SnG $11 - Sessionreview

  • Sit and Go
  • SNG
  • $11
  • Fullring (9-10)
(26 Stimmen) 8066

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review

Kommentare (33)

Neueste zuerst
  • Sequeezer

    #1

    yeah nice, ich protecte mal vor first schreiern und bedanke mich fürs video :)
  • backdoorgushot

    #2

    nice
  • Sequeezer

    #3

    habs jetzt zwar erst halbdurch aber gleichmal die erste (kleine) kritik, bitte wenn du irgendne trashhand (ala 72o in MP bei 10bb) hast die nicht komplett überspringen sondern mit dem 2ten pfeil von rechts einfach schnell die hand "durchklicken" damit man als zuschauer auch nen read auf die gegner bekommen kann, also wenn einer nach dir jede hand pushed wenn du foldest fällt das so halt nich auf was sehr schade ist ausserdem könntest du so genauer auf die evtl. range der gegner eingehen
  • Sequeezer

    #4

    oder einer immer minraised oder so, sollte ja klar sein das das mit dem pushen nur ein beispiel war ;)
  • FES1337

    #5

    @#3: Ja kann ich nachvollziehen, guter Hinweis. Leider wird bei den naechsten 4-5 reviews noch weitergeklickt werden :) sry. Aber bei den Neuen versuch ichs einzubauen.
  • Whitelord

    #6

    deadgirlsdontsayno xD
  • p00s88

    #7

    Pong_Lenis is au gut ;D ansonsten nettes vid
  • omnipokent

    #8

    Eine Frage: Beim Nash-Calculator (Min 8) wird angezeigt, dass, wenn Du Deine 44 pushst (was ich nach den pushes vorher auch nicht gemacht hätte), der Button und der BB mit QQ+ callen können, alle anderen (auch der SB!) aber nur mit KK+. Wieso ist die Range des Button größer als die des SB?
  • hellomynameismitch

    #9

    I like, nette nash analysen!
    aber bitte nicht die oldskool live sessions vergessen
  • fu4711

    #10

    @8: Weil der Button Position hat! xD
  • FES1337

    #11

    @#8 und #10: Also zuerst: das ist die overcall range, d.h. die anderen können damit callen, wenn utg+1 schon über mein allin gepusht hat. der Bu hat hier keine Position fu4711, weil die setzrunde beim BB endet. Der Unterschied liegt hier imo vielmehr in den stacksizes. Weenn ihr euch die mal anschaut seht ihr, dass der Bu der "shorty" ist und der BB der chipleader(mit deutlichem lead. d.h. diese beiden haben ien anderes "Verhaeltnis" zu den chips um die es geht und deswegen ist hier der Einfluss auf den $EV so, dass es fuer beide profitabel ist auch mit QQ den overcall zu machen. Ich hoffe das ist halbwegs verstaendlich (und richtig :D)
  • Dodadodadodada

    #12

    Über einige Spots kann man sich streiten, aber was definitiv falsch ist, dass du mit T7s den shorten SB nicht gecallt hättest. Weiß die Stacks nicht mehr, aber ich glaube du hast ziemlich gute Odds bekommen.

    Deine Pushingrange ausm BU ist zu tight denke ich.

    Die HU-Hand mit J5o fand ich falsch gespielt.
    Der Gegner zeigte, dass er aufm draw Flop check/call mit mid-Pair spielte.
    3500 left, Pot 3000 groß und du checkst TPNK auf nem ziemlich drawy Flop behind.
    Das muss ein Push am Turn sein, um den großen Pot mitzunehmen und seine Draws rauszubekommen. Hätte er TPGJ, 2 Pair, Set, hätte er den Flop gebettet oder check/raist, theoretisch.
    Ihm ne Freecard zu geben ist nicht toll, zumal er bei ner Blank am River wohl eher check/fold spielt, anstatt zu pushen.
  • stevior87

    #13

    10.50: "[...] treffe auch das Middle Pair (Borat)[...]" oder hab ich mich da verhört? :D
  • fordwolf

    #14

    schönes vid.
  • kunnivah

    #15

    ich denke man sollte auf den kleineren limits eher von den nashranges abstand halten und sich eher an die average modelle von sngwizard halten, z.b. is der KTs push aus UTG denke ich -ev da die leute doch looser callen als sie laut nash dürften, und dann wird der push halt sehr schnell -ev. wenn man mal son bisschen mit den ranges rumspielt (7-10%) dann hat man immer so -0.44 EqDiff.
  • kunnivah

    #16

    naja ok die average modelle sind dann doch etwas zu loose, ändert aber nix an der grundaussage dass die leute zu loose callen um nach nash zu gehen
  • Knallo

    #17

    Habe viel gelernt. Danke.
  • Bettertofold

    #18

    Echt Super Video!! Vielen Dank dafür!
  • primorac

    #19

    Bei der 44 Hand hast du dem SB 100 Chips zuwenig gegeben, und schon werden die 4er zum fold. :) Trotzdem sehr schönes Video
  • FES1337

    #20

    @#12: habs grad nochmal angesehen. bei der T7 hand hast du absolut recht, da haette ich 2:1 bekommen, waere dann ein klarer call gewesen. SRY hatte ich vorher wohl übersehen, dass er schon so short ist.
    und bei der j5HU hand seh ich mich wa/wb und bin hier eher bereit billig zum showdown zu kommen und wenn ein draw ankommt die hand auch gehen zu lassen, als in so nem marginalen spot mich zu crippeln. aber darüber kann man wohl wirklich streiten. nur dass der table halt dermaßen tight war, dass ich hier lieber so nen spot auslasse, weil ich bei den hohen blinds das ratzfatz wieder gestealt habe.
  • FES1337

    #21

    @#19: das hatte ich im gefühl, dasss da was nicht stimmen kann und habs deswegen lieber gefoldet :D. Danke für den Hinweis. auch zahlen eintippen ist wohl ein leak bei mir .
  • FES1337

    #22

    @#15+16: also ich habs jetzt nochmal durch den wiz laufen lassen. mit nachjusierten ranges (auf sinnvolle werte) hab ich hier immer leicht +$EV. Der Push ist aber sicherlich eher marginal, aber da der tisch hier wirklich außergewöhnlich tight war denke ich, dass man ihn gut machen kann. Hier hat niemand jemals einen superloosen call higelegt. Und zu deiner grundsätzlichen Aussage: Ich glaube (hoffe) dass ich irgendwann im Vid mal gesagt habe, dass man nicht unbedingt bis ans untere Ende der Nashranges pushen sollte. Falls nicht, dann sei es hiermit gesagt ;).
  • tyche

    #23

    schön erklärt alles, freu mich aufs Moneyplay
  • hammergpd

    #24

    nettes video. ich find auch wie schon jemand vor mir das man über einige dinge nochmal reden kann. aber jeder siehtdas halt etwas anderes in marginalen situationen.
    bei der Jxo hand bin ich aber muss ich sagen auf Doda.... seite. Wir haben vorher schon einmal beobachtet das er hier auf so einem board c/c flop spielt mit midpair und dann am turn nochmal da würd ich wenn ich das vorher als read aufgenommen habe mich commiten/pushen
  • metalmartin

    #25

    Tolles Vid mit super erklärungen. Hilft auf jeden Fall sein eigenes Spiel zu verbessern. Freu mich auch schon total aufs Moneyplay....
  • ge5sterne

    #26

    schönes video! Ich habe auch nur den einen Kritikpunkt, den #3 schon geäußert hat. Ansonsten gute Sache, ich bin gespannt auf die Fortsetzung :)
  • putill

    #27

    super video, vielen dank.
    ich finde for allem gut, dass FES1337 immer erwähnt, was er ales pushen könnte und womit die gegner profitabel callem könnten
  • KX13

    #28

    gewohnte qualität! deine vids sind immer sehr gut und mir immer eine grosse hilfe, da vieles "hängenbleibt!
    weiter so..greetz..KX
  • skynetinc

    #29

    wieder ein sauberes video thx
  • RollingStoned

    #30

    ja sehr gutes video! wo gibts denn eigentlich dieses programm mit den nashranges???
  • iambetterthanyou

    #31

    wo ist denn das folgevideo?
  • noap_

    #32

    @#30
    das "Programm" gibts hier:
    http://www.holdemresources.net/hr/sngs/icmcalculator.html
  • MrHarmful

    #33

    Ich habe das Nachfolgevideo auch ohne erfolg gesucht.
    Der erste Teil gefällt mir aber prima!