Berlin Bears vs. Montreal Nationals im GPL-Finale

Ab 23:00 Uhr werden in Las Vegas heute die ersten Champions der Global Poker League gekürt.

Berlin Bears GPL
Die Berlin Bears beim Match gegen die Hong Kong Stars

Die erste Saison der Global Poker League findet an diesem Abend ihren Abschluss. Das Team von Philipp Gruissem, die Berlin Bears treten gegen die Montreal Nationals von Marc-Andre Ladouceur an.

Die Bears hatten sich vergangenen Abend gegen die Moscow Wolverines durchgesetzt und sich damit den Sieg in der Eurasia Conference gesichert.

Die Montreal Nationals hatte einen Tag zuvor LA Sunset geschlagen und damit in der Americas Conference triumphiert.

Heute Abend steht nun das große Finale im Best-of-Eleven-Modus an. Als Hauptpreis winken $100.000 für das Gewinnerteam.

Das Line-up der Nationals besteht aus Xuan Liu, Mike McDonald, Martin Jacobson, Pascal LeFrancois, Jason Lavallee sowie Spieler/Manager Marc-Andre Ladouceur.

Die Bears haben Bill Perkins, Sorel Mizzi, Brian Rast, Dominik Nitsche, Jeff Gross und Daniel Cates in ihren Reihen.

Live dabei sein ab 23:00 Uhr

Jetzt diesen Artikel teilen

Kommentare (9)

Neueste zuerst
  • MrPGrey

    #1

    Können die sich das auszahlen lassen?
  • JMGPix69

    #2

    Ich bin mir nicht sicher glaube aber das es ober 9000 sind
  • KeinOhrSchwein

    #3

    imo sind es eigentlich noch mehr
  • Nikita1972

    #4

    Eigtl. interessiert sich dafür doch keine Sau, oder?

    Selbst auf dieser Webseite, mit dem entsprechenden Hintergrund, interessiert sich doch keine Sau für sowas ???

    Poker als TV Format also tot?? Wenn es die Nerds nicht interessiert, wen dann?
  • kalli1

    #5

    Ich schaue es mir mal an. Die Idee als Solches, Poker in Teams/Vereinen auszuüben finde ich gar nicht schlecht vom Vereinssport kommend. Wie das dann aussieht will ich heute mal sehen. Schach funktioniert ja auch mit Vereinen und Ligen. Und trotzdem gibt es individuelle Stars und Vergleiche.
  • KillerFalk

    #6

    Hab mir das letzte Spiel mal angeschaut...das Format ist so obergay!

    Gespielt wird in einem Glaskäfig, stehend, gegen die Uhr auf nem IPad. Gehts noch?
  • kalli1

    #7

    @KillerFalk
    Obergay ist eine Beleidigung allen Gays gegenüber...
    Das alles Gute irgendwie auf modern und IT getrimmt werden muss. Oh Gott! Und ich dachte, die setzen sich an nen Pokertisch und pokern irgendwie in Teams gegeneinander. Genau so eine Sch**** wie die 'moderne' Teampräsentation vom FC Bayern. Das ist kein Poker, das ist lächerlich!
  • JMGPix69

    #8

    Habe mir gestern etwas die zeit genimmen und zugesehen bei den spielen. Im allgemeinen sind die spiele schon recht interessant gewesen. Ob es aber für die Massen interessant ist kann man bezweifeln.
  • KillerFalk

    #9

    Nehme obergay zurück.