Kevin Hart spielt Heads-up gegen Usain Bolt

Der lustigste Typ der Pokerszene wird es mit dem schnellsten Mann der Welt in einer Reihe von Challenges aufnehmen, die ihren Höhepunkt in einem Heads-up beim PCA 2018 finden werden.

Usain Bolt wird im Zuge der Social-Media-Marketingkampagne #GameOn von PokerStars ein direktes Duell mit Kevin Hart ausspielen.

Im Vorfeld des Spektakels werden sich die beiden Protagonisten in mehreren Challenges duellieren, die natürlich per Video festgehalten werden, bevor es im Januar zum direkten Aufeinandertreffen am Pokertisch bei der PCA kommen wird.

Das erste Kräftemessen dreht sich um eine Eisbad-Challenge, bei der niemand Geringeres als Daniel Negreanu den Schiedsrichter gibt:

"Usain mag vielleicht schneller sein, aber mal sehen, was passiert, wenn man ihn von der Tartanbahn holt", äußerte sich Hart. "Wenn ich wetten würde, würde ich darauf setzen, dass ich derjenige sein werde, der im Januar in der Karibik-Sonne etwas zu feiern hat. Es wird ein Kinderspiel, so als ob man einem Baby sein Spielzeug wegnimmt."

"Kevin mag zwar lustiger sein, aber seine Witzchen werden ihm nicht weiterhelfen, wenn er sich gegen mich am Pokertisch behaupten muss. Ich weiß, wie man auch unter Druck cool bleibt und genau das braucht man, um zu gewinnen, mein Freund", konterte Bolt.

Usain Bolt ist relativ neu in der Pokerszene, Kevin Hart hingegen spielt das Spiel nun schon eine ganze Weile, darunter auch einige Super High Roller. Etwas mehr über den aktuell erfolgreichsten US-Comedian könnt ihr im Interview erfahren, das wir vor Kurzem mit ihm geführt haben.

Auf wen würdet ihr beim Duell setzen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Diese Seite teilen

Kommentare (2)

Neueste zuerst
  • LEman06

    #1

    --------------------------fürstlich----------------------------------------
  • komaklos

    #2

    Auf Bolt natürlich, der rennt flux um den Tisch um sich auch die Karten von Hart anzuschauen.