Contentnutzen mit Schnibl0r & hasenbraten - NL50 - Teil 2

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $50
  • Shorthanded (5-6)
(30 Stimmen) 8870

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zwei der beliebtesten Produzenten von PokerStrategy.com haben gemeinsam eine Serie aufgenommen. Im zweiten Teil spielen sie eine Livesession NL50 auf room Poker und gehen im Besonderen auf 3Bets und den generellen Gameplan ein.

Tags

Contentnutzen Live Video Multicoach serie

Kommentare (29)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • BigStack83

    #2

    bin ich doof, oder ist das dieselbe session, die schon beim ersten video gespielt wurde?
  • DerDicke82

    #3

    naja du bist wohl schon doof, gegen ende der letzten haben sie doch schon angekündigt die session weiter zu spielen :-)
  • turoo

    #4

    imo das selbe vid wie teil 1 ?
  • pappenheimer

    #5

    nene,das is schon die selbe session wie beim ersten teil. fail
  • daHonk0815

    #6

    Ich glaube das erste Video war falsch. Dieser Teil ist der zweite. Zumindest würde es erklären, warum schon im ersten Teil von einer vorangegangenen Session erzählt wird.
  • stickman1401

    #7

    @2-5: checkt nochmal das erste video. da wurde was falsch zusammengeschnitten und dann geändert. gibt auch nen kommentar vonn offizieller seite dazu.
  • HaensWoerst

    #8

    und ich dachte schon: "Geil! Endlich der 2. Teil!

    ......-.-
  • PokerPaulMainz

    #9

    :-(
  • kammikammerl

    #10

    @2-5: uns ist da ein Fehler im ersten Teil unterlaufen, an den Theorieteil wurde das Sessionreview vom zweiten Teil drangehängt. Also alle die diese Session hier schon kennen, sollten sich Teil 1 noch einmal ansehen. Sorry für die Verwirrung!
  • BigStack83

    #11

    ok, danke für die aufklärung, hab mir jetzt noch mal den richtigen ersten teil angeguckt ;)
  • stormking666

    #12

    Intro 5 Sterne
  • Schmitten

    #13

    Added doch bitte in der Beschreibung Links zu den vorigen Teilen.
  • Kongotto

    #20

    das hagelt doch jetzt bitte mal nen temp ban oder?!
  • SteveErkel

    #21

    Wie heiß das Lied?
  • SteveErkel

    #22

    heißt
  • Bascht

    #23

    Justice vs Simian - We are Your Friends
  • SteveErkel

    #24

    @ 23: super, danke
  • Fruechte

    #25

    @21 Das Lied ist ziemlich heiß.

    Tolle Serie, weiter so!
  • IronPumper

    #26

    Auch der 2. Teil hat mich insgesamt, bis auf einen Punkt, den ich fairerweise auch in meinem Feedback äußern werde, überzeugt.

    Feedback:

    Min. 38 (QJo):
    Ich find den Fold trotz der Sache, dass wir nicht last to act sind brutalst weak.

    Gegen die Donkshovingrange (MPs, schlechte TPs, sehr viele Draws) von dem Shortyfish liegen wir imo erfahrunggem. meilenweit vorne.

    Der Fullstack hinter uns, ist ebenso ein Fisch mit einem hohen VIP und hat ne iesen Range uf dem Board.
    Call suckt, da das Board sehr drawy ist - daher würde ich einfach shoven und damit wirklich in >95% aller Fälle den Fisch isolieren.



    Min. 40: Kritikpunkt:

    Also, dass ihr die Rangeanalyse für die Cbetmit dem Equilator gemacht habt, ist halt schon verdammt schwach von euch.
    Nichts für Ungut, ich will nicht zu streng erscheinen – aber gerade bei solcher Serie mit hohem Potenzial wirkt das schon sehr lächerlich, etwas lazy (englisch hört es sich finde ich nicht so streng an^^) und einfach etwas unprofessionell.
    Wenn schon dann richtig, unter Verwendng von geeigneten Tools, nicht so nen Quatsch hier.


    Min. 46:
    Gute Erklärng von Hasenbraten, wann man nicht all zu thin val.betten sollte...

    Fazit:
    Insgesamt scheint die Serie sehr viel Potenzial zu haben.
    Sogar viel mehr, als ich ihr anfangs ehrlicherweise zugetraut habe.

    Daher freu ich mich wirklich auf die nächsten Teile;)
  • AceOnRiver

    #27

    hey iron, was sind die richtigen tools ?
  • IronPumper

    #28

    stoxcombo (funzt aber nicht mehr auf Win7), Pokeraor, StoxEV, Flopzilla,ev. Excel,...
  • ScHnibL0r

    #29

    ehm die Qjo hand finde ich nicht @ iron
  • Metter3330

    #30

    Er meint die Hand bei Minute 20-21. Ehrlich gesagt hätte ich da nen fold auch niemals in Betracht gezogen. Da gibts soviele, die da any pair und any draw shippen, dagegen kann man imo nicht folden.
  • IronPumper

    #31

    Oh ja, sry - die Min.-Angabe ist aus Versehn noch für das erste Vid (dort ar ja die Hand anfänglich aufgrund einem Versehn auch zu sehn) korrekt, hier falsch - hb das vergessen in meinem Worddokument umzuändern.

    Genau, ich bezog mich wie Metter schon richtig knallhart erkannt hat^^ auf Min. 21
  • Alph0r

    #32

    42 minute, KQs:

    Ihr habt imo richtig gesagt, dass der Bluffraise hier +EV ist, aber ist ein Float nicht vielleicht noch besser?

    Gegen den stärksten Teil seiner Range müsste es besser sein, weil man keinen Reraise bekommt, und seine 4 Outs nicht folden muss und ihn stacken kann.

    Seinen Trash wird er wahrscheinlich oft am Turn eh aufgeben. Oder denkt ihr, er second barrelt?

    Gegen einen Jack und KK, QQ ist der Raise u.U. besser, aber ich weiß auch nicht wie die Gegner hier denken, weil ein Raise püolarisierter ist, als ein Call und er vielleicht gerade deshalb auf einen Float mehr foldet, weil mehr Aces in unserer Range sind?
  • Puscherbilbo

    #33

    37:00 Denke, dass UTG da any PP auf implieds called (und auch sollte). Erlebe das auch HU in 3betpötten immer öfter in letzter Zeit. Folglich sollte die FE in dem Spot gg UTG deutlich höher sein.
  • Puscherbilbo

    #34

    Qpoxa aus der JJ Hand am Ende ist bekannter Tilt-Reg mit relativ hohen losses in meiner DB.

    http://de.pokerstrategy.com/forum/thread.php?threadid=800034
  • fishwonderbra

    #35

    in dem spot fold Qj dachte ich nur wtf. Call all the sommer long