Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit

Wie spielst du im unraised Pot?

Einleitung

In diesem Artikel
  • Die Besonderheiten in unraised Pots
  • Spiele deine made Hands in solchen Situationen richtig
  • Protection vs. Potcontrol

Viele Spieler legen ihr Augenmerk nur auf die großen Pötte und die vermeintlich gewinnträchtigsten Situationen. Häufig entgeht den Spielern dabei jedoch, dass es auch in kleinen Pötten viel Value zu extrahieren gibt, wenn man sich genauer damit auseinandersetzt.

Du als disziplinierter Pokerspieler möchtest natürlich alle Facetten des Pokerspiels kennen lernen und musst dich demnach natürlich auch in small, unraised Pots zurecht finden.

Wie du dort am besten agierst, wie du deine Handstärke einstufen kannst und welche möglichen Lines dir zur Verfügung stehen, soll dir dieser Artikel näher bringen.

Da jedoch viele dieser small / unraised Pots am ehesten an Fullring-Tischen zustande kommen, wirst du in diesem Artikel ausschließlich FR-Beispiele vorfinden. Analog gilt natürlich auch hier: Die Postflop-Gedanken beziehen sich ebenso auf das Shorthanded-Game!

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (9)

#1 EisTi, 21.05.09 11:33

n1<br />

#2 ChrisKo86, 09.10.09 10:09

Ich hab da mal ne Frage zum Beispiel 8, vll kann mir jemand weiter helfen:<br /> angenommen ich calle. Dann kriegt der 3. Spieler im Pot Odds von 4,5/1 was einen call relativ warscheinlich macht.<br /> Nun kommt die Turnkarte und da stellt sich für mich die Frage was ich im Falle einer Turnbet von Villian mache.<br /> - der Flushdraw könnte ankommen.<br /> - jede erdenkliche straight könnte ankommen. (also 4,5,6 und 9,T,J)<br /> - Auch highcards sind für mich unangenehm, kann doch immer ein Flushdraw mit Ax,Kx,Qx unterwegs sein.<br /> <br /> Bei Zwei Spielern ist die Wahrscheinlichkeit eines Draws noch höher.<br /> <br /> Wie spiel ich also auf dem Turn weiter?<br /> mlg<br /> Christian<br />

#3 MiiWiin, 12.10.09 15:01

@2<br /> <br /> Deine Hand ist nicht sonderlich stark, bleibt der Spieler hinter dir im Pot, setzt der ursprüngliche Better am Turn erneut und es kommt eine Karte die dir nicht gefällt (ankommender Flush bspw.), so kannst du deine Hand einfach wegschmeißen.<br /> <br /> Du hast kaum etwas investiert, der Pot wird erst am Turn und River recht groß und du hast keine Ahnung wo du mit deiner Hand stehst. In solchen Spots sollte ein Fold wohl die erste Wahl sein.

#4 250mdrive, 26.04.10 04:48

Frage zu Beispiel 9...<br /> Häufig sieht man auf den kleineren Limits AA bzw. KK limpen. Hier ist dann das bottom two pair klarer Favorit. Warum wurde dies in die Überlegung nicht mit aufgenommen?

#5 Smattix89, 01.08.10 19:17

Mich würde zu Aufgabe 9 noch interressieren wie man bei Calls dann am Turn spielt!<br /> <br /> Also wenn der Bu die 4$ coldcallt und der SB nicht 4-bettet sonder auch callt?<br /> Also wenn der Flushdraw ankommt würde ich dann wohl check/fold spielen, aber ansonsten?<br /> <br /> Bei einer Blank dann first in wohl raisen und broke gehen?.<br /> Aber bei einer weiteren Bet vom SB raise/push, callen oder folden?

#6 ameisenmann, 23.12.10 01:43

Meiner Meinung nach geht ihr nicht genug auf das free play im BigBlind ein. Oft bin ich im BB gegen einen Limper oop und habe das Gefühl, da oft gemoved zu werden.<br /> oder wenn der limper dann am flop klein bettet, frage ich mich, wann ein bluff lohnen würde...

#7 mamanani2, 06.04.11 14:20

schließe mich da Ameisenmann an. Spiele selbst SH und hab da eigentlich auch nur im BB wirklich das Problem in unraised Pots zu sein. Und da ist sicher noch mehr zu holen, als nur c/f ohne Hit zu spielen.

#8 Sickcore, 25.05.12 10:16

Wie immer ein geiler Artikel! Jetzt verstehe ich auch den Spruch "Never go broke in an unraised Pot!".<br /> Große Moves lohnen sich nicht wegen des kleinen Pots. :)

#9 Sommersommer, 10.08.12 07:06

Danke Danke.