Das erste verzögerte WPT-Finale ist entschieden

Während das King's Casino das größte PLO-Festival aller Zeiten ankündigt, enthüllt Phil Hellmuth seine bescheidenen Ziele für 2019 und die WPT beendet die ersten verzögerten Finaltische.

Verzögerte Finaltische der WPT

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht daran, dass die World Poker Tour im vergangenen Jahr angekündigt hatte, man würde einige Final Table der Turnierserie verzögern und in einer e-Sports-Arena in Las Vegas austragen.

Die ersten beiden Turniere wurden nun zu Beginn der Woche beendet, als David 'ODB' Baker die LA Poker Classic für $1.015.000 gewann und Frank Stepuchin die Gardens Poker Championship für $548.825.

Wie das neue Setting bei den verzögerten Finaltischen aussieht, seht ihr hier:

Hellmuth und seine Ziele für 2019

Werden wir Phil Hellmuth schon bald bei einem verzögerten WPT-Finale sehen? Es scheint so, wenn sein Badezimmer-Spiegel darüber Aufschluss geben sollte.

Der Poker Brat hat seine Visionen für das Jahr auf einem Hotelspiegel festgehalten und hat es allem Anschein nach in diesem Jahr auf drei Bracelets, zwei WPT-Titel und mindestens 1.000.000 verkaufter Exemplare seines Buchs #POSITIVITY abgesehen. Ob er wohl Permanentmarker verwendet hat?

PLO-Festival im King's

Viele Anbieter versuchen es, aber scheitern häufig daran eine Turnierserie auszutragen, bei der nur PLO gespielt wird. Daher gibt es von unserer Seite auch etwas Support, wenn es jemand einmal mehr versucht.

Das King's Casino in Rozvadov (in greifbarer Nähe für alle deutschen Pokerfans Nähe der tschechischen Grenze) hat für April das nach eigener Aussage größte PLO-Festival der Pokergeschichte angekündigt. Dabei soll es neben einem Warm-up-Event mit €200.000-Preispool auch ein Main Event geben, bei dem €1.000.000 vergeben werden:

kings plo festival

Tribut für den Pokergott

Zu guter Letzt hat Ryan Fee bei Twitch wieder einmal in den Entertainment-Modus geschaltet, einen massiven Pot gewonnen und alles Mögliche versucht, um den Pokergott samt Boomswitch auf seine Seite zu bringen:

Was haltet ihr vom neuen Modus und Setting bei der WPT? Wird Phil Hellmuth seine Ziele in diesem Jahr erreichen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Diese Seite teilen

Kommentare (1)