Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieSit & Go

Odds in SNGs

Einleitung

In diesem Artikel
  • Warum Potodds täuschen können
  • Wie du gegen eine Range spielst
  • Was du bei einem Oddscall beachten solltest

Wie du vielleicht schon weißt, sind Chips in SNGs unterschiedlich viel wert. Laut ICM ist es sogar so, dass jeder Chip, den du gewinnst, weniger wert ist, als ein Chip, den du verlierst.

Daraus resultiert, dass sich deine benötigte Equity bei gleichen Potodds und gleichen Ranges deiner Gegner in verschiedenen Situationen deutlich unterscheiden wird.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (11)

#1 00Visor, 20.03.09 21:01

cooler Artikel :)

#2 e2e4e5, 21.03.09 06:38

Bei mir werden die Grafiken nicht angezeigt.

#3 Mamba1, 21.03.09 07:12

bei mir auch nicht

#4 KPaxx, 21.03.09 09:03

ich sehe auch keine<br />

#5 Huckebein, 21.03.09 13:25

Das Problem mit den Grafiken ist jetz behoben.

#6 x37llnoise, 20.04.09 12:36

sehr schicker artikel.

#7 Voggel, 22.04.09 11:32

sehr guter Artikel...prinzipiell weiß ich das zwar alles.. berücksichtige das aber leider zu selten... hoffentlich ändert sich das jetzt

#8 Annuit20, 02.06.09 11:11

Danke für den Artikel Bobbs

#9 HariRadovan, 01.11.09 23:12

Find den Artikel wirklich sehr gut. Er wirft ein ganz neues Licht auf odds-calls und die "2:1-Regel" von Moshman.<br /> Das Beispiel 3 irritiert mich allerdings. Ich finde dass Hero hier callen muss, da er sich bereits in der "Todeszone" befindet und unbedingt aufdoppeln muss, um wieder Foldequity zu erlangen. Die 970 chips die Hero nach einem fold noch bleiben sind nämlich keinesfalls besonders wertvoll, da sie angesichts der hohen blinds keine Foldequity mehr erzeugen können. Das wird vom ICM nicht berücksichtigt. Die fold-Empfehlung in Beispiel 3 ist für mich ein klassischer "ICM-Fehler".

#10 Bobbs, 02.11.09 13:59

@9: Ich habe bei den Beispielen mit Absicht keine eigenen Ratschläge gegeben sondern nur die Odds mit und ohne ICM gegenüber gestellt. <br /> Nach ICM wäre es ein Fold. Dass man dem Modell nicht blind vertrauen kann, habe ich ebenfalls in einem Artikel untersucht.<br /> Dazu benötigst du aber leider Platinstatus.<br /> <br /> Mfg,<br /> Bobbs<br />

#11 cRaZyT69, 01.04.15 20:14

Kann es sein, dass bei den Ranges ein Fehler drin ist? müßte es bei der "10-22,5%" Range nicht K8s sein?