Unams Bubble Play - Teil 1 als Bigstack

  • Sit and Go
  • SNG
  • Fullring (9-10)
(39 Stimmen) 6235

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

In dieser Videoserie erklärt euch Unam alles über das richtige Play an der Bubble in Fullring SNGs. Im ersten Teil zeigt er euch wie man seine Postition als Bigstack ausnutzt und die anderen Spieler unter Druck setzen sollte. Er geht dabei in verschiedenen Spots auf Pushingranges ein.

Tags

bubble serie Theorievideo Unam´s Bubble

Kommentare (31)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • exe203

    #2

    rumballern mit manu <3
  • speeecht

    #3

    nice
  • Minhstar

    #4

    die videos von unam sind echt gut, seine stimme erinnert mich irgendwie an DJ Bobo ;)
  • jasonbourne33

    #5

    juhuh...sehr cool das ihr Anregungen umsetzt.
  • Redel1985

    #6

    schönes video :)
  • Hermstar

    #7

    Sehr gut! Gibt's eigentlich nichts zu meckern... solche Theorie-Videos sind mmn bisher viel zu kurz gekommen. Unbedingt die nächsten zwei Teile rausbringen!!
  • Annuit20

    #8

    Oh nice danke für den neuen spitznamen^^
  • Babsy79

    #9

    nice vid...weiter so!!!
  • abcde23

    #10

    gutes Vid
  • dap724

    #11

    Am anfang hättest du beim icm rechner den result typ auf places in % stellen müssen. Du wirst da als BS häufiger als 26% erster werden.
    Mir persönlich hast du es mit den 3 tools etwas übertrieben. Wofür der icm rechner, wenn dir die equity auch auf holdemrecources angezeigt wird und ist es wirklich nötig dann auch jedesmal die nashranges im wiz einzustellen? Ich denk zwar, dass dies wiederholungen beabsichtigt waren, hätte es kompakter für mich etwas besser gefunden. Alles in allem ein gutes format und vid. Besser als irgendein random livevideo bei dem ende festgesttellt wird dass es kaum interessante spots gab^^
  • Syrtis

    #12

    das Wort Schrägstrich vermeiden wäre nice. Das kann sich ja keiner anhören! :D
  • RaiserBlade

    #13

    was ein krankes vid:D
  • anelka2k2

    #14

    toll die leute freuen sich wenn ein anderer die arbeit für sie macht!!! danke manu, ich hoffe einige spieler aus GERMANY nehmen sich deine arbeit zu herzen und realisieren das der bigstack es auch nicht leicht hat und nicht nur sinnlos rummballert
    das tilt sehr- bigstack callt lose den leader und openfoldet next hand einfach nur pfui
    was ich noch geringfügig vermisse wären 2 big even-stacks (+-400)ich denke da machen "wir" fehler
  • bossi

    #15

    Interesantes Video und gute erklärungen. Freue mich auf die nächsten Videos.
  • druss78

    #16

    schnes vid, theori schadet nie.
    wie wäre es das genze vieleicht an hand von raelgespielten händen zu erklären? ist dann vieleicht nicht ganz so trocken....
    aber egal wie, bitte die anderen beiden auch.
  • rnsrnw

    #17

    Sehr gutes Video! Klar etwas trocken, aber das gehört nunmal zur Theorie :-)

    Ist auf jeden Fall viel interessanter, weil detaillierter, als jeder Strategieartikel. Weiter so, ich freu' mich auf die nächsten Videos!!!
  • daegga

    #18

    gute video, ich freu mich schon auf die nächsten teile.
    bei average- und shortstacks dann bitte auch mehr auf calling bzw. overpush situationen eingehen
  • ItseMeMario

    #19

    wir geben ihm hier wieder diese sitngo wizard kackrange - da musste ich echt lachen : ) nice vid
  • ritschy22

    #20

    Joar sehr gutes Vid ...vielleicht erhöht das auch den eingesetzten futureskill in den SnG Vids ;O), so dass kein 3 barrel bluff mehr nötig ist um alle chips zu verbrennen ;oP...
  • Kanaga

    #21

    "der auch mal 7 5 callt, weil er 75 geboren ist" i lold
  • vanao

    #22

    Ich würde mir wünschen, dass man am Ende nochmal die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfasst.
  • DrPepper

    #23

    Lange nicht mehr so ein informatives Video gesehen. Die anderen beiden werde ich mir auch bald zu Gemüte führen. Weiter so!
  • MadameElle

    #24

    Hallo Manu,

    ich fand das Video gut, aber auch mir waren die Wechsel zwischen den Tools to much.

    Bei ca. Minute 40 kann ich deine Aussage aber nicht ganz nachvollziehen. Du sagst die Loose-Range hilft nicht da wir bei nem Win nur 1% Equity gewinnen. Allerdings verlieren wir ja auch nur 1% Equity wenn Villain gewinnt und kommen in die Komfortablere 1400 - 3000 - 1500 - 1500 Range. Kannst du hier bitte nochmal näher drauf eingehen und mir meinen Fehler erklären?
  • xHexerx

    #25

    ...durchgehalten! ;-)
    Sehr nice, weil es gerade diese Überlegungen sind, die das Spiel deutlich verbessern und in dieser komprimierten Form wird es sehr viel eingänglicher als auf 10 Live-Videos verteilt.
  • Petz91

    #26

    gutes Video: angenehme Stimme, gute Erklärungen und sehr informativ. Freue mich auf weitere Videos Schrägstrich Coachings von dir.
  • Th0m4sBC

    #27

    Sehr schönes Video. Danke dafür. Freue mich auf Teil 2 & 3. 5* :)
  • DrPepper

    #28

    Beste Serie auf dieser Seite!
  • Toro90

    #29

    Top Video!
  • tattoojunk

    #30

    top- wird aufgesogen
  • mergelina

    #31

    wenn der 2. bigstack ein Russe oder romäne ist, der dein any-2 bubble-abusen persönlich nimmt, dann callt der AK und TT, sogar wenn er weiß, dass es ein -ev-call ist :))
    Die Frage ist, kann das auslassen einer marginalen und riskanten +ev-situation metagamemäsig nicht die profitablere Entscheidung sein? Denn als bigstack ergibt sich aus dem druck auf die shorties eine erhebliche edge. Deshalb kann man die ja auch beim wizzard einstellen, wann aber diese wie hoch zu bemessen ist, wäre ein Thema, welches ich wert finde, es ähnlich mathematisch und analytisch zu behandeln wie die pushing- und callingranges.