Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit-Midstack

Anpassen der Reraise-Range

Einleitung

In diesem Artikel
  • How to: Positionsangepasste Reraise-Ranges
  • 4 Charts
  • Anpassungen bei größeren Stacks

Um auf den mittleren und höheren Limits mit der Shortstack-Strategie bestehen zu können und um deinen Gewinn zu maximieren, wird es immer wichtiger, dass du dich nicht mehr nur auf die Charts verlässt, sondern deine Preflop-Raises individuell deinen Gegnern anpasst.

In diesem Artikel geht es darum, wie du deine Reraise-Range den Gegnern anpasst in Abhängigkeit vom PFR% des Gegners, der zuerst geraist hat. Du benötigst also den Elephant, um überhaupt den PFR%-Wert ermitteln zu können. Beachte hierbei, dass der PFR%-Wert dem Raise Preflop-Wert im Elephant entspricht.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (14)

#1 4A888, 04.01.08 00:42

Schöner Artikel. <br /> <br /> Allerdings bleibt bei mir die Frage offen, wie genau die PFR % an die einzelnen Positionen angepasst wurden.<br /> <br /> Wäre schön, wenn ihr das noch hinzufügen würdet.

#2 Publius, 04.01.08 13:26

Mit den genauen Werten für die Aufteilung des PFR steht und fällt der Artikel.

#3 RaffaNadal, 07.01.08 14:36

korrekter artikel.Bin zwar kein Gold aber ich kannte ihn ja schon vorher ;-)

#4 allizdoR, 17.01.08 07:51

finde der Artikel passt ganz gut in die Goldsektion<br /> Nur die Tabelle von 5050 "Push nach Raise" sagt mir so ziemlich das gleiche. <br /> Stammen diese Daten aus eurer DB Sammelaktion?<br /> <br /> Was mich etwas stört ist, dass von den Coaches immer weider gesagt wird (teilweise auch im Artikel) Man soll nicht nur nach Chart spielen, aber das ist auch nur ein Chart, wenn auch ein etwas differenzierter. Chart bleibt Chart! Und je genauer ein Chart ist, desto besser.

#5 augustus, 02.02.08 15:22

Wieso gibt es bei der letzten Tabelle, raise aus CO,BU, keinen Eintrag für unsere Blindposition?

#6 Dannis111, 18.03.08 12:27

Ab welchen Limit sollte ich den so spielen ?<br /> Das heißt ja ich soll JJ in middel folden wenn 1 gegener in early raised der ein PFR von 5% hat. Oder soll ich dan nur callen ?!?

#7 SabbelG, 14.05.08 14:57

fehlt noch ein wert: was ist wenn gegner ausm sb erhöht?

#8 SabbelG, 14.05.08 14:57

achso: sonst super artikel... verständlich schöne handouts (auch wenn ich sie überarbeitet hab, damit sie auf ein blatt passen :P)

#9 labinos2, 01.07.08 08:19

@7 dann musst du nach Steals und Resteals<br /> Da ist der ATS wichtiger als der PFR...

#10 DonAndre25, 27.09.08 10:59

nice<br />

#11 aepfelma, 09.06.09 17:19

mir fehlen auch in der letzten tabelle die werte für die blinds. <br /> ansonsten ist die letzte tabelle ja nur für einen fall: ich sitze am bu und der co raist.<br /> <br /> für ein raise aus dem sb gibt es ebenfalls keine tabelle. nach steals und resteals spiele ich, wenn der sb first-in raist. wie sieht es aber aus, wenn es noch limper gibt. spiele ich dann weiterhin nach steals und resteals?<br />

#12 7michl7, 08.09.09 14:27

Die detailierte Erweiterung des Charts finde ich prima. Nur leider vermisse ich eine ergänzende Tabelle, welche mir ein optimales Verhalten bei einem erneuten Reraise von Villain angibt. Wann genau gehe ich auch diesen noch mit einem All-in mit und wann sollte ich doch eher folden.<br /> <br /> Beispiel:<br /> <br /> Villain MP2 100BB PFR 20%<br /> Hero BB 20BB with 88<br /> <br /> Villain raised to 3 BB, Hero reraised to 9BB (nach oben genannten Chart), Villain (re)reraises to 27BB (20BB), Hero??<br /> <br /> Natürlich wird dies von Villains Stat 3-Bet abhängen, auf der anderen Seite mit ich eh schon mit ungefähr der Hälfte der Chips am Tisch. Ich glaube nicht, dass ich alle Hände, insbesondere 88, weiter spielen sollte. Wäre prima, wenn es hierzu eine Erweiterung geben würde

#13 Huckebein, 15.09.09 15:52

@12: Hi 7michl7, der Artikel wird gerade neu überarbeitet, danke für deinen Hinweis :)

#14 plutrock, 09.05.10 13:42

Wie sehen bei diesem Cahrt die Anpassungen an SH CG aus?<br /> HAt da jemand eine Idee in Verbindung mit dem PFR und de rModifikation auf den chart?