Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategiePsychologie

Ziele setzen und erreichen (2): Ziele planen

Vor dieser Lektion solltest du bereits gelesen haben:
  • Von der Vision zum Ziel
  • Du weißt bereits, wie du mit Hilfe der SMART-Kriterien aus deiner Vision ein präzises Ziel formulierst und in Zwischenziele unterteilst.

    Im nächsten Schritt planst du, wie du dein Ziel erreichen kannst. Dazu bestimmst du, welche Aufgaben notwendig sind und bringst diese in eine sinnvolle Reihenfolge. Als Ergebnis erhältst du einen Plan, der dein Vorgehen genau festlegt. Wie du genau einen Plan erstellst, lernst du in dieser Lektion.

    Bestimme die Anforderungen deines Ziels und lege so deine Aufgaben fest

    Du kannst bereits präzise angeben, wann du dein Ziel erreicht hast. Nun musst du dir überlegen, welche Anforderungen du dafür erfüllen musst.

    Anforderungen sind Handlungen, die du tätigen musst, oder formale Kriterien, die erfüllt sein müssen, damit dein Ziel erreicht ist.

    Für das Bestehen eines Seminars auf der Uni musst du eine Hausarbeit abgeben, das Seminar regelmäßig besuchen und vielleicht ein Referat halten. Formale Kriterien sind z.B. die Anmeldung für das Seminar und die Klausur.

    Aus diesen Anforderungen ergeben sich Aufgaben. Manche sind relativ leicht zu erledigen und ergeben sich direkt (das Seminar regelmäßig besuchen). Andere musst du weiter so in Teilaufgaben zerlegen, dass du genau weißt, was zu tun ist und wie lange du dafür brauchst. Um ein Referat zu halten, musst du das Buch "Die Entwicklung der Coca-Cola-Company am Nordpol" lesen, es für einen Vortrag aufbereiten und eine Präsentation erstellen.

    Damit du gleich loslegen kannst und nicht über das "Wie" nachdenken musst, formulierst du deine Aufgaben als klare, einfache Aussagen darüber, was du konkret tust: "Ich besuche jeden Dienstag um 9:30 Uhr das Seminar XY", "Ich lese jeden Abend zehn Seiten in Fachbuch XY".

    Bestimme, was du für das Erledigen der Aufgaben brauchst

    Als Nächstes solltest du bestimmen, was du brauchst, um deine Aufgaben erledigen zu können. Als Grundlage benötigst du Ressourcen und Werkzeuge. Ohne Internetverbindung und Computer kannst du beispielsweise nicht pokern.

    Außerdem benötigst du für bestimmte Ziele Unterstützung oder Zustimmung aus deinem sozialen Umfeld. Ist dein Ziel beispielsweise 40k Hände im Monat zu spielen und gleichzeitig 40 Stunden pro Woche zu arbeiten, hat das Auswirkungen auf deine Beziehung, die du mit deiner Freundin besprechen solltest.

    Jede Aufgabe erfordert bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse. Möchtest du beispielsweise eine Ente kochen, kennst aber kein Rezept, kannst du dir als Aufgabe stellen, ein Rezept im Internet zu suchen.

    Die nächsten Schritte

    Starte das Quiz und teste dein Verständnis dieser Lektion.
    Quiz starten
    Diskutiere diese Lektion oder stelle Fragen im Forum.
    Diskussion
     

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden