Als Paar back-to-back zwei High Roller Events gewinnen?

Die Pokerwelt hat ein neues Vorzeigepaar. Kristen Bicknell und Alex Foxen shippten gleich zwei High-Roller-Events und schnappten sich so mehr als $1 Million

Kristen Bicknell and Alex Foxen
Kristen Bicknell und Alex Foxen

Erst gestern haben wir euch von Kristen Bicknells Sieg im APPT High Roller für $279.549 berichtet. Nun legte ihr Freund Alex Foxen nach, indem er das Super High Roller gewann. Dieses Mal durften sie sich aber über fast $1 Million freuen. 

Er schnappte sich das HK$400.000-Event für die Siegprämie von HK$7.560.000 (ca. $963.766) und musste sich dabei an einem toughen Final Table durchsetzen, an dem auch Isaac Haxton, Brian Rast, Patrick Antonious, Sam Greenwood und Rainer Kempe saßen. 

Das Ganze ist nicht nur ein bemerkenswerter Back-to-Back-Erfolg für ein Paar, sondern beide konnten ebenfalls das Heads-up mit Ass Sechs für sich entscheiden.

Wo wir schon von 'Back-to-Back' sprechen, hier sind zwei Back-to-Back-Tweets von Bicknell aus dieser Woche:

Im Bezug auf das 'beste Pokerpaar' gibt es jedoch viel Konkurrenz. Auch Liv Boeree und Igor Kurganov konnten im letzten Jahr Tag Team Bracelets gewinnen und unvergessen bleibt wohl die Story, als Ivan Luca und Maria Lampropulos als Paar im Heads-up den Turniersieg unter sich ausmachten.

Welches ist das toughste Paar im Poker? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Diese Seite teilen

Kommentare (3)

Neueste zuerst
  • lagern

    #1

    .................................Fürst.......................................................
  • Tighter72Fisher

    #2

    Wie wahrscheinlich sowas wohl ist? Vorallem auch noch dazu mit a6
  • KazukaOne

    #3

    Wie geil sie halt is.