Strategie für Multi-Table-Turniere (MTTs)

Multi-Table-Turniere sind die wohl verlockendste Spielvariante, da man praktisch über Nacht bei einem einzigen Turnier einen riesigen Gewinn einfahren kann. Allerdings spielt das Glück dabei auch eine größere Rolle. Die MTT-Strategie unterscheidet sich von der für Cash-Games oder SNGs, insbesondere da jede Entscheidung, die man trifft, die letzte sein kann. Es ist stets ein Balanceakt zwischen Spielen, um zu gewinnen, und Spielen, um im Turnier zu bleiben.

Einsteiger

8 Lektionen

Silber

6 Lektionen

Gold

3 Lektionen

Was sind Multi-Table-Turniere?

Bei Multi-Table-Turnieren (MTTs) kommen nur rund 10% aller Teilnehmer ins Geld und nur wenige Spieler erhalten ein vergleichsweise großes Preisgeld. Daher ist die MTT-Strategie darauf ausgelegt, Chips anzuhäufen und dabei stets das Erreichen des Final Table im Blick zu behalten, statt lediglich zu versuchen, irgendwie im Turnier zu bleiben und es mit Ach und Krach ins Geld zu schaffen.

Es gibt jedoch auch Situationen in einem MTT, in denen der Verbleib im Turnier und das Erreichen der nächsthöheren Endplatzierung der entscheidende Schritt zum größten Payday einer Karriere sein kann. Daher ist es bei MTTs ebenso wichtig zu wissen, wann man "auf Endplatzierung" spielen sollte.

Die MTT-Strategie erfordert auch, dass man Unterschiede hinsichtlich der Spieldynamik während der frühen, mittleren und späten Phase eines Turniers versteht, da sich die Chipstacks in jedem Abschnitt unterscheiden werden. Man sollte sich zudem stets über seine relative Position im Chipranking im Klaren sein, um einschätzen zu können, wann man mehr Risiko in Kauf nehmen sollte und wann man Spieler unter Druck setzen sollte, die sich an ihr Turnierleben klammern.

Darüber hinaus ist auch mentale Stärke bei MTTs sehr wichtig, da mathematische Varianz dafür sorgen wird, dass man vergleichsweise selten einen Final Table erreichen wird. Ein Bad Beat am Ende einer langen Turniersession kann sehr schwer zu verdauen sein, gute Spieler akzeptieren das Ganze jedoch als Teil des Spiels und machen mit positivem Mindset weiter. Versuch also stets deine Chips mit positivem Erwartungswert in die Mitte zu kriegen und mach dir bewusst, dass sich gutes Spiel auf lange Sicht auszahlen wird.