NL $200 - Sessionreview

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $200
  • Shorthanded (5-6)
(24 Stimmen) 7796

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review

Kommentare (40)

Neueste zuerst
  • R2Hoffmann

    #1

    #1
  • sirjinx29

    #2

    und jetz bist du toll oder? -.-
  • Sequeezer

    #3

    na wenn du drauf reagierst haben sie was sie wollen ^^
  • erazor1980

    #4

    schönes video
  • harkonnen

    #5

    Warum KJ auf KTx 2suited nicht C-betten?
    Er kann tausend Draws haben.
    Denkst Du er raist am Flop und würde dies am Turn nicht tun?

    Den call mit AT im SB finde ich auch marginal wenn man dann Kxx eindach foldet.
  • Waldi54

    #6

    Haben die Smarties geschmeckt?
  • Miljkovic

    #7

    Rechts oben min 32 als du das FH flopst IP macht da denn ein Slowplay keinen Sinn??
  • greenkid

    #8

    Ich bin jetzt 8er bin ich jetzt was besonderes? (Denkt mal darüber nach)
  • Wills

    #9

    muss #5 da zustimmen, du denkst nach 11 händen der typ is total nitty, und selbst wenn er das wäre würdest doch auf so nem board im HU immer ne conti machen, oder nicht?
    übrigens warum 3bb standard raise? hattest nichmal 7$ gespielt?

    sonst schönes vid bis min 10, da hats grad abgebrochen :(
  • LuisFabiano

    #10

    10/8s Hand , Wieso keine 1/3 Bet am River ? Sets und 2pair wird er eventl raisen und schlechtes TP oder Midpair noch callen.
    Ich würd mir hier die Frage stellen welche Bet callt er hier noch am River?

    #1 so macht man sich einen Namen
  • Schwoicha

    #11

    @#7: Du meinst bei min.32? Da floppt er kein FH, sondern nur n set mit den deuces...slowplay macht gegen so ne calling station wenig sinn, da er selten betten wird, und bei cb am flop geht auch kein geld rein und der pot bleibt zu klein...
  • Ali411

    #12

    keiner mitbekommen..?
    kendo mit 4!!!! tischen,zeit für die ein oder anderen Danke zu sagen^^
  • Wills

    #13

    keiner mitbekommen? kendos 1. session review, mit pause-funktion ;)

    oh man diesmal hängt das vid bei min 30...nochmal lad ichs nich :(

    @vid: im großen und ganzen nice, ich hätte aber gerne noch mehr "wenn er hier dies oder das macht, würde ich so reagieren"
  • BlackTempler

    #14

    #12 stimmt! erste mal!
    dankeeeeee kendooooo
    sound is bei mir zwar eher mittelmäßig bis lausig aber naja schöne erklärungen
  • 0Bee

    #15

    #7 meint das A2 FH. Unimproved würde man da auch cbetten und am Flop callen vielleicht auch noch midpairs. Außer anderen Ax kriegt man eh kaum Hände allin, draws gab es auch nicht zu improven, slowplay wird also nicht viel bringen.
  • snipel

    #16

    Er floppt FH und betten ist schon sehr richtig,denn der Pot soll doch groß werden oder nicht.
  • KingTexaz

    #17

    Also die KJ hand auf KT finde ich sick. Er sagt ja selber er kann viele Draws halten, also bet bet bet Flop for Value/Protection!
    Wenn Kendo am Anfang erst schauen will wie Gegner sind, dann fold ATs preflop. Du weist doch selber dass du nur 33% hittest, dh du weist ja schon preflop dass du zu 66% den Flop folden wirst -.- das ergibt no Sense for me...
  • DerStratege96

    #18

    @#11: set? lol^^
  • schirm

    #19

    kendöööööööööööööööööööööö
  • osirisdd

    #20

    also solche späße wie river-all-in-bluffs vs. calling station fish (links oben, weiß die zeit nicht) find ich ja schon grenzwertig bis selbstmörderisch^^

    ansonsten nice
  • Lukas1987

    #21

    "scheschion-review läuft etwasch andersch" ;-)

    bist du saarländer? :D

  • DrAction

    #22

    kannst du eigentlich auch hochdeutsch? diesen dialekt pack ich nichtmal 2 minuten.
  • DrAction

    #23

    ... nur so als anregung ;)
  • Nickexistiertbereits

    #24

    yeah nice Kendooo, schöne kommentare.
    und deine Aussprache macht auch spaß^^
    Fürst in ^^

    ansonsten schönes vid.
    4 tabling is TOP !

  • helgeman

    #25

    #25
  • fu4711

    #26

    FlummiGummi...hihihi - PlasteElaste FTW!!!!
  • DaDiZZaZ

    #27

    hör auf dich ständig am sack zu kratzen, das ist ja furchtbar
  • Kongotto

    #28

    Min. 20 ca.: "irgendein gammeliges 2Pair" ;)
  • gangsta812

    #29

    Ich finde das video nicht gut. Einige Hände halte ich für sehr strange gespielt. Da wäre die weggelassene conti mit KJ auf drawy board. Gerade wegen dem board würde ich protecten. Dann das ATs im bigblind. Du willst auf jede conti folden. Schonmal 2/3 der Fälle. Wenn du dein A triffst, hast du auch ein Problem und kannst dominiert sein. Ich kann mir nicht vorstellen dass dieser call +EV ist. Eine weitere seltsame Hand ist der J9s raise aus utg "um zu sehen wie der Tisch reagiert". Wie willst du aus dieser Hand Rückschlüsse auf den Tisch ziehen? Wenn dich jemand raist ist die Chance wohl genauso groß dass es ein passiver Tisch ist bei dem jemand grade eine starke Hand hat, genauso gut kann es aber ein aggro Tisch sein.
  • recointer

    #30

    #22 qft :S
  • maD

    #31

    Ich möchte einen Verbesserungsvorschlag machen: Wie wärs, wenn der Session Review Macher das aufgenommende Video erst zurechtschneidet, und dann anschließend anfängt zu kommentieren.
    Der Vortei eines Session Review ist ja gerade, dass man viel Zeit hat um komplexe Situationen zu erklären. Daher halte ich es für sinnvoll eher weniger Spannende Hände komplett wegzulassen und sich auf die schwierigen zu konzentrieren.

    So wie es jetzt ist, kommen in den Videos noch weniger interessante Situationen zusammen als bei normalen Vids, da ja ständig pausiert wird um manchmal vergleichsweise einfache Hände genau zu analysieren.

    Gruß, maD
  • Lindavius

    #32

    Finde, trotz der technischen Probleme, dein bestes Video bisher, Kendo! 4-Handed Session Review rules, einige geile Moves dabei gewesen.

    Bei der KJ-Hand denk ich mir: Wird ja schon ganz schön ugly, wenn der Gegner da checkraist- grade weil(!) (zu #5/17 ) er auf dem Board alles mögliche- FD, OESD, Set, KQ, KT - haben kann. Kommt nen A, ne 9, oder nen Spade am Turn, mußte dann eigtl. eh gg. weitere Action knicken. Muß ja mit soner Showdown-Hand wie TPMK nich jedesmal um Stacks spielen (-oder shoved jemand hier Flop nach C/R????^^) , zudem induziert man ab und an am Turn nen Bluff... (Vielleicht kann mans auch so sagen: Wenn es zuviele Hände gibt, die der Gegner halten und weiterspielen kann, die die eigene Hand schlagen/schlagen können, will man keinen allzu großen Pot spielen^^- Außerdem: Protection ist besonders dann(!) gut, wenn man weiß, wogegen^^)

    J9s UTG muß man ab und an mal einbauen, zu Anfang kriegt man zudem meist mehr Credit.
  • raek123

    #33

    #21 ROLF
  • wusah

    #34

    Ich finde das Video nicht sehr gelungen.

    Du brauchst diese ganzen standard preflopentscheidungen nicht so langwierig zu kommentieren. Jeder der NL50 oder höher spielt weiß was du da grad tust.
    Dieser Pause-Butten sollte wirklich nur für richtig interessante Entscheidungen angewendet werden. Die standardsachen kann man ja auch erklären während man weiterspielt (wird ja eh meistens gefoldet, bzw. es wird igrendwas preflop geraist was man wieder nicht erklären braucht).
    Ich bin wirklich fast eingeschlafen.

    Dieses Sessionreview Format hat so unendlich viel Potenzial, ihr müsst es nur mal richtig nutzen (siehe Hotte in den ersten zwei Testvids).
  • ertzkuh

    #35

    @34

    Sehe ich nicht so. Gerade von Kendo hab ich viel über das Preflop-Spiel gelernt.
  • wusah

    #36

    klar, sowas wie die 4-bet mit AJ kann man mal gerne erklären. Lernt jeder noch was von, aber dass KJo vom CO nen raise ist, oder man QTo nach ner 3-bet oop folden muss (beides einfach mal so dahergesagt, war glaub nicht in dem video^^), dass ist doch klar.

    Ich finde allgemein sollten die Erklärungen in den videos auch den limits angepasst werden.
    Auch wenn man NL200 vids ab Gold sehen kann, will ich trotzdem als reg auch noch was lernen.
  • TerribleJoe

    #37

    seh ich genauso wie wusah. für einen NL200 spieler, für den das video ja gemacht werden sollte, ist es einfach langweilig und nichts neues dabei.
  • cobby

    #38

    kendööööööö
  • shlomotion

    #39

    Hey,
    ich finde so ne Analyse im nachhinein betrachtet echt gut. Mehr davon!
    dein Dialekt stört mich nicht, find ihn eher amüsant ; - )
  • ROSENDUFT

    #40

    wie er derbe am fratzen is der kendo