Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieFixed-Limit

Wie spielst du made Hands am Flop?

Video: Klicke hier

Einleitung

In diesem Artikel
  • Wie du die richtige Flop-Line findest
  • Wie du die Stärke deiner Hand feststellst
  • Die einzelnen Handkategorien im Detail

Ein entscheidender Moment in einem Hold'em-Pokerspiel ist ohne Zweifel der Flop. An dieser Stelle musst du die Stärke deiner Hand so gut wie möglich einschätzen, um wichtige Entscheidungen für deine weitere Spielweise treffen zu können.

Du kannst am Flop entweder eine made Hand, einen Draw oder aber absolut gar nichts halten. Den letzten Fall lassen wir weg, hier wirst du einfach folden und nicht mehr mitspielen.

Mit einer made Hand oder einem Draw aber willst du im Spiel bleiben, daher ist es wichtig hier festzustellen, wie stark deine Hand ist und wie du dementsprechend mit ihr weiterspielen solltest.

Zuerst soll es nun also um made Hands gehen. Mit dem Spiel von Draws befasst sich der folgende Artikel:Wie spielst du Draws am Flop?

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (28)

#1 fuchs67, 09.01.08 23:21

beßten dank klasse gemacht mann kann richtig was lernen!!<br /> <br /> gruss fuchs67

#2 Mannaz, 20.01.08 11:06

c) Weil damit auch die Wahrscheinlichkeit größer wird, dass Chuck Norris unter den Gegnern ist und man damit zwangsläufig drawing dead ist.<br /> <br /> 8[

#3 potatobeetle, 20.01.08 12:32

Seite 4 letztes Beispiel 2 Pair:<br /> <br /> wann wurde den das Open Limp mit J10 suited eingeführt und wenn es den hoffähig ist mit welchen anderen Händen geht es noch ???

#4 AmunTheGreat, 16.02.08 16:25

warum wird sich eigentlich nicht an das shc gehalten bei den videos. zB 77 in UTG wird gecallt im letzten video

#5 Paty17, 20.02.08 17:40

@AmmumTheGreat<br /> nach altem SHC kann man als UTG auch jedes Pair callen

#6 AmunTheGreat, 22.02.08 15:47

@Paty17<br /> danke, aber gibt es den alten SHC noch irgendwo, da es in manchen Spielverläufen evtl. profitabel sein könnte?!

#7 brummil, 25.02.08 03:00

Teilweise recht seltsam. Einerseits wird das große Loblied auf den SHC geträllert, aber dann mit 77 in UTG gecallt und mit J10 ein open Limp gemacht.<br /> Sonst recht gut.

#8 brummil, 25.02.08 03:12

Teilweise ein wenig seltsam. Einerseits wird gesagt, dass man sich streng ans SHC und ORC halten soll. Dann aber wird in den Bsp. mit 77 UTG gecallt und mit J10 Open gelimpt.<br /> Sonst sehr gut.

#9 THNLPoker, 30.03.08 15:54

schöner Artikel!!<br /> Die Sachen mit den Redraws waren recht interessant .. <br /> mfg

#10 BenGambler, 31.03.08 15:20

Frage: Wieso wird mit dem Pair auf Seite 2 Ich meine das zweite Bsp. im Video nicht nach standard move check/raise gespielt? Nach den Erläuterungen hätte Ich den Move angebrachter gefunden, da wir ja Fold Equity herstellen oder?

#11 KingofQueens08, 04.04.08 14:19

#10: das verstehe ich auch nicht ganz. Gerade wegen dem Aspekt, dass der CO hier meist eine loose Stealrange hat, also es nicht zwingend ein A oder ein Pocket ab TT ist. Wenn man ins ORC schaut, sieht man, dass man sehr häufig vorne ist am Flop, deswegen hätte ich hier auch check/raise Flop standard gespielt.

#13 OnkelHotte, 18.06.08 08:59

Hey Leute, danke für das Feedback. Ihr habt recht, in 2 Händen ist das nicht ganz konform mit dem Chart. Ich kann euch aber versichern, dass dies sehr sehr marginal ist.<br /> <br /> Generell kommen als Openlimps in Early Positions genau 77 und 88 in Frage sowie JTs und QJs.<br /> Unerfahrenen Spielern raten wir dies zunächst ab, um Postflop nicht unnötig in komplizierte Situationen zu gelangen. Wer dei Artikel aebr verstanden hat, könnte diese Hände auch limpen, das kommt dann immer etwas auf die Gegner am Tisch an. <br /> <br /> Generell gilt: Bei sehr aggressiven Tischen wo auch einige gute Gegner dran sind, sollte man die Limperei lieber lassen, ist der Tisch aber total fisch und passiv und immer mit 4 oder mehr Spielern am Flop, dann werden solche Limps wieder profitabel.<br /> <br /> Sorry, dass es da kleine Unstimmigkeiten gibt.

#18 OnkelHotte, 18.06.08 09:06

und zu der T9s hand. C/R FLop wäre heir schlecht, denn Hero liegt zwar oft vorn, ist statistisch gesehen gegen CO abe Außsenseiter (Kann man im Equilator nachrechnen)<br /> <br /> Dennoch ist C/F hier schon der der Tat recht weak, weil Hero hier immer mehr als 40% EQ hat. Das Beispiel ist in der Tat suboptimal, ich werde das ändern lassen.

#19 seniorhombre, 20.06.08 15:04

Zu dem Video auf Seite 2: Die zweite Beispielhand T9s, wird hier am Flop nur gecheckt und das obwohl es sich hierbei doch um eine Heads Up Situation Handelt in der es PreFlop keine Erhöhungen gab und man selbst Out Of Position ist. Laut dem Artikel über die Heads Up Situationen (ich glaube aus dem Bronze Bereich) soll man in dieser Situation aber Betten mit allen Händen.<br /> Wieso wurde das hier nicht gemacht?

#20 emophiliac, 12.07.08 21:44

artikel ist stark überarbeitet

#21 KingofQueens08, 19.07.08 17:42

schöne überarbeitung!<br /> <br /> jetzt viel besser als vorher.<br /> <br /> Danke!

#22 p00s88, 10.08.08 08:25

bei der kts beispielhand bei twopair hat der flush "nur" 8 outs gegen uns weil k(h) uns n full house gibt

#23 jesaxe, 29.08.08 13:58

Gut gemacht^^... Besten Dank... Man lernt eh nie aus...

#24 Marinho, 31.10.08 21:01

Das Quiz muss irgendwie angepasst werden, man kann nur 19 Punkte erreichen, weils irgendwie nur 9 Fragen gibt. Wurde eine Frage gestrichen? Bei der Auswertung steht nämlich immer noch da 16-20 Punkte und wenn man 16 Pun kte erreicht steht da 16 von 18 Punkten. Wollt nur darauf hinweisen.

#25 Marinho, 31.10.08 21:01

ah Schreibfehler: Man kann nur 18 Punkte erreichen

#26 DavidXIII, 27.12.08 16:41

Seite 2 - Welche Hand hast du: Also ich schätze die Wahrscheinlichkeit eines Full House wenn du einen geflopten Flush hast auf 0% ;)

#27 HariRadovan, 10.01.09 22:27

Das letzte Beispiel, bottom pair mit 94 auf dem KQ9-flop wäre richtiger, wenn Hero nicht noch den backdoorflush hätte. Dieser macht den fold meiner Meinung nach fragwürdig und dass der BDFD bei der outs-Berechnung einfach ignoriert wird ist natürlich auch nicht so glücklich gemacht. Ansonsten aber sehr guter Artikel!

#28 Gawd, 16.02.09 12:24

Ich freue mich, das für Basic und Bronze die Artikel als PDF zusammengefasst worden sind (und richtig schön formatiert:)). Bei der Silber Sektion habe ich keinen Link gefunden? Wird so etwas noch gemacht?

#29 Huckebein, 16.02.09 13:58

@28: für die Silber Sektion ist das noch nicht geplant. Da die Themen auch viel unterschiedlicher sind, wäre ein gesammeltes PDF nicht so schön kompakt und übersichtlich wie bei den Einsteigerartikeln.

#30 Emperor17, 17.07.09 16:49

Bei der KT Hand im TwoPair Video wo Hero TopTwo floppt hätte ich eigentlich eher die 3Bet am Flop nur gecallt und den Turn erneut geraist. Denke damit kann man mehr Value aus der Hand holen. Denke das der Spieler nach uns auch am Turn 2Bets coldcallt wenn er nen Draw hat. Außerdem protecten wir so besser.

#31 aggrobenzin, 03.11.09 18:36

Nice Artikel hab wieder nen haufen dazu gelernt danke hotte :)

#32 Iljaronaldo, 04.12.09 12:25

Kann ich nur bestätigen, bei dem Spiel am Flop, Turn etc. war ich mir nie genau sicher aber jetzt viel dazugelernt.<br />

#33 K7N2Delta, 18.02.10 19:58

Oha, hab grad versucht den Artikel in die Tat umzusetzen und hab, obwohl ich den Test mit 14 Punkten gut abgeschnitten habe, voll auf die Fresse bekommen. Ich denke ich werde den Artikel gleich nochmal durchlesen und neu interpretieren ^^