SnG $22 - Sessionreview

  • Sit and Go
  • SNG
  • $22
  • Fullring (9-10)
(24 Stimmen) 9332

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

Zu diesem Video ist keine Beschreibung vorhanden.

Tags

Session Review

Kommentare (71)

Neueste zuerst
  • Topdecker25

    #1

    #1
  • Sequeezer

    #2

    warum nich der zweite teil vom ersten video?
  • eselspinguin

    #3

    ich mag die fischnamen^^
  • FES1337

    #4

    @#2: Das weiß Gott allein :D
    naja so baut sich der Spannungsbogen wenigstens etwas auf :D
  • eselspinguin

    #5

    bei 23:37 schaust du auf die overcalling rande des BB statt auf die calling range oder?
  • SpaceMarine

    #6

    schönes vid - danke :)
  • Dodadodadodada

    #7

    Gefällt mir gut.

    Als du mit A7o gegen die Range überlegst, mit A9o auf 46 % kommst, mit A7o auf 43 % kommst, versteht man nicht, was das Ganze soll. Du musst auf´s Dead Money eingehen und schauen, was man als Dead Money einsackt und wieviel % man gegen die Range des Gegners benötigt.

    Mit SNG Wizard wäre es gut zu arbeiten, aber so geht es auch, denke ich.

    Denke man kann gut draus lernen. Top

    Warum nimmst du nicht den hauseigenen ICM Trainer für die Nash-Berechnungen?
  • waggei

    #8

    Finde es schade, dass dieses Video erst ab silber zu sehen ist; der Anfang war vielversprechend, und selbst wenns 22$ buy-in is, denke ich, hätt auch ich als Bronze member von Reviews dieser Art profitieren können..
  • FES1337

    #9

    @#5: duhast vollkomme recht..bin ich wohl in der zeile verutscht.

    @#7: bei der A7 Hand dachte ich eigentlich dsas es klar wird worauf ich hinaus will :). Ich unterstelle ja im Endeffekt, dass er hier looser pushed als nash annimmt und ich deswegen auch mit einem schlechteren offsuit Ass die nötige Equity gegen seine Hand habe. Nicht erwähnt ist hier glaubich noch, dass wir wenn wir gewinnen im HU sehr gute Ausgangsposi haben.
    Den Wizard hab ich Absichtlich nicht verwendet, weil ihn die meisten Silbermember sich wohl noch nich leisten können.
    @#8: Irgendwo muss halt die Grenze zwischen silberund bronze sein. erstens wird man silber wirklich sehr schnell und zweitens würde dieses Video die absoluten Anfaenger eher verwirren und Fehler produzieren. Weil man am Anfang einfach andere Dinge zu lernen hat.
  • Perez

    #10

    Mal wieder ein sehr gutes Vid!
    Aber vertust du dich bei 23:30 nicht?
    Dein Push mit ATo kann er laut Nash mit 87o callen, oder? Glaube, da bist du in der Zeile verrutscht.
  • Perez

    #11

    okay, hat sich dann wohl erledigt ;)
  • xsascha89x

    #12

    @5 ja das ist mir auch aufgefallen, denn es war nach nash doch ein korrekter call des bb.
  • Tobsen123

    #13

    sehr schönes video!

    Alles sehr gut erklärt und auch die Anwendungen der "Leitfäden" ist sehr schön zu sehen.

    Weiter so!
  • NeeDWeeD

    #14

    min 19. oder so.

    "auf deutsch gesagt, any two"

    nice
  • ikeapwned

    #15

    jo der 87o call finde ich auch gut, da er im blind hockt... wenn er foldet hat er keine fe mehr
  • gonnagetya

    #16

    Vielen Dank für das Video, FES :).
  • Voight

    #17

    lol Minute 12!!! 72o im BB und du meinst du kannst einen 3,5 BB Push damit callen wegen Pot Odds, NEVER, du hälst die schlechtest mögliche Hand selbst wenn er 100% pusht bist du eigentlich immer underdog! Die Entscheidung im Spiel war richtig zu folden, da es in 90% der Fälle Chipverschwendung ist.
  • Voight

    #18

    ähm ja und sonst finde ich das Video sehr gut und auch gut erklärt, nur 72o da hab ich mich dann doch gewundert ^^
    Schönes Ding weiter so!
  • eckMcJack

    #19

    nice vid... thnx

    bitte mehr davon
  • TmOwOw

    #20

    Welches Programm benutzt du da zum anzeigen der Handhistory?
  • recointer

    #21

    min23 der b overcalled da nicht, sondern callt normal und das ist mit 87o ein easy call ;)
  • webrula

    #22

    Muss man wegen jeder doofen Hand gleich eine Wissenschaft draus machen?
  • JustgAMblin

    #23

    THX FES !!
    finde das video sehr gut! alles gut erklärt und immer schön auf jede relevante hand eingegangen!

    TOP!
  • Zirkon

    #24

    schönes Video hast du gut erklärt
  • Slick0815

    #25

    Ich finde Berechnungen mit dem Equilator nicht so sehr sinnvoll im sng Bereich, Ich finde du solltest stattdessen lieber sngwiz benutzen.
  • Genzora

    #26

    @#17 die schlechtest mögliche Hand ist 32. Wenn er any 2 pusht, dann gibt es immer noch alle 6x, 5x, 4x und 32, gegen die du vorn liegst und gegen viele Hände hat man durch die 2 lifecards halt so zwischen 30% und 40%, von daher auf jeden Fall berechtigt, das mal durchzurechnen.
  • Voight

    #27

    Genzora, stell mal 100% für seine Range ein und dann 72o für deine du bist immer noch gut dominated, und 32o hat immerhin noch bessere Straight chancen und 6x könnte übrigens auch ein 6A sein, 72o ist die niedrigste hand mit der du keine Straight bauen kannst also absoluter crap.
  • Tunoto

    #28

    Mit welchem Programm hast du die Nash Ranges angezeigt, hat so ausgesehen,als ob das Programm sich die Werte des Tisches automatisch holt?
  • batman74

    #30

    Super Arbeit, einfach klasse!
  • FES1337

    #31

    Ich schreibs nochmal hin, da es hier immer mehr leuten auffällt: bei dem einen call mit 87o bin ich in der zeile verutscht. Der war natürlich richtig!! Sorry dafür
  • FES1337

    #32

    @#25: den sngwiz habe ich, wie weiter oben auch shcon geschrieben extra weggelassen, da sich die meisten Silbermember den sicherlich ncht leisten können. Und wenn man sich bewußt ist,d ass der equilator chipEV berechnet und dann immer noch die Frage nach dem $EV bleibt kann man den equilator sehr gut einsetzen imo, da er einfach sehr gut zeigt, welche equity man mit welchen Haenden gegen welche ranges hat.
  • FES1337

    #33

    @voight: zu deinem post #17: Irgendwann werden die Pottodds so gut, dass man auch mit 72o callen sollte (Oddscall), da der call dann irgendwann auch +$EV wird. Hier ist das wohl noch nicht der Fall gewesen, aebr ds kann man erst dann rausfinden wenn man es überprüft hat.

    zu deinem post #27: da steht viel Quatsch drinnen, sorry.
    1)6x kann nicht 6A sein, weil manbei ranges immer die höchste Karte zuerst angibt => 6x=65,64,63,62 mehr nicht
    2)72 ist klarer Favorit gegen 32 equilates doch mal, dann siehst du das
    3) zu den 72o gegen 100%-range siehe oben die Erklärung mit den Potodds. Falls du es nicht nachvollziehen kannst les dir nochmla den artikel odds&outs durch
  • FES1337

    #34

    @#28: siehe #29. Die Zahlen muss man da aber von hand eintippen. Ich hatte das Video nur immer pausiert, weil ich glaube, dass ihr zahlen eintippen schon könnt und der lerneffekt dabei gleich null ist ;)
  • FES1337

    #35

    @#22: Dazu ist imo ein Sessionreview da ja :)
    Wenn du "normale" Spielaction sehen willst, schau dir halt lieber die normlen videos an oder geh ins coaching.
    Aber eben um unendlich viel Zeit pro interessanter Hand zu haben wurde das Format Sessionreview ja eingeführt.
    Und imo sollte man sich auch beim normlaen Spielen, bzw wenigstens beim Session-nachbereiten über die knappen Haende solceh "wissenschaftliche" Gedanken machen.
  • Voight

    #36

    nochmal zu 72o ok 6x mein fehler und ich calle auf jedenfall ein minraise allin, weil die odds mal einfach viel zu gut sind, aber ab 3BB halte ich es trotz guter Odds für falsch zu callen mit händen schlechter als 65s, da du einen Shortstack sanierst und deinen eigenen Stack in Mitleidenschaft ziehst. ich würde im Cashgame einen Oddscall auch auf jedenfall IMMER machen, in einem SNG in dieser Phase und dieser Konstellation würde ich erst ab J5 callen, davor leg ich meinen BB doch gerne nochmal weg und stehle ihn mir in der nächsten Hand wieder zurück anstatt Chips zu verschenken.
  • Voight

    #37

    und gleich wieder zurückrudern, muss mich bei allen Beteiligten entschuldigen^^ SNGwiz sagt zwar dass ein Push -EV ist, aber nimmt man Villian einen BB weg könnte man ihn sogar wenn er eine recht tighte range hätte callen. Shame on me (zu meiner Verteidigung, dann wärs ein min+0,5 BB raise ^^).
    Habe nochmal die Odds und Outs Artikel (NL und SNG) bemüht, der Oddscall ist dort nicht zu finden. Zuguterletzt will ich persönlich an einem solchen Table die Shortys nicht aufdoppeln und lasse genauso wie du im Video diesen call auf jeden Fall aus.
    investiere sehr ungern chips in miese starthände, vor allem wenn der Showdown schon garantiert ist.
  • xmaex

    #38

    hi, bei mir ist nach ca 26 min mit der AJs hand das video zu ende...
  • xmaex

    #39

    nun gehts wieder, danke. nice vid any way
  • niknik88

    #40

    "da ich gewinne wars sowieso richtig!"
    hehe, gutes vid freddy, macht spaß das anzuschaun
  • niknik88

    #41

    Bei der Arbeit mit SAGE, da hast du dich auch mal in der zeile vertan.
    Seltsam, dass das hier niemandem aufgefallen ist... wo doch alle so krass auf der 87o rumgehackt haben...
    das war bei 38min. 94 im SB du hast auf call im BB geschaut... is aber nicht schlimm, thinking viewer merken das ja :D
    echt unterhaltsam und lehrreich, so muss das sein ;)

  • Pitchy

    #42

    Wirklich schönes Video.
    Fehlt nur noch das Geflame :-)

    n Kommentar: "Fisch"" vom Quastenflosser hätte ich schon gerne gesehen :-D
  • jtpied

    #43

    ~18:25 J6o kein push SBvBB?
    ~20:40 wieso kein push SBvBB mit
    ~22:10 J2o SBvBB, kein push?`

    Das Video kann man vom Lerngehalt nicht übertreffen. Es ist MmN eines der besten Vids die hier im Umlauf sind. Nice work, die Analysewerkzeuge sind sehr gut, aber ich finde den Wiz kannst du ruhig dazunehmen, auch wenn ihn sich Silbermember vllt. nicht alle leisten können (aber woher willst du das wissen?).
  • FES1337

    #44

    @#43: habs mir jetzt nicht angeschaut, aber könnte es sein, dass ich die Haende ienfach direkt wegklicke? dann käme da sozusagen ne action von 1-2 spielern vor mir, so dass ich mir die erklärungen, dass es kein overcall ist gespart habe.
  • tom2606

    #45

    wie immer ein tolles video von dir.

    und sessionreview bringt gerade für anfänger viel mehr finde ich.

    liebe sehe ich weniger hände aber verstehe auch zu 100% warum so gespielt wird. so lernt man zwar immer nur ein bisschen was, aber das dann wirklich und einprägend.

    für plati, diamant etc. ist dann normales vid. wohl besser, denen muss man nicht mehr erklären warum man auch mit 72 noch manchmal callen sollte :D

    nice vid @fes
    thx
  • VinceThePrince

    #46

    LOL was für geile namen :D:D:D:D:D:D:D
  • bossi

    #47

    Lehrreiches Video, weiter so....
  • YoungBuck311

    #48

    zum glück hatte niemand eine BLAUE KARTE ;D
    21:20 du sagst du würdest 67s pushen, das ist doch schwachsinn in einen bigstack zu pushen der 2:1 auf einen call kriegt mit 67.
    dann lieber 2 hände vorher Q6 vom BU in einen mittleren shortie pushen, der nicht auf odds callen kann, da er dann crippeld ist
    Was hälst du von stop and go bei der letzten hand?
  • Cloakroom

    #49

    Mal ne Frage zu Minute 9-11 etwa. Du sagst, dass der Karpfen Call mit AKo wahrscheinlich nicht so gut sei, trotz der guten Odds.

    Ich bin kein SnG Spieler und daher sicher auch nicht so fit, aber wird durch Karpfens AK nicht AA bzw. KK unwahrscheinlicher, so dass ich doch eher von QQ oder vielleicht sogar JJ bzw. bei ganz grossen Fischen sogar von AQ ausgehen muss?

    Laufe ich in AA oder KK habe ich ein Problem. Wenn aber nicht, habe ich sensationelle Odds und vor allen Dingen im Falle des Gewinns der Hand einen ziemlich schönen Stack an der Bubble, die mir grosse Chancen auf eine dominierende Situation und damit auf den Sieg beschwert.

    Aber natürlich ist auch bei einem Fold noch alles möglich, da genügend Chips noch im Karpfenteich sind.

    Würde mich freuen, wenn Du dazu noch einen Satz schreiben könntest.

    Ansonsten: sehr schönes Video; gerne mehr davon :)
  • Cloakroom

    #50

    Kleiner Nachtrag: Sensationelle Odds hat man natürlich auch, wenn man in AA oder KK läuft, die Hand des Gegners ändert natürlich die Odds nicht ;-)
  • FES1337

    #51

    @#49: er kriegt hier nicht mal 2:1, weil er ja effektiv nur um seine 4500 chips spielen kann. Die Argumentation steht und fällt mit der range des tighten Bigstacks. Ist sie so tight wie ich angenommen habe, dann denke ich, dass er hier noch einen fold finden kann. Aber gegen average Gegner auf dem Limit ist es ein call.
  • FES1337

    #52

    @#48: also Q6o ist in der Situation niemals ein push denke ich... suited sicherlich, aber offsuited push ich das hier nie. Ich pushe da so ab Q9o maximal.
    Aber mit der 76s hand hast du Recht, hatte da wohl übersehen, dass der BB so superodds bekommt und der SB so super short is :D
  • onlyest

    #53

    also ich finde das ist die perfekte Art ein video zu analysieren und den entsprechenden Lerneffekt zu vermitteln
    Bitte viel mehr davon :)
  • Gamma88

    #54

    wie immer klasse, FES !
  • Nickexistiertbereits

    #55

    gtu erklärt, aber irgendwie ein wenig ermüdend.
  • 2ndNWG

    #56

    Ich mag den Kommentar : "... oder auf Deutsch gesagt Any Two..."
  • 2ndNWG

    #57

    Nachtrag: Bei Minute 29 etwa
  • sebmanx

    #58

    25:30 "Hier sieht man mal wieder, dass er wohl keine Ahnung zu haben scheint, weil er sich noch 380 Chips behind lässt"

    Das ist nicht unbedingt richtig und cih würde auch jedem davon abraten so eine Aktion in der Art zu bewerten. Collin Moshman)Sitn Go Strategy, p. 164) empfiehlt solche moves als Variation in das gepushe einzubauen, da es nach value aussehen könnte und somit manchmal spieler vom callen abschreckt.

    Natuerlich sind das oft nicht die Beweggründe für so einen spieler, aber ihn deswegen als Fisch zu markieren führt vielleicht zu späteren schlechten entscheidungen gegn den "Fish"...

    Natürlich kann er ein Fish sein, aber die Aktion halte ich nicht für Aussagekräftig...
  • SmartDevil

    #59

    Super Video!!!
  • skynetinc

    #60

    Danke für das video ... vn
  • sorcer

    #61

    Sehr lehrreiches Vid, dankeschön ;)
    Am Ende hat sich wohl nen noch kleiner Fehler eingeschlichen, T3s hat nen PI von 28 ist aber auch wurst.
  • wtfisanpu

    #62

    wo bekomm ich denn dieses nash?
  • fischief

    #63

    lol gib mir fischnamen
  • kugelblitz38

    #64

    Hallo,
    finde deine Videos ja immer spitze.

    Aber schau dir doch noch mal die Einsteiger-Artikel zu Positionen am Tisch an!
    Ist mir schon in einem anderen Video von dir aufgefallen.
    Mir persönlich ist es zwar egal und am Spielzug würde es auch nicht viel ändern, aber manch einer wird sonst verunsichert.
    (Ein Beispiel: am Fullring-Tisch mit nur noch 6 Spieler gibt es keine UTG Position mehr)

    Sonst kann ich nur sagen weiter so und noch viel mehr Videos.
  • voegelator

    #65

    hast mal wieder keinen Fehler gemacht und gutes Glück gehabt! So gewinnt man!
  • ThatstheTonyG

    #66

    "Hering pusht und Hecht callt ihn."

    Made my day <3

    Super Erklärungen, weiter so!!!Danke
  • Macchiavelli

    #67

    sehr gutes Video!

    Nur deine SAGE Berechnungen sind mir nicht ganz klar, weil du bei den stacks den BB bzw. SB dazu addierst. Sowie ich SAGE verstanden habe ist das nicht richtig, weil die Blinds nicht Teils des stacks, sondern der pot sind. Deswegen darf man imo nur den übrig gebliebenen stack in die Berechnungen einbeziehen.
  • Macchiavelli

    #68

    ausserdem fände ich es auch hilfreich, wenn du SNG Wiz benutzen würdest. Ich glaube auch, dass sehr viele Silber Member diesen jetzt schon haben bzw. in ihrer weiteren Pokerlaufbahn haben werden
  • bujaek

    #69

    super Video, gerne mehr davon

    danke
  • JustusM

    #70

    super video, war wiedermal sehr lehrreich.

    danke dir.
  • KingJoe75

    #71

    super video, sehr instruktiv und sehr gut erklaert. Danke.