Phil Hellmuth der Angle Shooter?

Wir werfen einen Blick auf den besten Pokercontent bei YouTube & Co. der letzten Woche, darunter die Limit-Abneigung von Parker Talbot und ein brutaler Runner Runner.

Angle Shooting von Phil Hellmuth?

Joe Ingram hat einen sechsstelligen Pot zwischen dem Poker Brat und Jean-Robert Bellande unter die Lupe genommen und zur Debatte gestellt, ob es einfach gutes Taktieren oder tatsächlich ein Angle Shot von Hellmuth war...

Riesenpot im Stream von Neeme

Andrew Neeme hat einen großen Pot seziert, den er vor Kurzem in seinem Live-Stream gespielt hatte, entsprechend kriegen wir die Action genauso zu sehen, wie sie passiert ist:

Sicker Runout für Adams

Bei den Poker Masters konnte sich Brandon Adams letzte Woche sehr früh bereits einen großen Vorsprung in Chips aufbauen, nicht zuletzt dank entscheidender Pötte wie diesem:

Polk über die Heads-up-Geschichte

Auf der anderen Seite des Spektrums wird derweil klar, warum Parker Talbot wohl kein großer Fan von Limit Hold'em ist:

Courtney Gee crusht ein weiteres Bounty

Wer eine Leidenschaft für KO-Turniere hat, ist bei courtiebee an der richtigen Adresse, hat sie doch erst letzte Woche wieder einmal das Finale bei einem großen Bounty-Turnier erreicht:

Welche Pokerkanäle verfolgt ihr am liebsten bei YouTube? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Diese Seite teilen

Kommentare (1)

  • Chief0r

    #1

    lieber barry, du solltest dir lieber die videos vorher ansehen, im ersten video angleshooted bellande hellmuth und nicht umgekehrt und die polk heads up überschrift passt auch nicht rein über einen tonka video?