Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieFixed-Limit

Turn Bet vs Value Check Behind 1.0

Einleitung

In diesem Artikel
  • Gründe für Bet und check behind
  • Faustregeln
  • Wann solltest du behinchecken?

Ihr habt Position und die Initiative am Turn. Der Gegner checkt.

Die Frage ist nun ob ihr bettet oder "check behind Turn, call River" spielt. Diese Fragestellung ist äußerst komplex. Im folgenden Text wollen wir beide Alternativen gegeneinander abwägen und Grundregeln präsentieren, an denen man seine Entscheidung orientieren sollte.
 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (4)

#1 zeAve, 28.03.08 14:22

fände ich super interessant und halte ich auch für wichtig, warum erst ab platin?

#2 zeAve, 28.03.08 14:23

oh ich dachte an NL, falsche abteilung, delete comments plz.

#3 XeroX, 25.06.08 13:35

ich halte die beispiel hand für recht knapp, unsere hand ist n tick zu stark für einen cb imo.<br /> <br /> die 5 punkte würd ich so beantworten gegen einen guten tricky TAG<br /> <br /> 1)nein<br /> 2)calldown, aber zähneknirschend, c/r passiert hier jedoch selten<br /> 3)JA !!! solange es keine <40% nit ist, was heutzutage urselten ist das eine valuebet am river<br /> 4)ja<br /> 5)auf einen cb auf ein A am turn wird selten geblufft, weil eigentlich ich diese karte als bluff verwenden würde wenn ich nichts hätte. Damit ist meine hand doch recht gut aufgedeckt, was auch ein weiterer grund für bet ist.<br /> <br /> auch hier kommt das leidige wort balancing rein bei cb's auf so dry boards. im prinzip müsste man zum balancen das low end der hände hin und wieder checken und dann am river delayed bluffen. die theorie find ich übrigens dann aber sehr interessant weil wir ja am river auf ne bet mit trash easy fold haben insbesondere weil auf diesen check gute gegner selten den river bluffbetten.

#4 Kobecarter, 16.06.09 15:55

sehe es wie xerox, der artikel ist gut, die beispielhand leider schlecht