Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit BSS

Blinddefense mit dominierten Händen - Button vs. Small Blind

» KOLUMNE

Blinddefense mit dominierten Händen (II)– Button vs. Small Blind

von Miiwiin

In der Kolumne Blinddefense mit dominierten Händen – Button vs. Big Blind wurden wichtige Faktoren beschrieben, um sich Gedanken über einen aktiven oder passiven Defend zu machen und gleichzeitig über mögliche Postfloplines nachzudenken.

Viele der dort genannten Punkte gelten natürlich grundsätzlich, somit ist die genannte Kolumne als Voraussetzung für diese anzusehen, da nicht alles unbedingt wiederholt werden soll.

In dieser Kolumne geht es um den Defend im Small Blind, der kleine aber feine Änderungen mit sich bringt. Warum das so ist und wie du darauf reagieren kannst, wirst du im folgenden sehen.

Teste dein Wissen im Quiz : Quiz - NL: Blinddefense mit dominierten Händen

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (5)

#1 Egozocker, 24.05.09 07:41

"VARIANTE 2<br /> <br /> Der Button raist, du callst, BB callt…<br /> <br /> Bei einem passiven Defend besteht natürlich nicht nur die Möglichkeit, dass ein aggressiver Spieler squeezt, sondern es ist ebenfalls möglich, dass ein womöglich looser Gegner callt. Der Button bekommt dann wiederum seine Optionen 4-Bet oder Call, die er womögich ziehen kann (natürlich ist auch ein Fold möglich)."<br /> <br /> Frage: Wieso kann der Button 4-Betten, wenn vor ihm alle callen???

#2 Sequeezer, 24.05.09 13:00

BU und BB sind jedesmal vertauscht bei den Stack/stats angaben was es etwas schwer macht das zu lesen ;)

#3 Huckebein, 24.05.09 21:29

@1: Hi Egozocker, der Text ist an der Stelle sehr missverständlich formuliert, ich werde das fixen.<br /> <br /> @2: Hi Sequeezer, ja mit der Reihenfolge ist etwas durcheinander. es war so gedacht, dass der letzte der Button ist. Wird gefixt!

#4 Arcanis23, 25.05.09 21:42

Beispiel 4<br /> <br /> "Auf deinen Push wird er viel folden müssen, jedoch wird er mit Händen wie bspw. ATo oder JJ/TT/ gegen dich broke gehen. Und dagegen stehst du nicht sonderlich schlecht da. "<br /> <br /> <br /> KQ hat vs AT+ TT+ gerade mal 32,4%, uch finde das ist ein easy b/f.

#5 MiiWiin, 26.05.09 10:11

@4<br /> <br /> Da hast du natürlich Recht. Nimmt man nur eine starke Range an so performest du mit KQ natürlich immer schlecht. Da musst du schon davon ausgehen, dass da häufiger Bluff-Pushes mit drin sind.<br /> <br /> Abgesehen davon wurde ja gesagt, dass du nicht sonderlich schlecht dastehst, großer Favorit wirst du natürlich selten sein.