SnG $11 Fullring - Live

  • Sit and Go
  • SNG
  • $11
  • Fullring (9-10)
(21 Stimmen) 7915

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Berend aka y0d4 geht in diesem Video besonders auf die Themen "Spiel gegen Regs" und "Betsizing" ein.

Tags

betsizes FullTilt Live Video

Kommentare (27)

Neueste zuerst
  • Laccyby

    #1

    fürst
  • Konti23

    #2

    Viel Spaß mit dem Video!
  • VerenaStrange

    #3

    danke
  • HariRadovan

    #4

    Wahnsinn wie viele profitable preflop-spots Du auslässt. Dafür denkst Du dann auf einmal mit 32o über einen 8-BB push nach... Sehr seltsames Video.
  • twopair

    #5

    Content + Länge finde ich gut! Auch, dass du mal andere interessante Themen ansprichst (Cardremoveleffekt).
    Warum aber raised du bei Blinds von 80 bzw. 120 nicht auf 2,5BB?
    9:45 K7s im sb würde ich pushen, genauso wie 17:30 A2o and der Bubble als CL. Hast wohl vergessen beim vielen kommentieren. ;)
  • Tightisright

    #6

    hast dir wohl im HU an Tisch 4 keine edge gegeben - so dass du für einen Flip callst?
  • rnsrnw

    #7

    17:30 hat mich auch gewundert, klarer Push imo.
    18:40 OR: Du foldest, weil einer 9BB hat und nicht beide 6BB. Ich find's zwar auch knapp, aber meinst Du nicht, dass der SB mit dem gesunden Stack noch tighter wird, sich also ein Push noch eher lohnen müsste?
    30:45 UL: Sollte man hier nicht über einen Call nachdenken? Du kriegst 2,4:1 Odds. Du wärst zwar nach einem Verlust der Hand crippled, aber auch so hast Du nach den Blinds nur noch 2,5BB und bist mit Abstand der shorteste Spieler. Laut SNG Wiz wird der Call sogar profitabel, wenn BU über 40% pusht, was ich mir sehr gut vorstellen kann, da er selbst sehr short ist und hier in seinen dierekten Kontrahenten pushen kann, gegen den er noch etwas FE hat.
  • Y0d4

    #8

    Hi Jungs und Mädels,
    der Produktionszeitpunkt liegt schon recht lang zurück, deshalb bei Kritik oder Fragen zu Spots bitte einen Timelink angeben.

    #5 stimme dir bei beidem zu.

    Ist soweit ich mich erinnern kann ein Video mit einigen unkonventionellen Gedankengängen, was aber durch das Liveformat zu einigen Unkonzentriertheiten im Spiel geführt hat(twopair hat mit beiden Händen völlig Recht, A2 ist sogar ein richtiger Schnitzer).
    Ist sicher nicht mein bestes Video, Reviews ohne Zeitdruck beim Erklären liegen mir viel mehr.
    Habe es damals trotzdem hochgeladen weil ich dachte dass ein paar Themen angesprochen werden von denen man sonst selten hört, und hoffe dass das die richtige Entscheidung war und der ein oder andere etwas mitnehmen kann.
    Grüße,
    Berend
  • Fox999

    #9

    also ich fands vid ganz gut! über den a2 fold hab ich mich auch gewundert..aber nobody is perfect...weiter so
  • gizmop

    #10

    gibts auch sit'n goes mit größeren stacks? is ja ätzend.
  • snicel14

    #11

    komischer spieler!!!!!
  • Camorasi

    #12

    komischer poster!!!
  • Camorasi

    #13

    Die Ladedauer des Vids nervt ein wenig, haste da n anderes Vidformat genommen oder what?
  • Tightisright

    #14

    @8 der Hinweis mit dem Timelink galt wohl mir, aber es geht bei meiner Kritik weniger um die Hand selbst. Nun ja, du hattest 55 im BB gecallt und den Flip verloren. Wenige Augenblicke später sagst du sowas wie, du hast ne große edge im HU und der Flip hat die ganze Sache rumgedreht. Dann frag ich mich doch, warum callst du die 55 für den Flip - halte hier nen fold für sinnvoll, erst recht mit deiner darauf folgenden Argumentation.
  • hazzelde

    #15

    Ich fand das Video leider eher bescheiden, leider ziemlich viele missplayed Hände drin. Am Ende musste ich etwas schmunzeln, weil du erst 52o im HU gegen einen sehr tighten Spieler foldest und du auf jeden Fall da einfach any2 shippen kannst. Dann sagst du, dass du an seiner Stelle any2 pushen würdest (was du ja nicht hast ;-), was gegen einen thinking player ziemlich schlecht ist - du callst ihn ja mit T5s, was gegen ihn wiederum schlecht ist.
  • Y0d4

    #16

    rnwrnw:
    Erste Hand habe ich ja schon was zu geschrieben.

    Die zweite ist in der Tat ganz interessant, das kommt sehr drauf an wie sich seine Range ändert zwischen 6 und 9BB, ich glaube ein Fisch vergrößert die da nicht so stark, weil er sich mit 6BB nicht als soviel shorter fühlt als mit 9.
    Können gern die Hand im Forum diskutieren und mit Wiz rumspielen wenn du Lust hast?!

    In der dritten Hand finde ich den Call auch besser, war da mit der Erklärung rechts unten abgelenkt.
    Denke es ist auch ein großer Punkt, dass wir mit unserem Stack wenn wir hier folden kaum mehr FE erzeugen können, sprich ICM den Value überbewertet.
    Und 40% kann er hier gut haben, dann ist es ja selbst nach ICM +EV.

    Tightisright: Schau dir mal die Hand im Wiz an, 55 hat ab 30% Pushingrange eine Equityedge, und da sind auch noch die großen Blinds die in die Entscheidung mit reinspielen - wenn er hier zB 30% pusht ist der Call schon >1% Differenz..
    Wir haben ja eine große Edge weil wir +EV Situationen erkennen und wahrnehmen, nicht weil wir immer auf den nächstgrößeren +EV Spot warten.

    hazzel:
    Allgemein geb ich dir Recht, sind einige Preflopfehlentscheidungen drin, aber wir diskutieren das jetzt hier einfach aus, dann bringts doch noch was ;-)

    Habe das HU nochmal angekuckt, und sehe 52o nicht so easy wie du.
    Ist bei 50% Callingrange breakeven, er hat nur 4 BB und gerade nen Pot verloren, und wir bei den Stacks wo er in der Tat zu tight spielt auf eine sehr kleine Edge denke ich nicht angewiesen.
    Wenn wir als Minedge 0.3 einstellen, muss er <40% callen um +EV shoven zu können, 40% sind alle Pairs und Aces, alle Kings außer K2o Q9o+ und Q5s+, JTo und J8s+... das kann er hier durchaus callen, wenn nicht noch etwas mehr.
    So tight wie du seh ich ihn da nicht, besonders da sein Stack viel kleiner ist als in den sehr tighten Händen zuvor.

    T5s ist eher tendenziell ein Fold, aber ich sehe ihn mit 4 BB nicht so tight dass der Call ein großer Fehler ist.
    Ein paar Hände vorher hat er als Bigstack immerhin 98s geshoved, denke nicht dass er hier so wahnsinnig tight sein wird.
    Hilft uns leider nicht weiter dass er KQ tabled.

    Grüße
  • hazzelde

    #17

    Er hat 5BB, was bedeutet dass er 51% callen muss um BE zu shoven. Meiner Erfahrung nach callen lowlimit regs aber WESENTLICH zu tight in solchen spots, weil sie nicht adapten, gegen "unknown" spielen und dagegen obv tight callen. Würde mich nicht wundern wenn er hier nur 35%-40% callt. Anyway, callt er 45% (22+, Kx, Q7o+, J9o+, Q2s+ T8s+, J7s+) ist der push +.41. Btw, finde ich +0.3 im 5Bb HU schon recht viel. T5s ist sicher kein großer Fehler, aber da du eine große edge gegen ihn hast würd ich ihn auslassen.
  • hazzelde

    #18

    Hm stack sizes falsch, prozente stimmen net. Würd ihn trotzdem machen.
  • jtpied

    #19

    nach dem du K7s aus dem SB für ~12BB gefoldet hast hab ich schnell ausgemacht...
  • DickPanhandler

    #20

    FYI: "shove" spricht man "schaw" aus. bitte angewöhnen klingt nämlich grässlich. thx!
  • DickPanhandler

    #21

    achja und villain spricht man "vilan" aus :)
  • SanWogi

    #22

    @20: Bevor du dir was falsches einprägst: Offiziell ist die Aussprache /ˈʃəv/. Zur Aussprache des ə höre man sich folgendes Audio an: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/db/Schwa.ogg
    Allgemein kann man sich einprägen, daß der Laut ə sich wie ein unbetontes e spricht. Und da man als Deutscher diesen Laut als betonten Laut nicht so geübt ist, wird man wohl mal schawen und mal schowen :-)
  • Y0d4

    #23

    villain wie "villen" wusste ich wirklich nicht.

    das mit dem shove ist interessant, eigentlich weiß ich wie es gesprochen wird, mit deutscher Sprache außenrum(und ohne drüber nachzudenken) sprech ichs dann allerdings aus als wär meine englische sprachkompetenz die des herrn oettinger.

    vielen dank und lg
  • smokinnurse

    #24

    ich fands auch ein sehr komisches vid
    wenn ich einen verbesserungsvorschlag machen darf: ein co-kommentator wäre nicht schlecht
    mir kommt Y0d4 einfach so allein etwas hilflos vor
  • 42bJones

    #25

    ich hab leider nur die ersten minuten gucken können da ich jetzt noch was vor habe hier, aber: bis dahin schon mal dickes dickes lob! und #24 kann ich da überhaupt nicht zustimmen.

    mehr davon!
  • Th0m4sBC

    #26

    n1, sehr interessant.
  • 18071987

    #27

    Man.
    You so easy to beat.
    You are to tight in some situation on the Buble and on the SB when you have to push with any2.
    Try to loose a litte bit your range and you will see profits.:)