommentare (7)

Neueste zuerst
  • CMB

    #1

    Fuerst, wie immer....
  • pyschi

    #2

    wieviel hat bencb für diesen werbeartikel an ps.de gezahlt?
  • Faultier911

    #3

    trump würde das hier "fake news" nennen, oder seit ist werbung news?
  • MrsPrincess

    #4

    Bencb kurs ist so lol
  • CptJokerFish

    #5

    lol MTTs
  • jan321986

    #6

    Gibt's den auch auf deutsch?
  • Paxis

    #7

    Auf jeden Fall noch auf russisch aber nicht auf deutsch glaube ich :D