Igor Kurganov gewinnt PSC Super High Roller

Neben dem Millionengewinn für Kurganov erreichten auch die beiden Deutschen Koray Aldemir und Dietrich Fast sehr gute Platzierungen bei der PokerStars Championship Barcelona.

Igor Kurganov gewinnt PSC Super High Roller
Der Sieger Igor Kurganov

Beim €50.000 Super High Roller der PokerStars Championship Barcelona konnte sich Igor Kurganov den Titel und damit €1.084.100 sichern. Auf dem Weg zum Sieg setzte sich der Freund von Liv Boeree gegen 66 Gegner durch, um am Ende souverän den Löwenanteil der insgesamt 86 Eintrittsgelder einzustreichen.

Aus deutscher Sicht war auch die gute Performance von Koray Aldemir und Dietrich Fast bemerkenswert. Mit dem dritten und vierten Platz ließen sie nicht nur eine ganze Menge starke Spieler hinter sich, sondern holten mit €528.500 und €406.790 Preisgeld jeweils das drittbeste Ergebnis ihrer Karriere.

Koray Aldemir ging als Chipleader in den Finaltisch, aber Kurganov war ihm von Anfang an dicht auf den Fersen. Hoch gehandelt wurde auch Dauerbrenner Daniel Negreanu, der als Sechster in Chips in den Final Table ging. Der redegewandte Kanadier musste jedoch nach etwas über einer Stunde als Erster vom Tisch und konnte mit den €117.700, die er gewann, nichtmal das Buy-in und seine beiden Re-Entrys ausgleichen.

Nachdem Kurganov sich schnell den Chiplead eroberte, gab er ihn für den Rest des Turniers nicht mehr ab. Im Heads-up stand er dem jungen und relativ unbekannten Polen Bartlomiej Machon gegenüber. Dort machte er aber kurzen Prozess und verwandelte seinen 2:1 Chiplead nach ca. 20 Minuten mit QQgegen QJ zum Turniersieg.

Kurioserweise bezeichnete das Super High Roller in Barcelona für Igor Kurganov ebenso wie für Aldemir und Fast das drittgrößte Preisgeld der Karriere. Seine beiden einzigen noch größeren Geldgewinne stammen aus den Jahren 2012 und 2014, in denen er jeweils in Monte Carlo Millionengewinne einstreichen konnte.

PokerStars Championship €50.000 Super High Roller
Position Spieler Preis
1. Igor Kurganov €1.078.106*
2. Bartlomiej Machon €864.694*
3. Koray Aldemir €528.500
4. Dietrich Fast €406.790
5. Ivan Luca €322.100
6. Christopher Kruk €251.900
7. Bryn Kenney €198.200
8. Stanley Choi €154.900
9. Daniel Negreanu €117.700
67 Entrys, 19 Re-Entrys

*Deal im Heads-up

Weitere News aus der deutschen Community:

Jetzt diesen Artikel teilen

Kommentare (2)

Neueste zuerst
  • doolittle

    #1

    först.....................
  • Hoggiman

    #2

    Weitere (alte) News aus der deutschen Community.........