Welche Zukunft hält der River für uns bereit?

Der Pot ist im Laufe der Hand auf 60 Big Blinds angewachsen, doch wie so oft beschert uns der River eine Karte, die unsere Pläne auf den Kopf stellt. Wie sollte man die Hand zu Ende spielen?

Heute werfen wir einen Blick auf eine kontroverse Hand, die auf NL50 gespielt wurde. Preflop entschließt sich Hero, ein Steal-Raise von einem bekannten Regular nicht zu attackieren, obwohl Villain in dieser Position 64% seiner Hände erhöht. Stattdessen will Hero seinen Blind passiv defenden und lässt einen Call folgen. Der Vollständigkeit halber sollte klargestellt werden, dass ein Resteal hier die deutlich bessere Wahl gewesen wäre, aber im Fokus steht ohnehin die Postflop-Action:

Hand of the week

Der Flop sieht auf den ersten Blick gut aus, da wir die meiste Zeit vorn sein dürften. Hero entscheidet sich zu check/callen, was durchaus Sinn macht. Auch ein Check/Raise wäre eine Option gewesen, allerdings hätten wir uns damit gegen Top-Hände und starke Draws von Villain isoliert. Für den Moment ist es deutlich besser, die gesamte gegnerische Range im Spiel zu behalten.

Der Turn beschert uns ein Two Pair und wir können versuchen, etwas mehr Value mit einem Check/Raise zu bekommen. Unsere Hand hat sich verbessert, wir müssen sie aber nach wie vor gegen Draws schützen. In dieser Hinsicht wäre ein etwas größeres Raise besser gewesen, da unser Gegner schlechtere Potodds bekommen hätte.

Nach dem Call von Villain am Turn ist der River erreicht und bringt wie so oft eine Karte, die wir eigentlich nicht sehen wollten. Es gibt durchaus mehrere Optionen, wie man diese Hand zu Ende spielen könnte, aber wir belassen es bei drei Möglichkeiten, die nicht allzu sehr in den marginalen Bereich abdriften.

button gif

Nun liegt es an euch, die Zukunft von Hero in diesem Spot zu bestimmen. Wir wissen, dass die Aggressionsfrequenz unseres Gegners auf dem River deutlich niedriger als auf dem Flop ausfällt. Wäre ein Check/Fold hier also eine vertretbare Option? Andererseits sollten wir natürlich auch nicht zu leichtgläubig agieren. Vielleicht ist es ja auch möglich, ein bisschen Value von schlechteren Hände zu bekommen, wenn wir sehr klein betten. Wie fällt eure Entscheidung aus?

Umfrageergebnis der letzten Woche

In der letzten Woche haben wir versucht, euch an der Nase herumzuführen, doch die meisten von euch haben den Braten gerochen und sich mehrheitlich für einen Call ausgesprochen. So schafften es von 67% in der italienischen bis hin zu 86% in der ungarischen Community die Bullet zu dodgen – wie Neo in seinen besten Zeiten.

button gif

Jetzt diesen Artikel teilen

Diese Seite teilen

Kommentare (1)

  • doolittle

    #1

    först of alll.....................