Playing Shorthanded - Teil 3

  • Fixed-Limit
  • FL
  • $0.25/$0.50 - $0.50/$1
  • Shorthanded (5-6)
(6 Stimmen) 3468

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Im dritten Teil seiner Playing Shortanded-Serie zeigt euch opabumbi in welchen spots man vom ABC-spiel abweichen kann und wie man Leaks des Gegners exploiten kann.

Tags

Live Video Playing Shorthanded serie

Kommentare (16)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • Nobody999

    #2

    Nice video
  • taschendamenfalter

    #3

    still waiting for "lexli+opabumbi uf rütli-dütsch"
  • opabumbi

    #4

    also die deutsche version kommt so bald als möglich. ich hatte leider enorme tonprobleme die ich nicht bemerkt habe und deshalb konnte das vid nicht released werden. ich bin mit camtasia am üben ob ich das weg bekomme, sonst muss ich mit lex einen neuen termin finden.
    chdeutsch ahben wir noch nix aufgenommen, da wir momentan beide relativ wenig zeit haben.
  • Tillit

    #5

    Schönes vid. Die 99 hät ich nicht gefoldet, da der mit vielen Händen sein letztes Geld in den Pot bringt und coldcallen der anderen jetzt auch nicht soviel heißt.
  • taschendamenfalter

    #6

    opa, deutsch ist sicher wieder diamond, oder? (schau ich mir dann in 2 jahren oder so an) hatte halt auf den "insider-bonus" gehofft.
    zum 1.8 aber packt ihrs?
  • smokinnurse

    #7

    FL vids von dir und kobe könnt ich ewig gucken ;-)
  • opabumbi

    #8

    #5 kannst du bitte noch einen timestamp oder zumind. eine zeitangabe einfügen, dann geh ich gerne darauf ein :)

    #6 jo wird am diamond ein. bezüglich 1.8. ich hoffe es sehr, es macht auch uns spass. ich hüte mich aber vor versprechen. vor 2 monaten hätte ich auch nicht gedacht dass ich heute sagen muss keine zeit und das wirklich so ist und nicht nur die standardausrede ;)
    du kannst mich aber btw gerne im skype adden, schweizer sind immer willkommen ;)

    #7 thx ;) mit kobe in einem atemzug genannt werden ist natürlich schön :)
  • DerComander2000

    #9

    is ja echt krass wie viele fische da nachmitags aus party unterwegs sind. auf stars hat man mind. immer 2-3 tags dran sitzen die einigermaßen wissen was sie machen. in dem ganzen video gabs ja fast keinen spieler der dir widerstand geleistet hat. leider kaum wirklich interessante oder schwierige spots da die gegner meist zu passiv waren. aber dafür kannst du ja auch nix! freu mich auf den nächsten teil. vllt mit einem sessionreview von einem user auf einer anderen seite:)
  • Knallo

    #10

    Sehr, sehr informativ, großes Lob. Bin froh, Dich niemals an meinem Tisch zu haben!
  • AAFINgo

    #11

    Interessantes Video.

    Ich hätte noch ein paar Fragen/Anmerkungen zu folgenden Händen:

    1:40 UL KTo
    Du gibst hier dem IP raise kein Credit.
    Ich denke dabei hast du übersehn, das der Flop 3handed ist. Somit kann er hier gut KX,ggf JX raisen. Den FD, schätze ich mal, würde er bei den Highcard Flop eher nur callen.
    An der 3bet änderts nichts, eben nur die Intentionen sind anders imo.

    10:35 OR 99
    @ Tillit
    Das kann schon sein, allerdings musst du beachten das wir immernoch 4handed sind. Wir haben zu diesem Zeitpunkt schon ein leichten Read, dass andrei2000 sehr tight ist, was das raisen betrifft. Dazu haben wir noch diesen zeyad am Start. Wir sind hier eben nur selten vorne. Von daher finde ich den Fold am Turn für vertretbar.

    26:04 OR 68o vom BB
    Es wurde jetzt nicht explizit genannt, aber da du ja schon im Video von Adaption geredet hast, hätte ich den c/F im unrsd Pot erwähnt.
    Es ist ein unrsd Pot und OOP könnte man einfach erstmal anbetten. Da wir hier mit Der Callingstation in Person spielen und wir nur 8high halten, finde ich den c/f gar nicht so schlecht.

    38:04 OR A8o
    Ich halte den openraise für zu loose.
    Wir haben direkt neben uns 2 absolut spielfreudige Spieler von dem einer wie gesagt ne absolute Callingstation ist. Desweiteren spielen wir gegen die beiden Freaks OOP.

    37:15 UL AKo
    Finde die Hand nicht optimal gespielt.
    Nachdem KeithNelson5 da die donk am Flop raised, gebe ich ihm keine Overcards. Dazu kommt, das er Unknown ist. Er raised auch, obwohl delta2202 bereits allin ist. Er betreibt hier imo das absolute Valueplay. Flopcall ist dann klar. Turn bekommen wir 11:1 und haben noch Outs gegen JJ,QQ oder vllt auch mal nen anderes Pocket. Von daher dürfte der Turncall klar gehn. Aber am River sehe ich uns eigentlich immer tot.

    39:30 OR K4o vom Sb
    Für dich ist der Rivercall ein insta snap c/c. Ich halte das für gar nicht gut. Vor allem gibst du alle Argumente warum ein c/c in dem Moment schlecht ist. :)
    Durch das ganze Video haben wir folgende Reads erhalten:
    -> Callingstation
    -> kein Verständnis für Valueplay
    -> nicht sonderlich bluffy
    Wenn er den River bettet wird er uns halt immer beat haben. Wir wissen das er ja sogar bis zu second Pair einfach behind checkt. Ich traue ihm durchaus zu, dass er hier keine Action mit JX gibt und selbst wenn er mit AX hier nen Move auspackt, was ich einfach nicht glaube bei ihm, sind wir dagegen auch beat.
    Alles in allem halte ich c/f hier für deutlich besser denn c/c.

    Insgesamt fand ich das Video recht nice. Es zeigte sehr gut auf das Reads/Notes sehr viel Sinn machen.
  • opabumbi

    #12

    hi
    vielen dank für dein ausführliches feedback :)

    KTo:
    das mit dem raise stimmt, hab ich den dritten verpasst. aber der cap kommt ja dann wirklich hu ip und der ist imo das richtig weake play. ein raise hu ip mit madehands sieht man schon auch, cap aber sehr selten. da selbst fishe wissen, dass nach der 3bet fast immer die turnbet kommt.
    die line b/3b cc hat fast niemand im repetoir

    99:
    hab mir die hand nochmal angeguckt und folde immer noch ;) denke wir sind hier einfach nie vorne. ist ja auch 4handed und nicht hu oder so

    68o:
    ich bette viele unraised pots, aber nicht jeden. dieser hier ist einfach zu connectet und hat imo mit der fish limpingrange zu sehr connected. ich erhalte fast nie einen fold am flop und am turn betten will ich auch nicht, weshalb ich mich für den direkten fold am flop entschieden habe.

    A8o:
    ja utg auf jeden fall ein fehler, gerade bei dem rake auf den limits. standard ist ATo. weiss jetzt nicht wieso ich das geraised habe
    sry

    AKo:
    ist close. ich habe halt ein paar pockets ausgedrawd und ein paar draws sind noch busted
    der pot ist gross... ich hab halt gecalled ;) denke es geht schon in ordnung gegen unknown, ist aber sicher knapp.

    K4o:
    eben weil er so weak valuebettet cc ich. dies polarisiert seine range nämlich sehr stark. wenn er bettet hat er nuts, or nothing. und dagegen steh Khigh gut da ;)
  • wuerstchenwilli

    #13

    bzgl fische au fdem Limit:

    Genau das ist mein Thema. Ich sitze auch immer mit Fischen an Tischen, die wie wild Openlimpen und Coldcallen oder rumdonken. Trotzdem bin ich BE. Ich glaube das liegt an mehreren Dingen:
    a) der Rake ist mit 3BB sehr hoch
    b) ist die Edge auf solche Fische wirklich soooo groß?
    c) spiele ich natürlich (und andere auf diesem Limit) auch nicht perfekt, so dass dort auch wieder Value liegen bleibt.

    das alles zusammen lässt das Limit in meinen Augen nicht so leicht schlagen.
  • wuerstchenwilli

    #14

    Min 37:00 AKo OR

    a) Wieso donkst du den T?
    b)Wieso bettest du den R?

    zu b) siehst du schwächere Hände callen? Offensichtlich, er tut es ja auch. Hättest du IP auch gebettet? Wohl nicht oder?
  • opabumbi

    #15

    a) weil ich nicht will dass er behind checkt
    b) was soll ich sonst spielen. imo standardspot für ne crying valuebet
  • caeci

    #16

    Gut.Danke.