Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit

No-Limit 6-max Preflop-Ranges: Übersicht

Vor dieser Lektion solltest du bereits gelesen haben:

In diesem Modul findest du Preflop-Ranges für die relevantesten Spielsituationen in einem No-Limit 6-max Game. Dabei erhältst du für jede Position eine Openraise-Range und die dazugehörigen Call-3-Bet- und 4-Bet-Ranges für das Spiel gegen 3-Bets aus den verschiedenen Positionen.

Zusätzlich bekommst du für jede Position eigene 3-Bet-Ranges an die Hand. Am Ende jeder Lektion kannst du sehen, welche grundsätzlichen Ideen und Annahmen zur Konstruktion dieser Ranges geführt haben.

Die hier gezeigten Ranges sind nur die Grundlage, um deine eigenen Basis-Gameplans zu erstellen. Eventuell must du Anpassungen an deinen Standardgegner vornehmen.

Du kannst diese Ranges als Grundlage für deine Basis-Gameplans verwenden. Dafür betrachtest du den Standardgegner auf deinem Limit und prüfst, ob die Ranges auch gegen diesen sinnvoll anwendbar sind.

Um aus einem Basis-Gameplan schließlich einen kompletten Gameplan zu entwickeln, musst du dir Anpassungen an deine unterschiedlichen Gegnertypen überlegen und wissen, welche prinzipiellen Schwachstellen dein Basis-Gameplan hat.

Ranges für jede Position

In den folgenden Lektionen findest du die Preflop-Ranges für jede Position in einem NL 6-max Game. Für jede Position gibt es eine Openraise-Range sowie die entsprechenden Call-3-Bet-und 4-Bet-Ranges. Hier geht es zu den Ranges für die ersten beiden Positionen. In der nächsten Woche geht es mit CO und BU weiter:

UTG-Preflop-Ranges

Zur Lektion

MP-Preflop-Ranges

Zur Lektion

CO-Preflop-Ranges

Zur Lektion

BU-Preflop-Ranges

Zur Lektion

SB-Preflop-Ranges

Zur Lektion

BB-Preflop-Ranges

Zur Lektion

Konstruktion der Ranges

Für die Konstruktion der Ranges wurden ca. 1,5 Millionen Hände auf NL200 analysiert. Dabei wurde der Standardgegner auf Grundlage einer Datenbankanalyse und anhand der Erfahrungswerte zahlreicher erfolgreicher Spieler gebildet.

Die Ranges wurden anschließend auf die Eigenschaften und Tendenzen dieses Standardgegners ausgerichtet. Zusätzlich wurde darauf geachtet, dass die hier gezeigten Ranges auch gegen andere Gegnertypen eine gute Ausgangsbasis darstellen.

Die nächsten Schritte

Starte das Quiz und teste dein Verständnis dieser Lektion.
Quiz starten
Diskutiere diese Lektion oder stelle Fragen im Forum.
Diskussion
 

Kommentare (6)

#1 Witz17, 28.11.13 15:19

Kann man irgendwo auch die Ergebnisse der Analyse der Ranges auf NL200 sehen?<br /> <br /> Also so ähnlich wie bei den Durchschnittsranges der NL10 Spieler in den Silber Artikeln.

#2 PokerProSteep, 24.06.14 15:10

Würde mich auch mal interessieren #1

#3 PetPoker07, 29.06.15 22:10

Ab welchem Status kann man die einzelnen Ranges denn sehen? <br /> Mit dem Bronze Status siehe ich nur die UTG-Preflop-Range komplett und von den anderen Positionen aus sieht man nur die Openraise-Range. Kann mir da jemand weiterhelfen?

#4 marviboi, 03.10.15 21:15

Würde auch gern wissen ab welchem Status man alle Ranges in diesem Artikel sehen kann. Es wird nirgends angezeigt welcher benötigt wird.

#5 Lichtrebell, 01.12.15 16:46

Interessant. Allerdings spiele ich erst nur Fullringgames.<br /> Das lässt sich wohl nicht einfach auf Fullring übertragen?

#6 milbert089, 18.02.16 10:14

Gibt es eine Möglichkeit diese Serie als PDF runterzuladen? Natürlich nur für den privaten Gebrauch! Beste Grüße