Double or Nothing - Theorie und Praxis

  • Sit and Go
  • SNG
  • $20
  • Fullring (9-10)
(44 Stimmen) 10108

Beschreibung

In seinem ersten Video für PokerStrategy.com bringt euch HariRadovan die DONs näher. Beginnend mit einem Theorieteil und abgeschlossen von einer Livesession auf PokerStars.

Tags

dons Live Video PokerStars Theorievideo

Kommentare (73)

Neueste zuerst
  • kammikammerl

    #1

    Etwas verspätet, aber doch: Viel Spaß mit dem ersten Video von HariRadovan!
  • tischtitan

    #2

    oh sehr schön ich bin gespannt ´:)
  • Toti1989

    #3

    Och nöö.In den News stand doch Bronze :(
  • robsen01

    #4

    Bin zwar kein Don Spieler aber fands sehr gut erklärt und auch sehr angenehm zu schauen. weiter so. ;)
  • TexasBluff24

    #5

    nice vid, schöne erklärung am anfang mit den verschiedenen equities von verschiedenen Turnieren, mehr von Harry! :-)
  • CBFunk

    #6

    @3

    Sorry, war ein Fehler unsererseits, jetzt ist es ab dem Bronzestatus verfügbar
  • smokinnurse

    #7

    sprachlich verbesserungsfähig? "damedame, königkönig ..." und hie und da schon arg hölzern vorgetragen
    und die bet amounts anzeigen lassen wäre auch nett
    und dass die videoqualität die stats nur erahnen lässt, ist auch nicht so toll
    aber ansonsten finde ich DON-content immer sehr interessant - also gerne mehr
  • lausbua

    #8

    Ich find den Dialekt einfach so gut :)

    mir gefällts und hat geholfen danke :)
  • Kongotto

    #9

    "Sport: Im Verallgemeinern verlor die Frau ansich." Du machst das natürlich fein.
  • muffyx

    #10

    danke..
    ist immer wieder gut..
    Lg

    Cu on the table

    Muffyx
  • Guesswhat

    #11

    Nur kurz zur ICM-Betrachtung:

    Wurde für MTT nicht die Berechnung so durchgeführt, dass 10% aller Spieler ihren Stack verdoppelt haben?
  • Scar59

    #12

    er redet voll so wie arnold schwarznegger als simpsonsversion haha^^
  • Kongotto

    #14

    grml nochmal:
    Min 52: AQo links utg push findest du close, aber ICM sagt 70% pushrange.
  • HariRadovan

    #15

    Sorry für die Bildqualität, hat bei mir am PC viel besser ausgeschaut, werd mal nachfragen worans liegt.

    #14 AQ ist isoliert betrachtet natürlich ein klarer push. Hier push ich aber ein bisschen mit Bauchweh weil ich die Hände davor schon sehr aktiv war und ich in 6 Gegner hineinpushe, von denen sicher einige (wenn nicht die meisten) deutlich zu loose callen werden. Wenn die Gegner nur optimale calls machen kann man natürlich viel looser pushen, da das in der Praxis aber nicht der Fall ist muss man selber deutlich tighter werden, vor allem aus mid/early position. ATo wär in dem spot ein fold für mich, AJo wär sehr knapp.
  • controle

    #16

    Sehr sympathisch und guter Content, bitte mehr :)
  • Toti1989

    #17

    @6 Huchu thx.Dann kann ich es ja im nachhinein hören/sehen :):)
  • Toti1989

    #18

    so sry für den doppelpost.hätte mir das vid erstmal anschauen sollen :)
    Also ich fand es klasse und mir gefällt sowieso was pokerstrategy im moment für die sng/dons Bronzeleute zu bieten hat, richtig richtig gut :) Gerade in diesem Video war glaub ich keine Minute dabei, die in i-einer Form uninteressant war und alles war gut erklärt.

    Ps1: Gibt es einen Unterschied zwischend er englischen und deutschen VErsion des Buches von Moshman?

    Ps2: das "....gut.." fand ich klasse *g*
  • P90XPlus

    #19

    Find das Video super, sehr sympathisch. Auch die ganzen erläuterungen zur JJ - Hand ;). Würd mir für den zweiten Teil vielleicht noch ein wenig mehr Theorie wünschen oder zu HUD Stats etwas. Danke.
  • Mornorak

    #20

    Klasse Video!
    Vielleicht einige Situationen etwas kürzer erläutern (z.B. JJ Hand)
  • Straw

    #21

    gutes video! nächstes mal bitte 52$/104$ DoNs ;)
  • L0rdPh1l

    #22

    finde das video echt klasse und freue mich auf den zweiten Teil. Dann hoffentlich mit besserer bildquali. ;-)
  • humpigumpi

    #23

    Find das Vid echt klasse besonders mit dem Akzent irgendwie beruhigend :D
    Bildquali könnte besser sein aber ansonsten echt gut !
  • SpiderZorro

    #24

    super Video, "klass und laiwant", weiter so!
  • GENI2

    #25

    Ich hätte kleine Frage zur ICM Seite, wie stell ich denn die Money Verteilung bei 90 Mann Tourneys wo nur FT payout bekommt und bei 18 Mann Sat. wo die ersten 5 ein Turnier Ticket bekommen?

    btw. nice content gerade das am Anfang.
  • Microgamer

    #26

    Schönes Video, hier mal mein Feedback zu ein paar Händen:
    QQ halt ich für einen Fehler wenn man da nur den minraise coldcalled.
    K10s hätte ich hier aus der Position noch weggelegt.
    77 leg ich hier einfach preflop weg aus der Position
    AKo hätte ich nicht anders gespielt, aber über die Reaktion von dir mußte ich doch ein wenig schmunzeln :)
    K10s hätte ich hier nicht gepushed
    Ansonsten aber ein schönes Video, freu mich schon auf das nächste :)
  • awsomness

    #27

    schließe mich Microgamer an, die JJ Hand wurde ja schon erläutert. Wäre hilfreich, wenn du für das nächste Video die Betsize anzeigen lassen würdest.
  • HariRadovan

    #28

    Vielen Dank für die netten Kommentare, freu mich sehr darüber, dass das Video so gut angekommen ist :-)

    #Toti Hab leider nur das englische Moshman-Buch zu Hause. Bei der Übersetzung kann man da aber eigentlich gar nicht viel falsch machen denk ich mal. Das Buch ist sicher sowohl auf deutsch als auch auf englisch absolut empfehlenswert.
    Leider gibts zum Thema DON meines Wissens nach noch keine Bücher...

    #Geni ein 90-Mann-Torney bei dem nur der FT bezahlt wird spielt sich in der Anfangsphase wie ein winner-takes-all Turnier. Schließlich musst dabei ja mindestens zweimal, vermutlich sogar dreimal aufdoppeln, um ITM zu kommen. Erst wenn Du 2-3mal aufgedoppelt hast kommen ICM-Überlegungen ins Spiel.
    Ein 18-Mann-Turnier mit 5 Tickets würd ich als 9-Spieler-Turnier in den ICM-Calculator eingeben und für Platz 1 und 2 je 40%, für Platz 3 20% des Preispools reservieren.
  • HariRadovan

    #29

    #Microgamer Zur QQ-Hand: das Problem das ich bei einem reraise hab ist halt dass ich auf ein gegnerisches allin aus ICM-Gründen Geld verliere:
    Wenn ich das allin gewinne komm ich mit meinen 3070 chips zu 79% ITM, wenn ich das allin verliere bleiben mir gerade noch 125 chips oder 6% Gewinnchance. Mein stack bei einem fold beträgt 1545 chips, was 51% ITM entspricht. Ich riskiere bei einem allin also 45%, um 28% zu gewinnen. Demnach müsste ich mindestens 62:38-Favorit sein damit ein allin für mich nicht unprofitabel ist. Mit QQ hab ich gegen die angenommene gegnerische pushing-range von TT+ AQ+ aber nur 55%, somit ist ein allin für mich unprofitabel: anstatt ursprünglich zu 51% komm ich nach dem allin nur noch zu 45% ITM (51:0.62*0.55), ich hätte on the long run also 6% oder 1.2$ verloren.
    Wenn ich mich auf das allin nicht einlasse und folde habe ich 240 chips verloren (wenn das meine RR-size wäre), mein reststack wäre dann ebenfalls exakt 45% wert. Ob ich das allin also calle oder folde, ich verliere in jedem Fall 1.2$, wenn der Gegner auf mein RR pusht.
    Natürlich besteht auch die Chance dass die Gegner auf mein RR folden. In dem Fall gewinne ich 165 chips, was zwar nicht übel ist. Mit einem coldcall in position mit einer gut versteckten Hand (die Gegner readen mich sicher nicht auf QQ) mach ich im Schnitt aber sicher genauso viel Gewinn würd ich mal sagen.
    Muss also sagen dass mir der coldcall hier im Nachhinein betrachtet deutlich besser gefällt als ein reraise.
    In einem Sit-and-Go würde die Sache vermutlich wieder ganz anders ausschauen, weil dort gewonnene chips im Vergleich zum DON deutlich nützlicher sind.
  • Toti1989

    #30

    danke :) Ich sehe , du gehst nicht nur in deinen vids an alles mit einer gewissen Gründlichkeit dran ;)
  • HariRadovan

    #31

    zur 77-Hand: Hab an dem Tisch bisher sehr tight gespielt (nur 2 von 23 Händen), außerdem waren keine sehr loosen Spieler am Tisch, drittens war ein Spieler allin was meinem raise aus early-pos zusätzliche Stärke gibt. Damit ist klar dass alle Spieler so oder so meine Hand sehen werden und ich daher eine Hand halten werde, die ich auch gerne herzeige. Aus dem selben Grund glaub ich auch dass die Gegner in dem spot tighter und ehrlicher reraisen werden, weil sie ihre Hand ja herzeigen müssen. Ohne alle diese Gründe fänd ich aber auch einen fold besser.

    Der push mit KTs ist tatsächlich sehr knapp. An diesem Tisch war ich allerdings noch tighter, die Gegner hinter mir hatten reasonable stats und die blinds waren schon recht hoch, sodass sich der push zumindest auszahlt. raise-fold mag ich in dem spot nicht spielen, weil das zu leicht exploitet werden könnte und für einen fold war mir die Hand und Situation einfach zu gut. Ist aber sehr knapp.
  • Octagon3000

    #32

    super video mehr davon :)
  • Microgamer

    #33

    @HariRadovan danke für die Erklärung, klingt auch soweit für mich ganz einleuchtend. Wenn wir hier in den ersten beiden blindleveln aber nur eine 3bet machen mit KK+ dann sind wir doch gegen regs ziemlich leicht zu lesen oder nicht? Und gegen einen Fisch sind wir in der Regel mit QQ auch vorne aufgrund seiner looseren Art.
  • schiranele

    #34

    Sehr gutes Video :)

    'Ich riskiere bei einem allin also 45%, um 28% zu gewinnen. Demnach müsste ich mindestens 62:38-Favorit sein damit ein allin für mich nicht unprofitabel ist'

    Kannst du mir erklären, wie du auf die 62% Prozent kommst ?
  • martines77

    #35

    super video danke
    mfg martin
  • ffnnuu

    #36

    Hat mir gut gefallen -> weiter so!
  • HariRadovan

    #37

    #Micro: theoretisch ja, die Frage ist aber ob einen die anderen regs so genau beobachten. Schließlich gilt die KK+-Regel ja nur in der early Phase, wir reraisen später natürlich auch mal andere Hände, was sicher registriert wird. Um einen entsprechenden read zu bekommen müssen uns regs schon mehrere Hände in der early Phase reraisen sehen UND unsere Hand dann beim SD sehen und so häufig bekommt man AA oder KK ja auch nicht dass sich die Gegner da schnell einen read bilden könnten.
    Falls Du aber das Gefühl hast dass Dich die anderen regs mit der Zeit doch durchschauen kannst Du ja mal QQ oder AK reraisen und die Hand dann freiwillig herzeigen, auch wenn es keinen SD gibt ;-)

    Mit QQ sind wir natürlich gegen ein fish-minraise vorne, das heißt aber nicht automatisch dass wir reraisen sollten. Zum einen ist die edge hier aus ICM-Gründen zu klein falls sich der Gegner zu einem push entscheiden sollte (wir würden alle beide on the long run Geld verlieren), zum anderen hat ein coldcall ja gerade deshalb so viel value, weil wir im Schnitt eine deutlich stärkere Hand haben. In der Hand sind wir noch dazu in position und dieser Vorteil geht verloren wenn alle chips preflop in die Mitte wandern.

    #schiranele: 100:73 (73=45+28) * 45 = 62% 100:73 * 28 = 38%
  • robdon

    #38

    Gutes Video Hari !! Mehr davon Bitte
  • logenb

    #39

    top video und angehnehmer typ!
  • filter125

    #40

    ich fand es wirklich gut erklärt
    auch die tabelle mit den verschieden tunierformen war sehr anschaulich Klasse weiter so
  • Saki13

    #41

    Bei der QQ hand bekommst du mMn meistens einen Coldcall und kannst dann die Hand sehr profitabel spielen. Wenn du ein Reraise bekommst kannst du beruhigt folden, da ein Fisch sehr oft so "trappen" wird.
  • myhrre

    #42

    hab schon länger kein DON mehr gespielt, hab bisschen minus gemacht und es dann sein lassen. war anscheined zu loose - viel viel viel zu loose... glaub dass das video hier mir wirklich hilft!!!
    schon gleich n paar grobe schnitzer die ich oft gemacht hab eleminiert!!!

    danke hari
  • HariRadovan

    #43

    Freut mich wenn der eine oder andere von euch etwas von dem Video mitnehmen hat können :-) Vielleicht mach ich ja wieder mal eins.

    #Saki: Wenn ich mit QQ reraise müsste ich auf einen push folden was ich mit QQ aber sehr ungern mache, weil ich dann oft die beste Hand folde, noch dazu in position.
    Da würd ich schon lieber mit Händen wie AQ oder AJ reraise-fold spielen weil mir da der fold nicht schwer fällt und ein coldcall mit diesen Händen auch nicht so vielversprechend ist wie mit QQ.
    Wenn ich reraise und die Gegner coldcallen kommt der flop halt in ca der Hälfte der Fälle mit einer Overcard und dann wird die Hand ganz schwierig zu spielen. Soll man trotzdem contibetten und weitere chips riskieren, was echt schon an die Substanz geht oder versuchen die Hand runterzuchecken, was die Gegner dazu einlädt einen aus der Hand zu bluffen? Sind beides keine tollen Optionen finde ich.
    Und eine Sache ist auch klar: wenn ich den pot preflop vergrößere komm ich von QQ nicht mehr los, falls ich ein Overpair floppe, was bei einem coldcall und kleinem pot nicht unbedingt der Fall ist.
    Also ich mag meinen coldcall mit QQ in dem spot, mit KK und AA wär RR-call und mit AQ und AJ RR-fold das beste play.
  • Honkimator

    #44

    grade der akzent macht das video nicht so öde un fad sondern sehr gut zu gucken ;)
    gerne mehr vorallem wenns um dons geht
  • Palmero92

    #45

    Tolles Video, grad die Prozentwerte am Anfang geben eine ganz neue Blickweise auf die D/N für nen Anfänger wie mich - danke, wird mir sehr weiterhelfen.
  • haad78

    #46

    sympathischer typ! theorie
  • haad78

    #47

    ...
  • haad78

    #48

    und praxis-mix is ne super idee. ty

    PS: sorry für 3edits, aber irgendwie gibts probleme mit dem "und"
  • PokerSpass

    #49

    Super Video, hoffe es kommt bald mehr !!

    (Kleines Manko die Bildqualität - wurde eh schon angesprochen!)

    Vom Content sehr gut !
  • DonTabamsey

    #50

    bist du nicht von anderen regs hardcore-exploitable wenn du z.b. kts openraised, auf ne 3-bet aber nur kk+ reinstellst?
  • SoerenPod

    #51

    Du erläuterst erst sehr schön die theorie, hälst dich aber in der Praxis später kaum noch dran und redest alle deine "schlechten" Entscheidungen schön - siehe All-IN Push mit AKo, runtercallen mit den Jacks gegen seine Queens am Anfang, und, und, und...
  • Quasiomodo

    #52

    Fand deinen Beitrag sehr gut. Leider gibt es noch zu wenig zum Thema: DON.
    Erwähnenswert wäre noch die gute Mischung zwischen Theorie und Praxis.
    Gut erklärt, freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag.
  • MarkusTE

    #53

    Sehr sehr gutes Video! Danke!
  • David210982

    #54

    Ich finde das Video sehr gut und dich sehr sympathisch. mir gefällt wie du redest, wie du auf manche reaktionen reagierst usw...und das wichtigste, du gehst gut auf die situationen ein, z.b. machst du auch "was wäre wenn....". sowas find ich sehr wichtig, z.b. "KQ hät ich first in gepusht, so muss ich es aber natürlich folden" oder "wäre es andersrum gewesen, dass ich erst AK und dann A8 bekommen hätte, hät ich A8 gefoldet".
    find ich sehr wichtig, dass man auch auf solche situationen eingeht.
  • MrNice123456

    #55

    endlich österreichischer Dialekt
  • shadow23

    #56

    Bitte mehr Videos von Dir...
  • JulioC249

    #57

    Super Content und ein wirklich gutes praxisnahes Video. Ich hoffe auf weitere Sessions!
  • Midas

    #58

    Sehr informativ. Vielen Dank!
  • 2Skilled4u

    #59

    Ein wirklich gelungenes Video!
    Der mathemathische Ansatz war sehr schön verständlich dargestellt.
    Ich freue mich auf mehr;)
  • Kongotto

    #60

    min14: wo kommen die 0,77 EQ her? (du nimmst die 0,63 x 0,77)
  • Kongotto

    #61

    EDIT: klar, der Rechner zeigt es an, aber wie macht der das? bzw wie kann man sagen zu 20% wird man erster, zu 17,8% 2nd usw...
  • jackii1234

    #62

    eines der beten DON vids :)
  • Steppenadler

    #63

    Hi Rado,

    gratuliere zum ersten und wie ich meine gelungenen Video. Interessante neue Ansätze für mich in DON.

    Bernhard
  • Fanfromdoyle

    #64

    Gratulation Landsmann!
    Ein super Video, am Anfang wirklich den mathematischen Teil super verdeutlicht!
    Die Tonqualität ist sehr gut, endlich mal ein Dialekt aus der Region Wien *g* Tut auch mal gut neben dem ganzen schwäbisch und sächsischen ( sorry liebe Nachbarn).
    War sehr realistisch alles dargestellt.
    Würde mich interessieren ob Du bei den 5$ Dons auf Pokerstars den Push mit AQs zu 7 ( mit ca. 2500 an Chips) auch empfehlen würdest? Und wie es gar an der Bubble zu 6 aussieht, denn gerade mit so Händen wie AQs, AQ,10 10, 99 bekomme ich dann immer recht viele Calls ( sind bei 5$ doch looser) und falle dann ärgerlich knapp vorm ITM aus! Muß allerdings auch dazu sagen hängt davon ab, um welche Zeit man spielt am Wochenende um einiges looser, unter der Woche auch auf 5$ einige Regs!
    Hoffe noch mehr Videos von dir zu sehen!
  • clemideluxe

    #65

    weltklasse video!ich mag ja wirklich die viedeos von jaroz007,thomster87 und ganstarapper....aber dieses video ist in meinen augen das beste und kompletteste zu den double up´s.ich hoffe auf mehr video material von hariradovan.vielen dank für das vid!!
  • Charleyme

    #66

    min 51. "Da bin ich mal richtig froh ne schlechte Hand zu bekommen"

    I'm lovin it

    Top Video
  • ponyfan6

    #67

    sehr schönes video, einer der besten theorieteile die ich kenne.

    @51 du solltest dir angewöhnen, wenn du etwas falsch findest nicht nur zu meckern sondern auch zu erläutern.
    wenn du die AK hand nicht pushen würdest, was denn dann? ich meine das ist die push or fold phase, und AK folden???oder limpen??? also wenn das deine optionen sind solltest du nochmal darüber nachdenken ob poker das richtige für dich ist, was willst du denn sonst pushen wartest du immer auf KK+? wenn ja sag mir bitte deine stars ID und wann du so spielst...

    @64 ich empfehle dir die handbewertungsforen. Da ICM nicht nur den eigenen stack und karten berücksichtigt, sondern auch stackgrößen der anderen, die eigene position, natürlich die blindlvl und auch die auszahlungsstrucktur, kann man hier auf deine frage nicht wirklich antworten.
  • smirnov5cl

    #68

    schönes video gute erklärungen fettes thx xD
  • RaucheCh1987

    #69

    Dickes Dankeschön für dieses Video. Nun verstehe auch ich das ICM deutlich besser. Hab meine DON Strategie angepasst und eben 4/4 DONs gewonnen. Mal sehen wie es sich auf mein ROI auswirkt...
  • guitarplayermichael

    #70

    Sehr sehr gutes Viedeo. Vielen Dank! Bitte mehr davon gerdae in bezug auf DoN'S.
  • plexial

    #71

    Prima Video! Vielen Dank! Bitte mehr :)
  • fruem

    #72

    AQo lings min52 find ich extrem schlecht,da sitzen noch 5 shortere spieler am tisch und du pusht in 6 man.
  • kassibaer

    #73

    sehr gut mehr davon