Turnierleaks im eigenen Spiel finden

Passend zur SCOOP bei PokerStars kommt nun endlich wieder ein Video von unserem Turnierhelden subito2k. Er zeigt euch, wie ihr eigene Leaks findet und abstellt.

subito2k Turnierspiel MTT Leaks

Variante:

MTT

Coach:

subito2k

Status:

Silber

Zum Video

SCOOP-Zeit heißt MTT-Zeit und dieses Mal beschäftigt sich unser Coach damit, wie man die Leaks im eigenen Spiel aufspürt, denn wer weniger Fehler macht, der erhöht seine Chancen weit zu kommen.

Zunächst nimmt er sich im Video die einzelnen Positionen vor und stellt dabei Werte wie Winrates, VIPIP/PFR, 3-Bets usw. in den Fokus.

Dabei handelt es sich natürlich um Durchschnittswerte, schließlich spielt man auch mal an Tischen, die nicht voll besetzt sind und die variierende Staksize in MTTs erlaubt es nicht immer, die gleichen Ranges zu spielen.

Dennoch sollte man groben Unterschieden zu den von subito2k vorgestellten Werten nachgehen, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sich Fehler im Spiel bestimmter Situationen verstecken.

Leaks verstecken sich überall

MTT Coach subito2k
subito2k

Habt ihr eine Position herausgesucht, die euch aufgrund der angeführten Faktoren am wenigsten gefällt, ist der nächste Schritt, nur Hände aus der jeweiligen Position zu reviewen. Am besten stellt man sein Trackingtool so ein, dass man nur Hände angezeigt bekommt, die auch zum Showdown gegangen sind. Dies hat den Vorteil, das ihr euer Rangedenken direkt mitüberprüfen könnt, schließlich seht ihr immer auch die Hand des Gegners.

Ein weiterer Tipp unseres Coaches ist es bei so einem Review eine Textdatei zu öffnen, in der man die gefundenen Fehler (oder Dinge die man gern ändern würde) hineinschreibt. Erstens bleiben diese dann besser im Kopf und zweitens könnt ihr später noch einmal auf eure Notizen zurückgreifen und überprüfen, ob ihr wirklich an den einzelnen Punkten gearbeitet habt.

Turnierspiel mit subito2k review
Unser Coach untersucht beispielhaft sein Spiel im Big Blind

Da unser Coach nicht zu 100% mit seiner Winrate im Big Blind zufrieden ist, schaut er sich in unserem Video auch nur Hände aus dieser Position an und geht diese ausführlich durch. Wenn ihr wissen wollt, was für Leaks er dabei gefunden hat, dürft ihr das heutige Video nicht verpassen!

Der Einstieg ins Turnierspiel

Ihr spielt noch keine Pokerturniere oder nur ab und zu nebenbei? Ihr kennt euch dementsprechend auch noch gar nicht so wirklich mit den Gewinnmöglichkeiten oder der Varianz aus?

Dann sind die Turnier-Grundlagenvideos von subito2k genau das Richtige für euch!

Der Einstieg in das Turnierspiel!

Unser Coach zeigt euch in diesem Video nicht nur, was den großen Reiz an einem Turnier ausmacht, sondern auch, wo die Risiken liegen und welche Dinge man von Anfang an wissen sollte, damit man an den Onlinetischen kein unnötiges Lehrgeld bezahlen muss.

Besonderheiten des Turnierspiels

Im zweiten Teil erfahrt ihr, welche Turniere für wen geeignet sind und was für Formen es eigentlich gibt. Wichtige Themen wie die Varianz, Bankrollmanagement und ICM werden angesprochen,damit jeder weiß, worauf er sich einlässt, wenn er in das Turnierspiel einsteigen will.

Fehler finden in Turnieren!

subito2k möchte euch im dritten Video seiner Serie über Online-MTTs zeigen, wie ihr eure eigenen Fehler im Turnierspiel findet und diese dann natürlich auch eliminiert. Hierfür lernt ihr verschiedene Analyseverfahren, wie etwa die positionsbezogenen Winrates anzuschauen, kennen.

MTT-Basics - Liveplay

Nach der theoretischen Einführung in die Besonderheiten von Online-MTTs, gibt es ein Liveplay mit mehr als 20 Tischen. subito2k zeigt unter anderem, wie es möglich ist, 20+ Tische in der frühen und mittleren Turnierphase überhaupt zu bedienen, ohne dabei die Übersicht zu verlieren.

Noch mehr Content zu Turnieren

Diese Seite teilen

Kommentare (1)

  • lagern

    #1

    ...................................Fürst..........................................................