Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategiePoker-Basics

Stats (1) - Grundlagen

Einleitung

In diesem Artikel
  • Wie Stats dir bei deinem Spiel helfen können
  • Welche Probleme du beachten musst
  • Die unterschiedlichen Stufen von Stats und ihr Aufbau

In jeder Handbewertung, in jeder Überlegung und auf jeder Street spielen Stats eine sehr große Rolle. Es ist für dich demnach wichtig zu wissen, was Stats über einen Spieler in der Hand sagen und was nicht.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (16)

#1 Huckebein, 07.07.10 12:50

Viel Spass mit dem Artikel. Als Promo wird er eine Woche für alle Mitglieder zugänglich sein, und dann auf Silber hochgesetzt werden.

Viele Grüße
Huckebein

#2 veinspex, 07.07.10 19:22

Netter Artikel

#3 suitedeule, 07.07.10 21:32

Ich finde beim AF wurde etwas sehr wichtiges vergessen:

AF berücksichtigt nicht "fold" als Variable, was teils sehr wichtig sein kann.
(übertriebenes) Beispiel: Fisch der mit folgenden AFs spielt: 0.5 Flop, 0.5 Turn, 6 River.

Jetzt ist hier teils sehr wichtig den Unterschied zwischen dem wirklich aggressiven Fisch und dem "fold" Fisch zu finden. Der hohe River AF kann nämlich auch daraus resultieren, dass Villain sehr viel am Flop und Turn called und dann mit einer riesigen Range aus schwachen Händen und vor allen Dingen busted draws da steht.


Trifft er dann auf viele River bets wird er naturgemäß oft folden. Weil das Szenario "facing river bet" durchaus selten vorkommt, kann der Wert über relativ große Samples verzerrt sein.

Deshalb AF auch immer im Hinblick auf zB "bet river" und "fold to river bet hin prüfen"

#4 JohnLeeH, 08.07.10 06:29

find den artikel gut aufgebaut und für leute mit dem silberstatus sehr hilfreich

#5 Huckebein, 08.07.10 10:10

@3: Der Artikel beschreibt die grundlegenden Stats und ihre Zusammenhänge. Deshalb kann auch hier nicht alles berücksichtigt werden, was möglicherweise interessant sein kann. Im zweiten Teil wird dann vermehrt auf die Dinge eingangen, die du erwähnst, nämlich wie man die Stats dann tatsächlich richtig interpretiert.

#6 schoxx, 01.08.10 22:39

Ist Stats nicht einfach ne Art von Abkürzung für Statistics?
Der Stat...^^

#7 Killerknopf, 17.10.10 10:14

Sehr gut erkannt, großes Lob!

#8 The222dos, 23.11.10 16:33

Ich kann diesen Angaben nur eingeschränkt zustimmen. Den Bluff nicht als Mittel zu betrachten um die Tendenz der Bluff-Wut von Anfängern auszugleichen ist eines. Doch möchte ich darauf hinweisen, dass für Silber 100SP also 50$ Rake nötig sind und ein Spieler der dieses Geld in kurzer Zeit investiert, sollte bei der Theorie über Stats gesagt bekommen, wie ungemein wichtig diese für Underdog sits sind.
Es ist nett sich vorzustellen, dass man AK raised, K trifft und all in drückt, gecallt wird und damit reich.
Wohl aber wird man immerhin in über 50% der Fälle AK raisen, gecallt werden und komplizierte Flops ohne Sicherheit vor sich sehen. Dort sind stats am ehesten gefragt!

#9 Mischu1, 23.02.11 07:56

Hallo, guten Morgen, ich habe eine etwas seltsame Frage: Kann man TAG und Fisch zugleich sein? Bp. 2000 Hände, VPIP 12, PFR 8. Dies sind sicherlich TAG-Werte, könnte sich dennoch hinter diesen Werten ein Fisch erkennbar werden? Danke und freundliche Grüße, Mischu 1

#10 Peilor, 06.06.11 12:14

Wär nett wenn so ein Grundlagenartikel auch für Bronze zugänglich gemacht werden könnte. : /

#11 Bigwigster, 21.06.11 13:12

Naja Grundlage ist dieser Artikel nicht mehr, Silber passt meiner Meinung nach schon.

#12 caeci, 30.07.11 03:50

Schöne Einführung!

#13 funkphenomena, 25.08.11 16:52

12/8 = vollfisch

#14 Figopolski, 15.09.11 08:04

Puh, ein Glück ich hab Abitur :D

#15 gologulu, 16.12.12 22:40

m

#16 Sickcore, 31.12.12 22:34

Guter übersichtlicher Artikel!