Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit BSS

Handanalyse

Einleitung

Viele PokerStrategy-User benutzen die Beispielhand-Foren um ihre Hände bewerten zu lassen. Jedoch sollte man auch selber Hände bewerten um besser zu werden. Um jedoch eine gute Analyse zu bekommen, bedarf es viel mehr als Statistiken.

 


 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (7)

#1 hackfleesch, 21.01.08 19:27

ausgezeichnet!

#2 Razorlight87, 29.01.08 14:33

Sehr guter Artikel.

#3 freifallspoiler, 04.02.08 15:33

Silbermember sollten keine Hände bewerten, oder warum ist der Artikel der Gold-Sektion zugeordnet?

#4 jutrixan, 28.04.09 20:33

super, hab mich schon gewundert, wiso ich immer nur standartlines erzählt bekommen;)

#5 Huckebein, 29.04.09 11:14

@3: Der Artikel ist Gold zugeordnet, weil das Beispiel und das Thema (detailierte Reads auf Gegner, erweiterte Stats anwenden) am meisten für Gold interessant ist. <br /> <br /> Natürlich sollen auch Silbermitglieder Hände bewerten und in unseren Handbewertungsforen bewerten lassen.

#6 pokhan, 15.07.10 09:47

Ziemlich nutzloser Artikel, warum hier gelobt wird kann ich nicht nachvollziehen.<br /> Keine Beispiele und keine Konkreten Vorgehensweisen um eine Hand zu analysieren sondern einfach nur Andeuttungen die nicht wirklich helfen.<br /> Fazit: Leider nutzlos.

#8 Huckebein, 15.07.10 13:22

@6: Wie du an den ersten Comments sehen kannst, ist die Kolumne schon etwas älter. in der Zwischenzeit hat sich viel getan und auch das Layout dieses Artikels ist etwas veraltet. Die grundlegenden Gedanken darin haben aber immer noch einen gewissen Lerneffekt, weshalb er noch online ist.<br />