Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit BSS

Woche 43 (BSS): Entscheidungen am River

Einleitung

Diese Woche beschäftigen wir uns mit einem sehr allgemeinen Thema. Die Lehrreichsten Beispielhände dieser Woche beinhalten jedoch trotzdem sehr interessante Hände, die ich sogar größtenteils selber gespielt habe und die euch hoffentlich helfen, eure Fähigkeiten zu verbessern.


 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (5)

#1 gurke17, 13.09.08 18:49

hand 2: hätte ich nur gecallt, obwohl villain ein fish ist, hätte er wahrscheinlich sein overpair am flop und/oder turn aggressiver gespielt, da er viele karten auf späteren streets nicht sehen will...

#2 dermonty, 21.04.09 00:31

hand zwei ist für mich easy broke am river. Ich finde man würde zu viel value liegen lassen wenn man hier nur callt. Alles was dich schlägt ist schon enorm unwahrscheinlich set5? quad2? auch QQ-AA sehe ich nicht in seiner range aber oft pocket pairs. und wir reden hier immernoch über einen fisch mit extremen WTSD. und nur weil wir PF raisen heißt das auch nciht automatisch, dass wir QQ-AA haben nur weil wir da flop und turn betten.

#3 klabautermann27, 13.04.10 07:38

ich hätte in der letzten hand am river wahrscheinlich eine blockbet von 1/3 potsize gemacht.
ich denke nicht, dass er hier die straight pusht ;-)

#4 CryingAce, 12.02.11 11:28

Naap, ich hatte mir erst c/push überlegt, aber c/c macht doch n bissl mehr Sinn, auch wenn er eine niedrigere Str8 überspielen könnte, die Flushgefahr ist nun mal vorhanden .

#5 CaptainRofl, 28.01.13 18:26

Hand 3 ist für mich eig. ein Bet/fold mit 1/2 Potsize. Ich seh ihn hier selten selber bluffen, eher noch callen mit Straight (9x), 2 pair oder sogar mit einem slowgeplayten drilling... Selbst einen Flush muss er nicht unbedingt raisen, da wir selbst mit unserer Ass den Nutflush blocken! Auch die Gefahr, dass wir einen Splitpot folden gegen einen Push von einer andern Ass-hoch-Straße wird total überbewertet, da ich in seiner Range erstens nicht viele Asse sehe und zweitens hat auch der Fisch Angst vor dem Flush!