partypoker setzt Tag 1A der MILLIONS Online zurück

Ein technischer Fehler bei der Online-Ausgabe der MILLIONS-Turnierreihe von partypoker hat für eine kuriose Maßnahme gesorgt, die man nur selten bei Online-Turnieren erlebt.

partypoker millions

Tag 1A des bisher größten Turniers von partypoker, der am Sonntag ausgespielt wurde, lief auch nach Ablauf des festgelegten Spielendes einfach weiter und musste nach zusätzlichen 45 Minuten manuell gestoppt werden. Für den Anbieter ergab sich dadurch eine Zwickmühle, da zwei zusätzliche Starttage für die MILLIONS Online angesetzt sind. Entweder hätte man auch Tag 1B und 1C verlängern, Tag 1A zum ursprünglichen Endzeitpunkt zurücksetzen oder das bisher größte Turnier in der Geschichte von partypoker sogar abbrechen müssen.

Es ist schwer einen ähnlichen Vorfall bei Online-Turnieren zu finden, da es ohnehin schon selten genug vorkommt, dass es bei virtuellen Turnieren mehr als einen Starttag gibt. Würden keine weiteren anfallen, hätte man sich wohl einstimmig darauf einigen können, das Turnier einfach wie gehabt fortzusetzen. Da man nun jedoch gezwungen gewesen wäre, die Struktur von Tag 1B und 1C entgegen vorheriger Informationen anzupassen, fiel die Entscheidung in diesem Fall deutlich schwieriger.

Letzten Endes hat man sich bei partypoker entschieden, den gespielten Starttag bis zum ursprünglich angesetzten Spielstopp zurückzusetzen. Das bedeutet, wer in der zusätzlich gespielten Zeit aus dem Turnier geflogen war, ist nun wieder dabei, allerdings auch, dass eventuell in dieser Zeit erspielte Chips wieder vom eigenen Stack abgezogen und zurückgesetzt werden.

partypoker-Pro Patrick Leonard hat derweil bestätigt, dass betroffene Spieler einen Ausgleich für die Komplikationen erhalten haben. So gab ein Spieler bei Twitter an, dass er $324 erhalten habe und Leonard erklärte, dass insgesamt rund $25.000 als Kompensation an Spieler ausgezahlt wurden:

Das $5.300 MILLIONS Online Main Event wird heute nun mit Tag 1C im Turbo-Format fortgesetzt, dem im Anschluss direkt der zweite Turniertag folgt. Der Final Table, bei dem mindestens ein Spieler mit $1 Million belohnt wird, steht dann am Mittwoch an.

Diese Seite teilen

Kommentare (7)

Neueste zuerst
  • lagern

    #1

    .................................Fürst........................................................
  • meter80

    #2

    Deine Mutter muss furchtbar stolz auf dich sein.
  • Umumba

    #3

    Hätte man nicht einfach an Tag 2 die Tage 1B und C erstmal ne halbe Stunde vorspielen lassen können?
  • LEman06

    #4

    #3: wäre logischer gewesen und wahrscheinlich auch einfacher
  • FinalTableTillus

    #5

    hätt ich auch besser gefunden. wär auf monkeytilt wenn ich in den 45mins mit godrun nen top10 stack erdonkt haette oder mit nem krüppelstack n comeback geschafft haette
  • Kasperkopf

    #6

    hätte hätte Fahr.....
    merkste selber
  • JuStAnEwBiE

    #7

    Naja, manch einer mag nen großen Stack durch nen miesen Suckout verloren haben und freut sich nun doch noch dabei zu sein oder seinen guten Stack noch zu haben. Gibt immer zwei Seiten der Medaille.