Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieFixed Limit

Wenn passive Spieler Action machen

Einleitung

von tagwandler
Passive Gegner sind im Allgemeinen sehr friedliche Zeitgenossen. Sie bluffen fast nie, spielen selbst ihre starken Draws selten aggressiv und holen zu wenig Value aus ihren starken Händen. Man findet sich gelegentlich in der Situation wieder, dass man selbst durchgehend mit der zweitbesten Hand für den Gegner Valuebets gemacht hat, aber auch das ist kein Grund sich zu ärgern, denn gegen aggressive Spieler hätten wir mit der gleichen Hand vielleicht deutlich mehr verloren. Entsprechend müssen wir passiven Spielern aber auch mehr Credit geben, wenn sie betten oder raisen. Um die Stärke der eigenen Hand angemessen beurteilen zu können, gibt es wichtige Punkte zu beachten, von denen ich einige diese Woche besprechen werde.



 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (1)

#1 Drazzille, 29.01.09 21:34

Mal wieder ein netter Artikel :)<br /> thx ^^