PokerStars zurück in den USA

In dieser Woche kam es zum Test-Launch des weltgrößten Pokeranbieters im US-Bundesstaat New Jersey.

PokerStars US Screenshot

Wie erwartet stellte PokerStars am Mittwoch erstmals seit April 2011 sein Echtgeld-Angebot wieder Spielern in den USA zur Verfügung.

Der sogenannte Soft-Launch erstreckte sich über acht Stunden, in denen Cashgames, SNGs sowie Spin & Gos von 500 ausgewählten Testern um Echtgeld gespielt werden konnten.

Die Testphase folgte auf die Genehmigung von Echtgeld-Partien für einen begrenzten Kreis eingeladener Spieler seitens der New Jersey Division of Gaming Enforcement. Sollte alles den Wünschen der Regulierungsbehörde entsprechen, soll es in Kürze grünes Licht für den Betrieb in vollem Umfang geben.

Laut ersten Berichten soll der bisherige Testverlauf, der der Behörde die Beurteilung von Infrastruktur und Ablaufprotokollen im realen Betrieb ermöglicht, trotz kleinerer Probleme im Wesentlichen erfolgreich gewesen sein und dem geplanten Komplettlaunch am 21. März nichts im Wege stehen.

Kleinere Komplikationen hatten sich vor allem hinsichtlich Bonuscodes und Download der Software ergeben, insbesondere in Bezug auf MAC-Computer, wurden jedoch von PokerStars-Mitarbeitern umgehend gelöst.

Der Relaunch des weltgrößten Anbieters folgt auf fünf Jahre Spielerfrust in den Staaten, in denen man sich zweimal ohne Erfolg für eine Lizenz im Jahr 2013 beworben hatte, nachdem zwei Jahre zuvor der Betrieb von PokerStars in den USA im Zuge des Black Friday komplett eingestellt werden musste.

Ein Video von der allerersten Echtgeld-Hand, die nun wieder gespielt wurde, findet ihr hier:

Das erwartet die Spieler

Die Seite pokerstarsnj.com erhält als 18. Anbieter eine Lizenz für Online-Glücksspiele in den USA und steht nur in New Jersey ansässigen Spielern zur Verfügung. Als Software wird PokerStars 7 verwendet.

Wie beim Soft-Launch wird es zu Beginn unter anderem eine Reihe von Cashgames mit Stakes von bis zu $10, Spin & Gos mit einem Buy-in zwischen $1 und $10 sowie einen Teil des bekannten Sonntag-Turnierplans inklusive Sunday Warm-Up und Sunday Storm geben.

Wie in anderen Märkten wird man zudem neben Poker auch ein Angebot von Casinospielen in Form von Roulette, Blackjack, Slots etc. zur Verfügung stellen.

Jetzt diesen Artikel teilen

Diese Seite teilen

Kommentare (17)

Neueste zuerst
  • luckbox91

    #1

    Ok
  • mcmurphy1

    #2

    is das schon n upswing?
  • GER409

    #3

    Wichtiger Schritt nach vorne auch wenn es noch ein langer Weg ist.
  • FinalTableTillus

    #4

    pool ist eh segregiert wa?
  • Pushy

    #5

    Kommen die auch in unseren Pool?
  • hotchillum

    #6

    fürst!
  • SniffvsSnaf

    #7

    Nein leider nicht.
  • hotchillum

    #8

    :(
  • lui69

    #9

    Laut ersten Berichten soll der bisherige Testverlauf, der der Behörde die Beurteilung von Infrastruktur und Ablaufprotokollen im realen Betrieb ermöglicht, trotz kleinerer Probleme im Wesentlichen erfolgreich gewesen sein ............


    srsly??
  • MichaelCheckson

    #10

    Werd dann mal nj ziehen.not...
  • Extramask

    #11

    Da bin ich ja mal gespannt wie viele User aus NJ das in Anspruch nehmen und wie es mit dem Traffic aussieht.
  • shogun2313

    #12

    lol J7
  • 10playmaker10

    #13

    jetzt bitte alle zusammen:

    Born down in a dead mans town
    The first kick I took was when I hit the ground
    End up like a dog that's been beat too much
    Till you spend half your life just covering up

    Born in the U.S.A., I was born in the U.S.A.
    I was born in the U.S.A., born in the U.S.A.

    Got in a little hometown cream
    So they put a rifle in my hand
    Sent me off to a foreign land
    To go and kill the yellow man

    Born in the U.S.A., I was born in the U.S.A.
    Born in the U.S.A., born in the U.S.A.
  • livergraf

    #14

    ein kleiner anfang in die richtige richtung. verbieten kann nie der richtige weg sein.
  • AmbitG

    #15

    lol Vielleicht können wir dann ja irgendwann doch wieder ein paar Amis ownen. Ein ganz kleiner Schritt aber immerhin.
  • JMGPix69

    #16

    Bitte lieber Donald Trump, lass die USA wieder auf Pokerstars weltweit spielen. Wir brauchen alle euer Geld!
  • easyace

    #17

    Dann fallen die Russen und Brasilianer nicht mehr so auf...