Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieFixed Limit

3-handed Situationen: wa/wb und Turnplay

Einleitung

Oft müssen wir mit Situationen umgehen, wo postflop drei Spieler und weniger involviert sind. Diese Woche gehen wir auf Situationen 3-handed ein. Im Heads-Up kennt jeder den Move wa/wb calldown. Heute sehen wir, dass man diesen Move auch 3-handed profitabel anwenden kann. Das wird an einem Beispiel näher behandelt und ein Gegenbeispiel wird gegeben.
Außerdem behandeln wir eine Situation am Turn, die man öfter erlebt: man 3-bettet am Flop und den Turn donkt jemand. Wir gehen nun an einem Beispiel näher auf die Optionen ein, die man am Turn hat.


 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (1)

#1 JollyRoger183, 11.01.08 09:51

Sehr schöne Hände und gute Erklärung der Konzepte - großes Lob auch nochmal für die Zusammenfassung der Lines am Ende, didaktisch wertvoll :)<br /> <br /> Hab aber noch ein paar Anmerkungen/Fragen.<br /> <br /> Hand 1) Erst dachte ich, dass call Flop raise Turn hier standard wäre, aber aufgrund der Hände, wie 86, 98, 96, 43,63 wäre hier eine direkte 3-bet am Flop wirklich die bessere Wahl um gegen GSs zu protecten.<br /> Diese möglichen Hände machen mir auch am Turn noch Bauchschmerzen, weil er die für 8:1 schon nochmal callen könnte aufgrund der implieds (auch wenn das board paired ist). Aber du hast ja sehr viele gute Gründe für die passivere Spielweise gebracht, so dass ich das auch überzeugend finde nur downzucallen.<br /> <br /> Hand 3) Nehmen wir an wir raisen den Turn und werden von einem oder zwei Spielern gecalled, haben wir dann ne easy Valuebet, wenn beide zu uns checken? Können wir auf donk und call sogar folden am River.<br /> <br /> Würde sagen ja zu bet/fold River und nein zu Fold auf donk und call.<br /> <br /> Wie siehst du´s?