Stoned auf den Highstakes?

Wir sind zurück mit unserer nächsten Hand auf NL10k und einem wohl etwas ungewöhnlichen Timing-Tell, dem vermeintlich Dan Cates auf die Schliche gekommen ist.

Daniel Cates Jungleman
Dan Cates

Wir befinden uns in der heutigen Hand wieder in einer Partie auf NL10.000 mit Ante und haben eine richtige Berühmtheit am Tisch sitzen!

Der Spieler w00ki3z ist kein Geringerer als Daniel 'Jungleman' Cates, der den meisten bekannt sein dürfte.

Er ist schon lang dabei, polarisiert mit seiner Art und seinem Spiel zwar etwas, insgesamt ist er aber ein beliebter Spieler. An diesem Tisch hat es ihn gestört, dass jinmay immer recht lange für seine Entscheidung gebraucht hat und dies in den Chat geschrieben, woraufhin jinmay, wahrscheinlich im Spaß, geantwortet hat, dass er gerade stoned ist und es deswegen so lange dauert.

Aktiv in unserer Hand ist jedoch NLZWERVERNL, der noch auf dem Weg ist ein Reg zu werden und den man daher nicht täglich an den Tischen auf diesen Limits antrifft. Ihm gegenüber steht unser Hero jinmay. Dieser wiederum ist sehr regelmäßig auf den Highstakes unterwegs und battlet sich auch mit anderen Regs. jinmay wird interessiert von den Experten dieser Limits beobachtet, da man ihm eine rosige Zukunft voraussagt.

Auf in die Action

Ok, da wir nun fast in jeder Highstakes-Hand erklärt haben, wieso man auf diesen Limits eine Limping-Range hat und dass die Antes dies einfach sehr profitabel machen den Small Blind aufzufüllen, gibt es einfach nichts zum Preflopspiel der beiden zu sagen. Hier gibt es nur einen Complete und einen Check.

High Roller Analysecates
Und so sieht die Action dieses Mal aus

Nun befinden wir uns im Unraised Pot Blind vs. Blind. In solchen Fällen ist fast jede Boardstruktur des Flops für den Small Blind besser als für den Big Blind. Das liegt daran, dass der Big Blind generell nur eine kleine Range hat, die er checkt. Diese besteht dann meist auch nur aus schwachen Händen, da die besseren direkt geraist werden. Mit dieser Range gibt es also einfach keinen wirklich günstigen Flop. Lowboards wie sind da noch die Ausnahme und passen ganz gut in die Range des Big-Blind-Checks.

Aus diesem Grund kann unser Hero auch so gut wie jeden Flop einfach anspielen und durch die weite Range reicht auch eine kleine Betsize. Der Big Blind entschließt sich jetzt zu raisen, wodurch er gut seinen Positionsvorteil ausspielen kann und Druck auf die weite Betting-Range des Spielers im Small Blind ausüben kann.

Um nicht zu oft Bet/Fold zu spielen, muss Hero nun zum großen Teil gegen ein Raise callen und das Bottom Pair mit Backdoor Flush Draw reicht dafür aus.

Spannung am Turn

tension

Am Turn stehen wir schon vor der Entscheidung in dieser Hand. Die ändert erst einmal nichts an unserer Handstärke und die Initiative hat der Big Blind.

Wir könnten nun also einfach check/fold spielen und die Hand aufgeben, da wir den Backdoor Draw nicht getroffen haben und unser Bottom Pair noch schlechter geworden ist.

Ein Check/Raise würde natürlich umglaubliche Stärke zeigen und unsere Check/Raising-Range bestehend aus Monstern balancen. Wenn der Gegner ebenfalls checkt, wäre es nicht schlimm für uns kostenlos zum River zu kommen.

Würden wir uns für einen Check/Call entscheiden, müssten wir uns schon einen Plan für den River machen. Da wir so gut wie nie das Two Pair oder den Drilling treffen, können wir den Pot nur noch durch einen Bluff mitnehmen und müssten am River auf jeden Fall Check/Raise spielen.

Zeit für eure Entscheidung

NL10k High Stakes Analyse

Die Auflösung zur letzten Hand

Auslösung Pokerhand

Beim letzten Mal hattet ihr sogar vier Möglichkeiten zur Auswahl und die Mehrheit hat sich für einen Check/Call mit entschieden.

Anscheinend war die Hand für euch zu einfach, denn über 50% haben sich für die richtige Antwort entschieden, doch keine Angst, es wird wieder schwieriger!

Man muss dazu sagen, dass ein Check/Raise zu geringen Anteilen in der eigenen Range und Spielweise vorkommen darf. Wie immer auf den hohen Limits, aus Balancing-Gründen.

Weitere Artikel zu 'Wie hat der Pro gespielt?'

Diese Seite teilen

Kommentare (7)

Neueste zuerst
  • doolittle

    #1

    fööööööööööhrst...........
  • Tighter72Fisher

    #2

    check/fold; aber auch nur weil man man mit so einem flopraise auf den micros andere Schlüsse zieht :D
  • contfold

    #3

    LOL wer hat bitte diesen durchfall geschrieben
  • BradNitt

    #4

    war wohl stoned :megusta:
  • Svarog187

    #5

    push
  • Spielstephan

    #6

    fold pre- bin erstaunt, dass es diese Seite immer noch gibt
  • Sunflowr

    #7

    Tu ma lieber die Möhrchen!