NL10SH mit hasenbraten

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $10
  • Shorthanded (5-6)
(55 Stimmen) 13046

Beschreibung

hasenbraten spielt eine Live Session an den NL10SH-Tischen auf room Poker.

Tags

Anfänger Live Video

Kommentare (37)

Neueste zuerst
  • CBFunk

    #1

    Viel Spaß
  • turoo

    #2

    2rd
  • Realgeist

    #3

    Sehr gutes Video. ;)
  • winniecooper

    #4

    interessantes video! schön dass immer mal wieder neue live sessions und session reviews kommen!
  • hylianer

    #5

    Gutes Video! hasenbraten is der Beste :D
  • bonehunter86

    #6

    nice Video, Danke
  • mochentes

    #7

    min1 ist nen klarer iso mit A8 oben links. warum ist A8 am CO nen klarer muck, K9 aber nen noch klarerer OR?

    die begründung in minute 2 mit dem fold gegen die 1/2 PS donk finde ich sehr ungenügend. weder gibst du villain ne range, noch erklärst du ungefähr etwas theoretisches.

    min 2:48 der OR im SB vs nen 80/x fish mit 97o is auch imo spewing money.
    turnplay:
    "je nachdem was er hat, habe ich eine passable equity, je nachdem was er hat, habe ich eine beschissene equity."
    WTF?

    Didaktisch imo völlig daneben, weiter sehe ich mir das auch nicht an.

    1 Stern
  • andi2k3

    #8

    sehr gutes video - eigentlich wie immer. mehr davon bitte!
  • Gernd

    #9

    gaybet hab ich jetzt so nicht im glossar gefunden...
  • JackBlace

    #10

    Was ich an deinen Videos sehr geil finde ist deine Selbstkritik! Very nice! ;)
  • Couchmonster

    #11

    1.) Ziemlich konfus kommentiert.
    2.) Für ein Bronzevideo einfach zu viele Abkürzungen und Fachchinesisch.
    3.) Vielleicht hätten zwei Tische zum Kommentieren ausgereicht.
    4.) Das Wort "Gaybet" halte ich für reichlich daneben.

    ... aber eine sympathische Stimme hat der Herr Hasenbraten!
  • hasenbraten

    #12

    klar für den isoraise ist am co mit ner hand wie A8o was anderes, grade in einem vieleicht eher an einsteiger und nicht an goldmember adressierten bronzevideo

    K9o firstin ist auch nicht so die megastarke hand, aber für mich ne andere hausnummer als A8o zu isolieren. wie ich auch sage kann die sache am BU wieder anders aussehen, wir sind aber nicht BU und wir sind auch nicht firstin

    in min 2 ist dein ansatz leider einfach falsch. wenn ich 0% equity gegen toppair
  • mochentes

    #13

    gerade in einem einsteiger video sollte man eher equity realisieren. deshalb ist hier A8 ein super easy openraise. Das du nicht weißt, dass man praktisch mit any2 limper isolieren kann und dann im CO einen isoraise mit A8 verpasst, halte ich für ein recht großes leak.

    min zwei habe ich nicht deinen inhalt kritisiert, sondern deine didaktische form. Wie bitteschön soll man den Satz verstehen, wie du ihn formuliert hast. Ich finde es erschreckend, dass solch ein video zugelassen wird, wenn du meine ernste meinung hören willst. Ich habe nur den Anfang gesehen, aber weder höre ich einmal das Wort range, bes. dort wo man es braucht, geschweige denn tust du das, was man imo als coach genau tun sollte: seine schüler zum denken anregen. Wenn du zB sagst: "auf genau diese donksize folde ich, wäre es etwas kleiner, würde ich raisen etc.", dann regst du zum gedankenlosem imitieren an und kannst mir nicht ernsthaft erklären, dass dies ein Ziel darstellt.
  • hasenbraten

    #14

    falsch. in einem einsteigervideo ist mein ziel einem einsteiger profitables spiel bei zu bringen. das besteht eben nicht daraus, jedes mögliche quentchen an equityedge aus zu quetschen, mit händen die in bestimmten positionen keine sonderlich gute playability haben - eben weil der anfänger postflop den equityvorteil nicht realisieren wird sondern der preflopraise für ihn -ev ist. es wäre ein leak das einem anfänger bei zu bringen.

    meine didaktische form mag nicht immer perfekt sein, insgesamt gebe ich mir da aber schon recht viel mühe. selbiges gilt für den donkbetspot, natürlich kann man diesen bis in jede einzelheit zerlegen. ob man das in jedem video tun muss oder nicht ist sehr fragwürdig: möchte ich jede entscheidung bis ins letzte detail erklären oder einen überblick über das spiel und die dynamik geben? beides macht sinn, beides sollte man tun - beides gleichzeitig ist allerdings nicht möglich.
  • weintrinker

    #15

    Finds hart an der Grenze, was Du so alles im Video spielst. Einsteiger sind echt gefordert.

    Hände, die Du Dir selbst in nachhinein als schlecht anstreichst, sollten vielleicht erst überhaupt nicht im Video auftauchen.

    Klar kann jeder sehen, daß Du auch mal nicht Dein A-Game spielst, doch ist es halt kein Privat- sondern ein Lernvideo.

    Wobei ich die Gedankengänge immer schon gut dargestellt finde, auch wenn ich sie nicht immer teilen kann.
  • Scottinho

    #16

    gerade hände die rückblickend als falsch gespielt angesehen werden sind doch interessant! daraus lernt man doch. wer will die 1000ste hand sehen wo aa auf allen strassen durchgeballert wird? standart! dann lieber etwas zum nachdenken
  • waikii

    #17

    ich finde das video sehr lehrreich. klar, eher etwas loose, aber immer sehr nachvollziehbar erklärt und auch mit genügend selbstkritik durchzogen. didaktisch find ich hier überhaupt nichts schlimmes, wer sich an wörtern wie "gaybet" stört... naja, man kanns auch übertreiben mit der political correctness
  • deckah

    #18

    das layout gab es doch mal in der download sektion wenn ich mich nicht irre?
    Wo find ich das jetzt ?
  • hasenbraten

    #19

    ich glaube die downloadsektion die du meinst gibt es so nicht mehr, ich hab es noch über den google-cache gefunden..
  • mochentes

    #20

    wenn man selbstkritisch spots beleuchtet, klar, das ist gut. problematischer wirds, wenn man über wichtige spots einfach rüberrennt und siene eigenen fehler selbst in der retrospektive nicht mehr erkennt.
  • marrajo

    #21

    Finde den Fold mit A8 off vom CO nicht so schlecht hier.
    Aber aus dem einfachen Grund, dass der Spieler im BU sehr loose zu sein scheint und er eventuel recht viel Overcallen wird und wir dann nicht den Limper isolieren sondern eventuel mit A8 off im Sandwich sitzen und 3way phne Position ran müssen.
  • marrajo

    #22

    97 off im BoB gegen nen loosen Fish zu stealen auf den du obv. keine großen Reads hast, finde ich auch nicht so gut, da du gegen solche SPieler lieber Hände spielen solltest, die gutz flopppen können SC`s oder die ein gutes Pair floppen können K/Q/J high und dementsprechend SD Value haben.
    97 off mag ich da OOP HU gegen nen Fish gar nicht
  • hasenbraten

    #23

    der 97o FI raise sit wirklich nicht gut, das habe ich aber glaube ich auch shcon zugegeben... dachte ich aber mein comment wurde abgeschnitten sorry, also nochmal:
    der 97o FI raise ist tatsächlich nicht gut!
  • Falco35

    #24

    ich finde es in Ordnung, zumindest das bischen dass ich bis jetzt gesehen habe. Wie schon oben mal angeführt wurde, möchte ich auch nicht zum 1000en mal AQ+,JJ+ Hände sehen sondern eben mal so ne Hand wie 79. Ob falsch oder nicht,jedenfalls interessant zu sehen wie man solch Hände gegen Fische oder Callingstations spielen könnte. Genau dort liegen noch meine Probleme(wie spiele ich draws oder Pocketpairs mit Overcard am flop gegen Callingstations)
  • sTaTermi

    #25

    sehr lehrreiches vid, well made.

    ob die didaktik von hasenbraten sinvoll ist oder nicht sollte glaub ich jeder selbst entscheiden.
    ich für meinen teil find die art wie hasenbraten erklärt sehr gut, sicher nicht perfekt aber für die zwecke hier absolut im grünen bereich.
    auch wenn man bei manchen aussagen kurz nachdenken muss, wenn einem paar ausdrücke um die ohren geklatscht werden, ist mir das lieber, da man durch ein solchen fachjargon viel schneller komplizierte vorgänge erklären kann.

    zum schluss: gaybet schlüsselt sich auf in "gay" und "bet".
    gay(engl) bedeutet nicht nur "schwul" sondern auch "lustig" "bunt", wer jedoch direkt an eine beleidigung denkt, sollte mal über sich selbst nachdenken.

    go on bro !
  • KX13

    #26

    1a wie immer...lehr- und hilfreich! ty
  • c0pykill

    #27

    sehr gutes video, finde deinen spielstil einfach am besten :)
  • murschi

    #28

    nice video.
  • Th0m4sBC

    #29

    Gutes Video. :)
  • Jeffferson

    #30

    Schönes Video, du kannst es halt nicht jedem recht machen...
  • pampapam

    #31

    nice vid
  • Judge86

    #32

    @ Mochentes + Couchmonster:

    Da auch die Coaches durchaus mal Fehler machen können, bin ich ein großer Fan konstruktiver Kritik.

    ABER solch einen Verriss zu posten finde ich ehrlich gesagt ein wenig unangemessen. gebt mal ein wenig Respekt für die Zeit die Hasenbraten für so ein Video opfert!
  • MainEvent89

    #33

    Gaybet=nice.
  • Hyperex

    #34

    Die Hand mit dem Paar 6en versteh ich am River nicht ganz. Du sagst, dass er mit einer Non Flush hand hier nicht groß betten wird und auch mit einer Made Hand wie einem K oder J nicht groß betten wird.

    Siehst du das dann so, dass eine große Bet hier ein Bluff ist und wenn ja, wieso?
  • zokerluck

    #35

    komische ansätze die du da oft in bestimmten situationen siehst....bist du wirklich ein winning player? dieses aq war komisch gespielt und 66 fold?
  • chiliking

    #36

    sehr gutes vid waren auch viel situationen dabei die ich auch gegen fische hab und nicht weiter weis
  • Dapin0

    #37

    Gutes Vid...wie immer !