Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieAndere Varianten

Wie spielst du auf der 4th Street?

Einleitung

In diesem Artikel
  • Die grundlegende Strategie für die 4th Street
  • Winning by folding
  • 4th Street ist die letzte Street für Hi-Hands

Die vierte Karte kann eine Hand sehr stark verändern, zum Positiven sowie zum Negativen. Du solltest diese Veränderung genau beobachten und dementsprechend deine Entscheidung treffen.

Einer der häufigsten Fehler auf der 4th Street ist, zu callen, obwohl man eine schlechte Karte bekommen hat. Ein anderer ist, mit Hi-Händen nicht aggressiv genug zu spielen oder nicht die Möglichkeit zu nutzen, das Feld zu minimieren, wenn es nötig und möglich ist.

Viele Spieler machen den Fehler und callen auf der 4th Street automatisch mit ihren Three-Card-Draws, wenn sie sich nicht verbessert haben, ohne Rücksicht darauf, was ihre Gegner bekommen haben oder in welcher Position sie sich befinden.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (5)

#1 ChrisA3, 28.07.08 19:19

Interessant wäre hierzu noch optimales Play auf 4th Street HU gegen gute TAGs, auf den hohen Limits kommen ja nicht mehr so oft MW pots zustande.

#2 dieclaudi, 03.08.08 22:12

"Zu erhöhen, ist hier aber auch eine Möglichkeit, um Gegner 1 aus dem Pot zu drängen. Gegner 3 dürfte daraufhin ebenfalls folden. Du würdest dir, wenn du Gegner 1 zum Folden bringt, die vermutlich stärkste Hi-Hand im Pot erkaufen, die zusätzlich starkes Potenzial hat, auch noch den Lo-Pot zu gewinnen."<br /> <br /> das wurde zu hand eins geschrieben.(variante1)<br /> <br /> selbst wenn beide folden, was möglich ist, sehe ich hier nicht warum wir davon ausgehen können die stärkste highhand erkauft zu haben.<br /> <br /> kann mir das jemand erklären?<br /> vielen dank!

#3 luck00r, 01.01.09 21:08

#2<br /> wiel davon ausgegangen wird das gegner 2 den besseren low draw hat..wir haben die höheren karten mit 76... kann aber nur ein sehr minimaler unterschied sein was die wahrscheinlichkeit betrifft den high pot zu gewinnen<br /> <br /> denke jedenfalls das das so gemeint ist

#4 caeci, 06.01.10 19:45

tight is right

#5 YourN8brhood, 21.03.10 17:02

Soweit ein guter Artikel, aber meiner Meinung nach fehlt hier die Unterscheidung der Limits.<br /> Ich habe inzwischen einige Erfahrung in Stud8 auf verschiedenen Limits.<br /> Meine Erfahrung ist die, dass die Beispiele relistisch nur bei mittleren bis hohen Limits so auftreten.<br /> <br /> Nahezu alle (!) Fische auf den niedrigeren und mittleren Limtis callen mit fast jeder Form von Draw (Low, Flush, etc.).<br /> Und da ein Großteil der Spieler auf diesen Limits wirklich fishy ist, ist meiner Meinung nach ein schlichter 'Check' auf der 4th Street das richtige Spiel.<br /> <br /> 1.) Pot-Control. Meiner Meinung nach bleiben auf niedrigen Limits mindestens 3 Spieler dabei!<br /> 2.) Hand-disguise. Ein check behind veranlasst manche Gegner dazu, einen nicht mehr auf Kings zu setzen. Je nachdem, wie sich die Hand auf den späteren Streets entwickelt, entsteht dadurch Value.<br /> <br /> Auf der 5th Street sind die Hände in der Regel bereits deutlich besser definiert und man hat (auch Multiway!) einen besseren Eindruck davon, wo man in der Hand steht.<br /> <br /> Ich empfehle die Kings auf 4th nur dann strong zu spielen, wenn entweder alle Gegner schlechte Karten catchen, oder wenn man sich selbst 2 Pair aufwärts buildet.<br /> Aber das ist ja auch nur meine Meinung ;-)