Mit Strategie zum dauerhaften Erfolg im Online Poker – jetzt kostenlos anmelden!

Die stärksten Strategien Mit der richtigen Strategie wird Poker zum Kinderspiel. Unsere Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Die klügsten Köpfe Lerne von und mit international erfolgreichen Pokerprofis in unseren Live-Coachings und im Forum.

Gratis Pokergeld PokerStrategy.com kostet dich nichts. Und es wartet gratis Pokergeld auf dich.

Du bist schon PokerStrategy.com Mitglied? Logg dich hier ein

StrategieNo-Limit BSS

Donkbets (3) - Konfrontationen mit Donkbets

» KOLUMNE


In den bisherigen zwei Kolumnen hast du Hintergründe zu Donkbets kennengelernt und Anregungen erhalten, sie eventuell gezielt in dein Play einzubauen.

Ein großes Problem mag es jedoch nicht sein, geeignete Spots für Donkbets zu finden, sondern mit ihnen konfrontiert zu werden. Wie du solche Donkbets deiner Gegner analysieren kannst, wirst du heute erfahren.

Randbedingungen

Vordergründig sollte klar sein, dass man solche Spots absolut unmöglich verallgemeinern kann.

Die erste wichtige Frage ist sicherlich: Befindest du dich in einer Heads-up-Situation oder in einem multiway Pot?

Auf diesen Unterschied wurde bereits in der vorherigen Kolumne eingegangen, die Unterschiede dort sind ziemlich groß. Ebenso hast du gesehen, wie du überhaupt in eine Heads-up-Situation gekommen bist: Es war eine Art Blinddefense.

Ebenso ergeht es deinen Gegnern, wobei hier immer noch die Option besteht, dass sie preflop limp/call gespielt haben (ein Play auf welches du von Grund auf verzichten solltest).

Somit gibt es in erster Linie zwei Möglichkeiten:

BEISPIEL 1:

PartyPoker $25 NL Hold'em (6 handed)

Stacks & Stats
UTG ($25) Callingstation
MP ($25)
CO ($25)
Hero ($25)
SB ($25)
BB ($25)

Preflop: Hero is BU with A , K
UTG calls $0.25, 2 folds, Hero raises $1.25, 2 folds, UTG calls $1.25

Flop: ($2.85) 3, 5, 8 (2 players)
UTG bets $2.00, ...

Befindest du dich nach limp/call in einer Situation, in der du mit einer Donkbet konfrontiert wirst, so spielst du meistens gegen einen loose-passiven Spieler.

BEISPIEL 2:

PartyPoker $25 NL Hold'em (6 handed)

Stacks & Stats
UTG ($25)
MP ($25)
CO ($25)
Hero ($25)
SB ($25)
BB ($25)

Preflop: Hero is BU with A , K
3 folds, Hero raises $1.00, 1 folds, BB calls $1.00

Flop: ($2.10) 3, 5, 8 (2 players)
BB bets $1.40, ...

Im anderen Fall läufst du meistens gegen einen Spieler an, der seinen Blind defendet. Statt einer 3-Bet preflop callt er nur passiv, donkt aber den Flop.

Beide Fälle haben ihre Besonderheiten.

 

Das ist noch nicht der ganze Artikel...

Werde jetzt kostenlos Mitglied bei PokerStrategy.com. Als Mitglied erhältst du einmalig ein kostenloses Startkapital zum Pokern und kannst dir im Anschluss diesen und alle anderen Artikel, Pokervideos und Foren freischalten.

Jetzt anmelden

Kommentare (5)

#1 chrsbckr75, 18.06.10 08:47

Für ein Set hat der Otto Normalfisch andere elitäre Valuelines auf Lager<br /> <br /> Genial!

#2 chrsbckr75, 18.06.10 08:54

"Die vage Hoffnung, hier gegen einen aggressiv gespielten Draw zu laufen, erfüllt sich nahezu nie." Soll das letzte Zitat sein....aber wirklich sehr gut (sarkastisch) geschrieben!

#3 MrGroggy, 18.06.10 09:33

Ich finde die Donkbet Serie MiiWiin sehr gut gelungen!

#4 Bangbag, 07.05.11 20:03

zu Beispiel 3: sitz ich an einem Tisch mit hoher 3-bet Frequenz und möchte in UTG meine Pocket 5er spielen, dann ist limp/call doch gar ned sooo fischig .. oder bin ich auf dem Holzweg?

#5 MiiWiin, 09.05.11 07:58

@4<br /> <br /> Grundsätzlich solltest du an einem SH-Tisch niemals open limpen.<br /> <br /> Wenn du eine Hand spielen möchtest, dann raise sie.<br /> <br /> Das Problem an limp/call ist, dass du es Postflop kaum +EV spielen kannst.<br /> <br /> Wenn du selber raist, dann hast du den Vorteil als PFA den Flop zu cbetten und den Pot einzusacken.<br /> <br /> Spielst du nur limp/call, hast du das nicht. Zudem agierst du häufig Out of Position.<br /> <br /> Wenn du da dann anfängst ohne Hit zu donkbetten, dann musst du dich schon fragen, ob ein Preflopraise nicht sinnvoller gewesen wäre.;-)