Das Spiel im Kopf bei Split Hold'em

Wir wollen das neue Format von PokerStars, welches vor allem auch Freizeitspieler ansprechen soll, in Hinblick auf seine mentalen Komponenten unter die Lupe nehmen.

Wir sind zurück mit unserer Serie über neue Formate, bei der wir beleuchten, warum eine auf Freizeitspieler zugeschnittene Variante diese auch wirklich ansprechen könnte. Wie zuvor wollen wir versuchen die Variante ebenfalls aus den Augen eines Freizeitspielers betrachten. Dabei kommt es mehr auf die psychologischen Aspekte an, als um perfekte Strategien.

Schon der Name ‘Split Hold’em’ kann ironisch verstanden werden, da auch die Meinungen über das Spiel in der Community sehr geteilt sind. Für manche ist es anspruchsvoller, da mehr Variablen bedacht werden müssen, für andere ist es aufgrund der zahlreichen Split Pots eher eine Spielerei, bei der es schwieriger ist, Geld zu gewinnen.

Die Regeln sind identisch mit dem des konventionellen No-Limit Hold'em, nur dass hier eben zwei Boards gedealt werden. Um nicht zu splitten, muss man also beide Runouts scoopen oder den Pot durch einen Bluff erobern. Gespielt wird mit nur einem 'Deck', wurde das Ace of Diamonds bereits aufgedeckt, so kann man es als Out für das zweite Board streichen.

Split Hold'em
Split Hold'em

Mehr 'Gewinnmomente'

Split Hold'em

Klar ist, dass es sich um eine Action-Variante handelt. Ähnlich wie beim PLO kann am Flop für jeden etwas dabei sein und die Chancen, dass zumindest eines der Boards für uns okay ist, stehen nicht schlecht. Anders als beim PLO geht  es hier aber nicht primär um große Pötte, es ist eine Variante der Split Pots, so bleibt mehr Geld im Ökosystem. Für viele ist das nur eine Methode um die Produktion von Rake zu steigern, dennoch muss man sehen, dass Freizeitspieler von Formaten dieser Natur profitieren. Jedes Spiel, bei dem sie mehr ‘Gewinnmomente’ erleben – auch wenn weder viel gewonnen oder verloren wird – macht dieser Zielgruppe mehr Spaß. Spiele, bei denen Hobbyspieler nur schnell ausgenommen werden, nützen langfristig niemanden.

Für mich ist eine der größten Fragen, welche Eigendynamik das Spiel entwickeln wird. Wird es eine loose Variante für Actionjunkys oder werden alle super tight? Es scheint, als wären spekulative Hände wie kleine Paare und Suited Connectors nicht sonderlich reich an Value, denn ein Out auf der einen Seite kann auf der anderen zum Blocker werden, die altbewährten Valuehände scheinen sich also nicht immer zu Monstern verbessern zu müssen. Ich hoffe, dass eine Variante mit viel Action entsteht, müsste ich wetten, so würde ich jedoch auf das Gegenteil tippen.

Nicht simpel genug für Neulinge?

Müssen neue Spieler zu viel beachten?

Meine größte Sorge ist, dass das Spiel für Neulinge eher verwirrend ist. Wie bei Power Up oder Omaha Hi/Lo gibt es doch deutlich mehr zu beachten als beim klassischen No-Limit Hold'em, auch wenn es mehr ‘Gewinnmomente’ gibt. Wahrscheinlich zieht einen das Spiel eh nur an, wenn einem das normale Hold’em schon bekannt ist. Ich denke nicht, dass es viele neue Spieler anlocken wird.

Mir macht das Format Spaß, wahrscheinlich, weil es ein Spiel nur leicht innoviert, welches ich seit Jahren gerne spiele. Ebenso können Freizeitspieler eine ordentliche Anzahl an Händen spielen, bevor sie erneut einzahlen müssen. Dennoch glaube ich, dass simple Spiele wie Spin & Go die einfachste Möglichkeit bieten, um neue Spieler anzusprechen. 'Split' ist wohl eher etwas für diejenigen, die schon eine Weile Poker spielen.

Was haltet ihr von Split Hold’em? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Related News

Diese Seite teilen

Kommentare (3)

Neueste zuerst
  • NitMachine

    #1

    Nimmt Stars Rake bei Split Pots?
    Ach wieso frage ich überhaupt, falls sie es nicht tun werden sie das in 2 Wochen ändern...
  • CptJokerFish

    #3

    #1
    Vielen Dank für die gute Idee. Damit werde ich mich direkt an die Geschäftsleitung am Montag wenden. Das gibt bestimmt eine ordentliche Beförderung. :-)
  • Hoggiman

    #4

    Ich denke,man spielt es genau wie run it twice ,also ganz normal.......
    Find das voll langweilig.......entweder ich Gewinn den Pott, oder nicht....
    Da muss ich nicht 2* dealen lassen.......