Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategiePsychologie

Neuropsychologie des Pokerns (5) - Der fleißige Student

Video (EN): Klicke hier

Einleitung

In diesem Artikel
  • Der Erwartungswert des Lernens
  • Die Wichtigkeit eines guten Zeitmanagements
  • Warum du deinen Körper und Geist respektieren solltest

“Lerne eifrig, um das Essen zu vergessen, habe Spaß am Leben, um die Sorgen zu vergessen, und denke nicht ans Älterwerden.” Obwohl das vielleicht ein bisschen extrem klingen mag, trifft es doch den Kern: Sein Handwerk zu beherrschen, während man sich ein gesundes und erfreuliches Maß an Begeisterungsfähigkeit erhält, führt zu einem langen und glücklichen Leben.

Konfuzius schreibt weiter: “Ist es außerdem nicht auch sehr reizvoll, eine Sache zu studieren und wiederholt zu durchdenken?” Auch wenn du nicht dieser Meinung bist, wird dich dieser Artikel hoffentlich davon überzeugen, dass das Leben als Pokerspieler auch abseits der Tische genauso unterhaltsam, aufregend und zufriedenstellend sein kann wie das Pokerspiel selbst.

Bevor du jetzt loslegst, musst du eine Entscheidung treffen. Diese Entscheidung besteht darin, ob du dein Pokerstudium als wichtigen und wiederkehrenden Teil in deinen Tagesplan einbauen möchtest oder nicht. Wenn du noch keinen Tagesplan hast, dann wird dich dieser Artikel vielleicht dazu bringen, einen zu erstellen. Aber dazu kommen wir später. Zuerst werfen wir einen Blick auf den EV des Lernens, denn das Lernen hat definitiv einen Expected Value.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (7)

#1 Guscode, 22.04.11 21:03

Ich lese deine "Neuropsychologie des Pokerns" Artikel wirklich gern und lerne auch viel dadurch. Doch leider wird immer wieder auf die Videos hingewiesen und es scheint wichtig zu sein, beides als Einheit zu begreifen. Leider ist mein Englsich wirklich schlecht und deshalb bleibt mir der Content der Videos verschlossen. Besteht den nicht die Möglichkeit, auch eine deutsche version der Videos zu releasen? Ich bin sicher nicht der einzige, der erst dadurch das von dir vermittelte Wissen vollumfänglich für sich nutzen kann...

#2 David, 22.04.11 21:11

@1: Hi Guscode, wie überlegen zur Zeit auch eine deutsche Version der Videos zu produzieren, die Entscheidung ist allerdings noch nicht endgültig gefallen.

#3 JackTheRiver79, 23.04.11 18:22

das wäre wirklich sehr zu begrüßen ... mein englisch ist eigentlich nicht schlecht, aber der Wortschatz ist doch ein ganz anderer als in üblichen pokervids, die man ja versteht wenn man weiß was call und raise heißt ...

#4 Wizzzl65, 24.04.11 12:35

konfuzius hat auch viel müll gelabert :P

#5 xHexerx, 24.05.11 02:32

Ich schließe mich #1 und #3 an und wäre auch superfroh, wenn die Videos auch in Deutsch - der Muttersprache von PokerStrategy - produziert würden.<br /> Ansonsten finde ich die Artikelserie echt nice.

#6 caeci, 20.01.12 20:01

Geht gut durch!

#7 caeci, 16.02.12 13:25

Ist ja auch gar nicht so einfach,zu wissen,was man mit sich anfangen kann...