Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit

Tableselection - Profitable Tische finden

Einleitung

In diesem Artikel
  • Der Profit zählt
  • Profitable Tische finden mit und ohne Software
  • Wann du den Sitz wechseln oder den Tisch verlassen solltest

Merkwürdigerweise wird Tableselection von vielen Leuten, darunter auch sehr starken Spielern, ignoriert oder zumindest untergewichtet. Das ist sehr leicht zu erkennen, wenn man die Midstakes-Tische auf Partypoker anschaut. Oftmals sitzen am ganzen Tisch ausschließlich TAGs. Das ist natürlich für niemanden eine besonders profitable Situation und vor allem: Die beteiligten Spieler müssten es eigentlich besser wissen.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (25)

#1 thedev, 03.02.08 00:55

wo findet man denn die werte wie VPIP und WTSD? wo werden diese werte für die einzelnen spieler angezeigt?

#2 Pumuckel20, 03.02.08 12:06

Hey thedev,diese Werte entnimmst dem Programm PokerAce,welches du in verbindung mit Pokertracker verwendest,POkertracker speichert all deine Hände,pokerace zeigt die gesammelten daten dann direkt am Tisch an.SO kannst du bei Spielern,von denen du daten hast, direkt am Tisch sehen,wieviel Prozent der Hände sie spielen,raisen etc....<br /> <br /> Die Programme kannst du dir hier kostenlos downloaden,allerdings benötigst du auch jeweils eine Lizens,die du dir entweder hier erspielst oder aber käuflich erwirbst.

#3 tibhar88, 26.03.08 21:28

cooler Artiker, sehr holfreich!!!

#4 Brazz, 16.04.08 12:08

wär auch noch interessant wie man die stacksizes gewichten sollte. <br /> ansonsten schöner artikel

#5 Kloppy, 19.05.08 20:12

Au ja, Stacksizes wären noch interessant! Ich kann noch den Tipp geben, auf den Micros immer den Tisch mit dem höchsten Pot zu wählen, da sind normalerweise genügend Fische dran!

#6 lxamE, 26.05.08 12:35

Gilt der Artikel auch für SSS? Eigtl. eher nich so, oder? Weil man mit den 20BB die Fische gar nich richtig abusen kann... Meint ihr, es lohnt sich, als SSSler auf Fullstack aufzustocken, wenn man gerade so nen Fisch deluxe rechts neben sich hat?

#7 ge5sterne, 22.07.08 12:27

sehr schöner Artikel und auch sehr gut geschrieben! Vielen Dank dafür an den Verfasser :)

#8 MxB1975, 22.07.08 21:11

ich sage auch mal Danke! Habe einiges gelernt beim Lesen !!

#9 RockStrongo89, 12.12.08 13:28

Sehr guter Artikel. Kein Wunder das es Fische und Haie heisst. Auf geht die Jagd!

#10 lori, 13.12.08 17:58

scheinbar haben es viele net kapiert<br /> wie ist es sonst zu erklären wenn 8 leute in der warteschlange sitzen?<br /> immer wieder lustig

#11 Instinctively, 19.12.08 07:34

@6, wenn du Bss auf FR beherscht wird es sich so oder so lohnen, und erst recht mit vielen fishen ;), ich persöhnlich denke als sssler ist es genau so wichtig tableselection zu betreiben wie auch als bssler da man dadurch einfach noch mehr Value extrahiert.

#12 binhpac, 28.01.09 15:39

Naja das Setzen der Blinds ist doch sehr penibel erklärt hier. Gute Spieler die sich an einen Tisch setzen, setzen immer sofort die Blinds und warten nicht ne Runde bis der Blind angekommen ist. Wenn man sich an einen Tisch setzt und dann wartet bis der Blind bei sich angekommen ist und vorher eine Runde lang alle anderen beobachtet, macht es einen sehr spiessigen Eindruck beim Live Pokern und zeugt zudem nicht von Stärke. Der ganze Tisch wird tight und man wird selbst nur von Tophänden dann gecallt, weil dich jeder dann ernst nimmt.<br /> <br /> Beim Onlinepoker kommt es wirklich nicht auf einen Blind an. Ein Blindsteal und die Sache ist erledigt. Finde es echt zu verbissen und dass es als schlechter Spieler interpretiert wird, wenn man sofort seinen Blind setzt.

#13 JimmyPoke, 12.05.09 09:15

wie geht das mit dem elephant, dass er werte anzeigt, bevor ich mich an den tisch gesetzt habe? ...

#14 rons, 12.05.09 12:30

schönes ding :)

#15 fruem, 05.06.09 10:11

@12,erstens mal wird extrem loose gereraist wenn de als poster (z.b. vom co) stealst.<br /> zweitens,auf die eine big bet die du jedes mal verschenkst kommt es sehr wohl an.<br /> beispiel:als sss-ler wechselt man relativ häufig den tisch,weil man gedoppelt oder gebustet ist.nen solider sss-ler generiert sagen wir mal 5big bets per 100 hände .wenn er nun 4 tische spielt hat er so ca.200 hände pro std.also 10 bb pro/h.mind 5 mal/h muss man den tisch wechseln,also verschenkst Du jedes mal deinen halben gewinn.<br /> oder rechne dir doch mal deine eine big bet die du bei jedem tischwechsel verschwendest über 1 oder besser noch 10 jahre aus.<br /> ps.spiessig wirst du allenfalls von volldonks eingeschätzt,und das kann einem ja nur recht sein<br /> <br />

#16 Apsalar, 27.06.09 12:44

#13<br /> <br /> Das würde mich auch interessieren... bei mir zeigt der Ele erst Werte an, wenn ich tatsächlich am Tisch sitze.

#17 markydave, 13.08.09 13:29

beim Ele funktionierts bei mir auch nicht. allerdings habe ich ihn noch nicht freigespielt. Zeigt er in der Vollversion Stats für Gegner an, selbst wenn ich nich am Tisch sitze?

#18 PS.Markus, 14.08.09 15:34

Moin,<br /> <br /> der Elephant benoetigt zum Erzeugen der Stats die Hand Histories als Datei auf dem lokalen Rechner. Leider schreiben die Pokertools die Hand Histories mittlerweile nur noch fuer selbst gespielte Haende, d.h. erst nachdem man am Tisch sitzt und die erste vollstaendige Hand gespielt hat, koennen Stats angezeigt werden.<br /> <br /> Cheers,<br /> M.

#19 Ronnieoo1, 31.03.10 21:40

hi<br /> danke für die super infos!<br /> nur die buddylist kann ich nicht finden. wurde die vllt mittlerweile gelöscht?

#20 Ronnieoo1, 31.03.10 21:45

hat sich schon geklärt ^^

#21 Th0m4sBC, 14.11.10 16:14

"Bei einigen Seiten (PokerStars) kann man seinen Sitz zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Hand wechseln, sofern man nicht selbst in die Hand involviert ist."<br /> -------<br /> Wie soll das gehen? Das ist doch nur die Grafische Darstellung?

#22 dreamdealer, 13.12.10 15:48

schön und verständlich geschriebener Artikel. Vielen Dank :-)

#23 Figopolski, 16.09.11 13:44

jo passt, vor allem: wann sollte man wieder aufstehen. Auf bwin hab ich die erfahrung gemacht, dass 99% der bigstacks die 3-4 vom buy in hatten, recht bald wieder unten waren. Und das nicht weil sie nicht mehr ihren stiefel runtergespielt haben, sondern weil dann einfach nur noch bad beats kommen. Aber das ist eher etwas für das forum: "bwin is rigged" - aber sowas von rigged :D :D :D

#24 Sickcore, 26.05.12 11:58

Toller Artikel, werde mir den wohl noch öfter reinziehen, sobald ich mir HM2 habe. :)

#25 Sommersommer, 10.08.12 15:43

#12 Ich finde solche Standardweisheiten die sich alle aneignen sehr fein, weil Sie einem einges ermöglichen sobald man darüber Nachdenkt.