Maria Lampropulos gewinnt partypoker MILLIONS

Gestern Abend wurde das erste Main Event der noch jungen Geschichte der MILLIONS-Turnierreihe von partypoker beendet.

Maria Lampropulos wins the partypoker MILLIONS
Maria Lampropulos

1.240 Spieler fanden sich für das Turnier im Pokerclub Dusk Till Dawn im britischen Nottingham ein. Das Buy-in von £5.000 konnte am Ende Siegerin Maria Lampropulos in den Hauptpreis von £1 Million verwandeln.

Der Name ist dem einen oder anderen vielleicht bekannt: Im März vergangenen Jahres schafften es Maria und ihr Freund gemeinsam bis ins Heads-up beim Main Event der Eureka Pokertour in Rozvadov.

Gegen ihren Lebensgefährten zog sie damals noch den Kürzeren, sodass es nur für den zweiten Platz reichte. Nun kann sie sich jedoch als Gewinnerin des ersten Events der partypoker-Turnierreihe MILLIONS feiern, die nach Meinung vieler die besten Voraussetzungen hat, um Teil des Grand Slam der Pokerszene zu werden.

Marias Gegner im Heads-up war Jacob Mulhern aus England, der neben £650.000 für Platz 2 weitere £100.000 dafür bekam, dass er es am weitesten von allen Online-Qualifikanten geschafft hatte.

Dass sie nun nicht nur der erste Champion überhaupt, sondern auch direkt die erste weibliche Gewinnerin der Turnierreihe ist, was im Vergleich bei der WPT 14 Jahre gedauert hatte, kommentierte die Griechin wie folgt:

"Darauf bin ich natürlich sehr stolz. Das ist klasse. Jede Frau hier hat mich voll unterstützt. Als dann alle anfingen mich lautstark anzufeuern, war das sehr emotional. Sie waren alle am Feiern und haben gelacht, weil sie wussten, dass sie es auch schaffen können."

Das nächste Main Event der partypoker Millions findet im nächsten Monat in Kanada im PlayGround Poker Club statt.

partypoker LIVE MILLIONS Main Event
PositionSpielerPreisgeld
1. Maria Lampropulos £1.000.000
2. Jacob Mulhern £650.000
3. Jeremy Pantin £450.000
4. Mateusz Rypulak £320.000
5. Jon Spinks £220.000
6. Stephen Chidwick £150.000
7. Katie Swift £100.000
8. Neel Murthy £72.395
1240 Teilnehmer

Jetzt diesen Artikel teilen

Diese Seite teilen

Kommentare (5)

Neueste zuerst
  • LEman06

    #3

    --------------------fürstlich-----------------------------------------
  • EilatOne

    #4

    aha, und aus wlechem land ist diese maria nun? griechenland? deutschland? russland? poland? immerhin wissen wir jetzt das sie mal heads up gegen nen engländer gespielt hat ... ob sie manchmal in der nase bohrt lässt sich aus dem artikel auch nicht entnehmen

    fragen über fragen ...
  • EnjoyYourWipeouts

    #5

    deine mutter bohrt sich in der nase :megusta:
  • Juelz84

    #6

    #4 "...kommentierte die Griechin wie folgt:"

    Die Info war zwar etwas versteckt, aber auf jeden Fall im Artikel. Ich hoffe, deine Frage konnte damit beantwortet werden und dass du nun wieder ruhig schlafen kannst. :)
  • cIassic23

    #7

    sie is aber Argentinierin?