Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit BSS

Woche 58 (SSS): Versteckte Outs

» KOLUMNE

Versteckte Outs

von karlo123.

Wer kennt diese Situation nicht? Wir sind Preflopaggressor und am Flop stehen wir mit Overcards da. Normalerweise machen wir jetzt eine Contibet und folden bei Gegenwehr bzw. callen, wenn wir genügend Outs haben. Heute möchte ich auf einige "versteckte Outs" eingehen, die nicht selten eine Hand spielbar machen, die wir normalerweise folden.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (13)

#1 Davyder, 13.02.08 23:29

Huch, hatte da auch noch ein Out in meiner Hosentasche ^^

#2 beninho111, 14.02.08 12:24

"Auch Overcards wird er selten haben da er damit ui ist." Ist das "ui" eine Abkürzung die ich nicht kenne?

#3 maxnie, 14.02.08 12:44

ui ist die Abkürzung für unimproved also nicht verbessert

#4 beninho111, 17.03.08 22:55

Danke #3<br /> <br /> Ändert zwar nichts an der Kernaussage des Artikels, aber man hat in Bsp. 2 doch noch ein weiteres Out auf den Backdoor-Flushdraw. Wenn man schon das halbe Out für den Backdoor-Straightdraw berücksichtigt.

#5 beninho111, 17.03.08 22:55

Finde den Artikel übrigens sehr gut!

#6 fehl2k, 28.05.08 18:00

Ich finde den Artikel sehr gut.. wäre toll wenn es mal ein längeres Quiz zu Overcards & Outs geben würde...

#7 Witz17, 16.12.08 15:43

Also ich hab da so meine Bedenken bei diesen versteckten Outs. Zunächst einmal finde ich es bisschen viel sich dafür einen ganzen Out zu geben. Auch wenn wir davon ausgehen, dass Villain 66 und kleinere Pockets hat, so liegt die Chance, dass sich bei Turn und River noch ein Pärchen bildet bei (20/47)*(3/46)=2,77%. Auch wenn man die Chance auf den Vierling mit (2/47)*(1/46)=0,09% dazuzählt hat man nur 2,85%.<br /> Es wird ja für einen Backdoorflushdraw mit (10/47)*(9/46)=4,16% auch schon nur ein Out gezählt.<br /> Darüberhinaus muss man seine Chancen ja weiter eingrenzen, wenn Villain 77,88 oder gar 99 hält. Denke also, dass da ein halbes Out eher gerechtfertigt ist.<br /> <br /> Interessanter wäre der Fall, wenn die dritte Karte neben dem Pärchen ebenfalls eine 7, eine 8 oder höher wäre. Denn dann könnte man sich weit sicherer gar bis zu drei weitere Outs geben.

#8 pokerphilipp, 19.05.09 21:04

@ witz17<br /> <br /> Ein normales Out wäre: 1/46 --> 2,17%<br /> <br /> Daher kann man sich bei 2,85% doch ein Out geben?!

#9 Gerryfox1984, 13.08.09 02:43

Hmmm den Artikel würd ich auch gerne Lesen, als Bronzeheini..... klingt interessant, und/aber wieso können 2 andere Bronzetypies des lesen und ich net.

#10 grind4vegas, 16.11.09 21:42

deine muddah

#11 BHSurfer, 26.11.09 19:05

@ 9 die haben den Artikel wohl gelesen als sie noch den Status hatten. Ich konnte auch schon mal Platin Artikel lesen und habe dazu auch Kommentare geschrieben. und jetzt ist ein Bronze neben meinen Kommentaren zu sehen.

#12 DaRkCoRTeX, 13.09.10 00:22

ich spiel einfach bss. Da hab ich bei so nem mist nen einfach fold und muss mir nich irgendwelche outs geben.

#13 TigerTino, 04.12.10 17:13

zu Bsp. 1: Wenn der BB mich hier checkraist, muss ich davon ausgehen, dass ich möglicherweise mehr als ein Toppair gegen mich habe. Damit kann ich meine Outs auf die Overcards vergessen.