Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieSit & Go

Push or Fold im Heads-up

1.1. Einleitung


Man stelle sich folgende Situation vor:

Hero hat nach etlichen Stunden harter Arbeit das Heads-up eines MTT erreicht. Er hat zwar schon ein ordentliches Preisgeld sicher, aber der erste Platz ist deutlich höher dotiert als der zweite. Deshalb ist Hero extrem aufgeregt und versucht mit zittriger Hand, am Mauszeiger oder am echten Karten Tisch, nur nichts falsch zu machen.

Hero sitzt im Small Blind und bekommt A7. Die Blinds sind bei 5,000 /10,000. Hero hat 260,000 Chips, sein Gegenüber Villain ist ein erfahrener und trickreicher Spieler und hat mit 250,000 einen etwa gleich großen Stack.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (23)

#1 Merlinius, 02.03.08 22:24

An sich ein sehr guter Artikel. Ich finde jedoch, dass man noch ein kleines bisschen mehr darauf hätte eingehen können, dass man immer auch mehr Optionen hat als bloß zu pushen - nicht nur als Slowplay von Premium Händen. Denn mit einer überdurchscnittlich guten Hand hat man in der Regel die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Spielweisen, die allesamt +EV sind im Vergleich zum Fold. Als Spieler interessiert mich natürlich nicht bloß, was +EV ist, sondern was den größten EV hat.<br /> <br /> Mir ist natürlich bewusst, worum es in diesem Artikel geht, aber ich denke, dass jemand, der noch nicht so sehr mit der Materie vertraut ist, den Artikel leicht falsch verstehen kann und plötzlich nur noch Push oder Fold sieht bei 20 BB Stacks, was ein großer Fehler wäre.

#2 Zerschmetterling, 14.03.08 10:54

Warum wird KQs in der Tabelle so exorbitant höher eingestuft ?

#3 Zerschmetterling, 14.03.08 11:27

genauer gesagt in der 29% Spalte, da scheint mir doch die 5 zuviel des guten ;)

#4 SpaceOL12, 24.04.08 10:24

Merlinius dein Kommentar zeigt dass du den Artikel nicht verstanden hast ;)

#5 gert3000, 29.06.08 22:49

#4: dein kommentar zeigt, dass den sinn von kommentaren nicht verstanden hast.

#6 DonTabamsey, 01.07.08 07:36

guter Artikel, mal etwas mathematische fundierung, was auf den silber und gold artikeln meist komplett fehlt, ich hätte die pushing-ranges wesentlich tighter eingeschätzt bei mehr als 20bb

#7 Nikolaus24, 19.07.08 11:06

kann mir jmd. den artikel zusammenfassen?<br /> Kann den leider nicht lesen und hab nicht die zeit, auf gold zu kommen...<br />

#8 Renne01, 19.08.08 14:43

Toller Artikel. Genau sowas hab ich mir gewünscht. Denn wer hat bei einem Turnier schon so viel Zeit immer nachzurechnen?

#9 Galideo, 19.09.08 09:17

Super, hätte ich den Artikel lieber gestern schon gelesen... Dann wäre ich erster geworden ;-). Habe die pushing-range auch tighter eingeschätzt. Sehr schöner und lehrreicher Artikel mit der ganzen Mathe.

#10 Doneit, 10.10.08 14:21

Ich dachte immer Suitedness wäre völlig überbewerted bei Preflopallinsituationen, der Artikel beweist mir jetzt das Gegenteil.

#11 JoEstar88, 19.10.08 20:42

<3 Mathematik<br /> <br /> Schöner, hilfreicher Artikel :)

#12 Micatone17, 10.01.09 15:19

Freunde mal ganz ehrlich bei der geringen Zeit die eim zum Treffen der Entscheidungen beim online Spiel bleibt ist es doch sehr schwierig, nicht eher aus der Erfahrung und Intuition zu schöpfen, als auf die Tabellen zurück zu greifen, die letztendlich nur das wiedergeben, was ich mir in jahrelanger Erfahrung an Wissen angeeignet habe, oder?

#13 J4cK90, 11.05.09 16:50

Es hat aber nicht umbedingt jeder jahrelange Erfahrung und deshalb ist es gerade für Mittelmäßige Spieler ein guter Artikel.

#14 Huckebein, 12.05.09 08:12

Die Tabellen sind immer nur ein Hilfsmittel, früher oder später solltet ihr die richtigen Entscheidungen auch ohne Tabelle treffen können. :)

#15 DrummersDk, 23.11.09 00:18

lol "Merlinius dein Kommentar zeigt dass du den Artikel nicht verstanden hast ;) "<br /> <br /> hab gut gelacht

#16 Hasgar, 25.03.10 08:46

sehr sehr geiler artikel! vom Inhalt und Ausarbeitung meiner Meinung nach bis jetzt der beste sng artikel!

#17 GameAndWatch, 21.07.10 15:47

"Hero hat den Stack S1 und spielt gegen Villain mit Stack S2. S sei der kleinere der beiden Stacks." Seite 3 - S1 oder S2?

#18 GameAndWatch, 21.07.10 15:47

Seite 4...

#19 GameAndWatch, 22.07.10 12:58

#17+18 sind Quatsch. Jetzt habe auch ich es verstanden ;-)<br /> <br /> Großartiger Artikel! Danke!

#20 Huckebein, 22.07.10 15:37

Dann ists ja gut :)

#21 Zlaine, 13.03.11 14:56

Das muss eine Arbeit gewesen sein. <br /> Vielen Dank, sehr interessanter Artikel!

#22 spyno1, 18.03.12 09:34

sind die tabellen auch nutzbar um die eigene +EV calling-range abzuschaetzen oder gibt es dazu evtl noch einen anderen artikel?

#23 spyno1, 18.03.12 14:47

#22: schon gefunden (Artikel Nash-Ranges fuer das Push-or-Fold Spiel).