Jungleman crusht die Global Poker League

In der ersten Woche war die größte Überraschung bei der Global Poker League, wie dominant, informativ und unterhaltsam Daniel Cates agieren kann.

Falls ihr es vergangene Woche verpasst habt: Das Debüt der Global Poker League war ein großer Erfolg. Das Übertragungsformat ist laut Zuschauer gleichermaßen spannend, unterhaltsam und lehrreich, wenn die besten Spieler in verschiedenen Teams gegeneinander live bei Twitch antreten.

Insbesondere die Tatsache, dass man alle Spieler und ihre Reaktionen und Kommentare zu den Online-Partien live via Webcam verfolgen kann, scheint der richtige Schritt zu sein mit Blick auf die Art und Weise wie derartige Spitzenduelle übertragen werden sollten.

Der Spieler, der in Woche 1 am meisten für Furore sorgen konnte, war zweifellos Daniel 'Jungleman' Cates von den Berlin Bears, der sich bei seinem Top-Duell gegen ElkY äußerst informativ und zugleich sehr unterhaltsam gab. Die Viewer waren voll des Lobes ob der Performance von Jungleman und wer das Spektakel verpasst hat, kann sich die Aufzeichnung jederzeit ansehen (Daniel Cates vs. ElkY ab 3:10:00):

Auch in dieser Woche werden im Zuge der GPL weitere Duelle am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ausgetragen. Den entsprechenden Twitch-Stream findet ihr an den Spieltagen natürlich wie zuvor auch auf unserer Homepage.

Habt ihr die erste GPL-Woche verfolgt? Was haltet ihr vom Format und Junglemans Performance? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Jetzt diesen Artikel teilen

Diese Seite teilen

Kommentare (11)

Neueste zuerst
  • lagern

    #1

    ...............................Fürst.............................
  • SniffvsSnaf

    #2

    ..............................Herzog.............................
  • SniffvsSnaf

    #3

    Crushen ist mehr als übertrieben. Hat aber gut und fröhlich performt für nen Cashgamer in diesem Format. Elky hat mich aber wesentlich mehr beeindruckt - würde auf Elky setzen in einer erneuten Begegnung im gleichen Format.
  • lui69

    #4

    Ich glaub einfach mal der 3 ^^
    Die hat wohl mehr Wissen als der Originalposter... ffs..
  • Tobman78

    #5

    Jungleman hat halt für Unterhaltung gesorgt und so schon seinen nicht unwesentlichen Beitrag zu neuem Format geleistet. Und irgenwer muss ja Schlagzeilen liefern, abseits von (trockenem) Poker.
    Jungleman ist in den ersten 2 6max Partien gleich mal als erster raus. AK
  • XcreminatR

    #6

    Elky hat halt einfach so unterirdisch schlecht gespielt war richtig tiltend zu sehen dass ers gewinnt aber die Varianz is halt ein Luder
  • 4thePORSCHE

    #7

    Cates hat gestern das Sunday 500 für 64k gewonnen.

    Wer mal richtig lachen will, der sollte sich mal ansehen, wer in dem selben Turnier Platz 62 belegt hat.
  • Extramask

    #8

    Jungleman a.k.a. Daniel Cates ist ja auch der King of the Bongo-Bongo. :coolface:
  • SWAGGYdudE

    #9

    Cates tiltet halt nie und bleibt immer kühl #realrap
  • habeichja

    #10

    habe mir Elky und Cates komplett ausgeschaut, zwischen den beiden liegen HU jedenfalls Welten, Elky mit seiner Brille kommt komisch rüber.
  • schnaffte

    #11

    im not always be a fan, but when i am, i am with dan the man !!
    wohl das beste seid langem, aber wo sind kanu, wcgrider, haxton, mrgreen und all die anderen wizards ?