Ehemaliger Gewinner der Borgata Open wird verhaftet

Thomas Dougher verbrachte nach einer Reihe von Banküberfällen bereits sieben Jahre im Gefängnis. Nun soll er erneut an Überfällen beteiligt gewesen sein.

Thomas Dogher arrest
Die Festnahme von Thomas Dougher

Thomas Dougher war der Champion bei den Borgata Summer Open 2015, am Freitag wurde er in einem Motel in New Jersey festgenommen, da er an einer Reihe von Banküberfällen beteiligt sein soll.

Die Festnahme fand rund eine Stunde nach einem Überfall auf die PNC Bank in Absecon, NJ, statt. Den gestohlenen Fluchtwagen, ein silberner Mazda 6, fand die Polizei auf dem Parkplatz des Caesars Atlantic City Casinos.

Der 41-jährige Dougher wurde bereit im Jahr 2007 zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er an elf Überfällen mitwirkte, bei denen er ohne Maskierung auftrat. Nun geht das FBI davon aus, dass er an neun weiteren Überfällen in New Jersey, New York, Delaware und Pennsylvania beteiligt war.

Die Sicherheitskameras der Sun National Bank in Northfield zeigen, dass sich seit seinen letzten Raubzügen nichts an seiner Methodik geändert hat. Unbewaffnet und unmaskiert betritt Dougher die Bank und reicht ein Forderungsschreiben über den Tresen.

Zweite Leidenschaft Online-Poker?

Thomas_Dougher

Nach seiner Entlassung im Jahr 2010 fand Dougher sein Interesse am Online-Poker und spielte durchschnittlich 12-15 Turniere am Tag. 2015 registrierte er sich dann für das $400 Borgata Summer Open Deepstack Live-Event in Atlantic City, ließ ein Feld aus 2.525 Spielern hinter sich und schnappte sich die Siegprämie von $149.127.

Seitdem erzielte Dougher zwei weitere Live-Cashes für insgesamt $2.851. Seine letzte Platzierung im Geld erreichte er bei den $560 NLHE WPT Borgata Deepstack Poker Open im September 2016.

Diese Seite teilen

Kommentare (9)

Neueste zuerst
  • extrapartner

    #1

    Irgendwo muss er die Buy-in nun mal her nehmen.
  • Paxis

    #2

    wieso geben dem die kohle wenn er unbewaffnet ankommt?
  • Starfighter99

    #3

    Man kann ja mal nett fragen^^
  • Spielstephan

    #4

    Sie wussten nicht, dass er immer bluffte.
  • Hoggiman

    #5

    Aber schön polarisiert...............
    Da bin ich ja beim Poker maskierter.........
  • MfGOne

    #6

    drei Jahre Knast für Mitwirkung an 11 Überfällen. Normal wirst du da lebenslang weggesperrt in den USA, er hat obv nur im Hintergrund was geplant und sich wohl nicht direkt beteiligt.....
  • CMB

    #7

    Da gibts doch so einen Typen der 3x mit Hasch erwischt worden ist und nun 50 Jahre absitzt....
  • BradNitt

    #8

    zu recht
  • lanoo

    #9

    :f_love: