Judging the Judge - Teil 6

  • NL BSS
  • NL BSS
  • $100
  • Shorthanded (5-6)
(12 Stimmen) 3564

MELDE DICH AN, UM DAS GESAMTE VIDEO ZU SEHEN

Kostenlose Mitgliedschaft

Jetzt anmelden
 

Beschreibung

ge5sterne setzt seine Serie "Judging The Judge" fort und schaut diesmal SH-Handbewerter JojoDeluxe über die Schulter. Gemeinsam reviewen die beiden eine NL100 SH Session auf roompoker und praktizieren dabei detailiertes Handreading in der Nachanalyse.

Tags

Judging the Judge User Session Review

Kommentare (14)

Neueste zuerst
  • kammikammerl

    #1

    Judging the Judge geht in eine weitere Runde. Viel Spaß!
  • Laccyby

    #2

    sehr interessante diskussion zu 88 OL direkt am anfang
  • jahase

    #3

    geil is das geräusch bei 1:40. da macht sich wohl jemand ein bier auf?
  • pr4x666

    #4

    wo bekomm ich die pot:odds stats her?
  • HarryGER

    #5

    Cool, ge5sterne und Eißfeldt so.
  • ShawnStein007

    #6

    [X]abnormal cool
    [X] jojo-deluxe obv pokerpro
  • Schebek

    #7

    #5! :P Nur Eißfeld sollte ihn einfach mal ausreden lassen. War teils nervig, sonst gut!
  • JojoDeluxe

    #8

    @7: Hi, ja war mein erste Video. Ist mir auch aufgefallen, dass ich Alex öfter mal ins Wort gefallen bin. Wird beim zweiten Teil hoffentlich besser werden.
  • itSmIn3z

    #9

    gutes video aber die optische Qualität ist einfach nur schlecht. man hat Schwierigkeiten die betsizes etc. zu erkennen - vom hud mal zu schweigen
  • ge5sterne

    #10

    Hallo. Die Bildqualität liegt in der Konvertierung der Aufnahme in eine 1024er Auflösung, was offensichtlich einen Qualitätsverlust mit sich bringt. Wenn es auf deinem Bildschirm zu unscharf ist, hilft es in einigen Fällen die Auflösung des Bildschirms für die Dauer des Videos zu reduzieren.

    Grüße
    Alex
  • askari21

    #11

    Die 88 Hand ist für mich ein klarer Fold am Turn. Du kommst am River in richtig ekelhafte Spots, gerade weil er aggro is und er hat da einfach so selten Air und so oft 5x das du das nicht profitabel callen kannst. Du callst am Turn schon als Bluffcatcher OOP...
  • JojoDeluxe

    #12

    @11: Die Hand haben wir ja ausgibig diskutiert. Ich denke auch, dass das ein sehr knapper Spot ist, aber ich fand die Line halt Strange und geb ihm einfach nicht soviele 5x Hände. Aber im Nachhinein begebe ich mich damit in der Tat in einen sehr schweren Spot. Da hast du Recht und ich denke der Fold am Turn ist ws schon das bessere Play, weil es einfach am River verdammt tough wird.
  • xHexerx

    #13

    Sehr lerreiches Video. Format gefällt mir gut, auch wenn Jojo manchmal etwas übereifrig ist und ins Wort fällt (hat er ja selbst schon bemerkt).


    @ ge5sterne: So´n "Schnupfen" ist schon nervig, wenn man sich nebenbei mal ne Line reinzieht (hört sich zumindest so an).
  • YoungBuck311

    #14

    Zuerst einmal, ich fand das Video ziemlich schwach. Es wird grundsätzlich nur level 1 thinking angewendet. Wird nicht auf balancing, unsere perceifed range etc eingegangen. Immer nur unsere Hand isoliert gegen seine Range.

    Hier noch einige Abweichungen von den Plays:

    min 8: A5o im CO -> fold

    88: Klarer Fold am Turn.
    A - es ist nl100
    B - Air wird am Flop ctb
    C - Ggf Draws haben Equtiy, selbst Overcards
    D - OOP schlecht weiterzuspielen

    Selbst wenn er manchmal random bluffs in seiner Range hat, wie ist unser weiterer Gameplan? Wollen wir any River callen? Imo kann er alle Overcards zum Board reppen und betten.

    min19: Grausamer flopcheck, da man davon ausgehen kann dass non-Aces den Flop betten. Aces kriegen wir eh nciht zum folden und unser Khigh hat bei durchchecken kein Showdownvalue.
    -> must ctb flop
    Ich mag as played den Ship am River nicht. Wer soll denn hier Ax herocallen wenn du in 2 Leute ps shovst. Zumal deine perceifed Range AA/KK beinhaltet. Valuebet 1/3-1/2ps

    min26: CC MP raise mit JTo?

    min31: würde ich ctb. Aus seiner Range wird viel schlechteres Callen am Flop. Hat hier etliche schlechtere Hände in seiner Range. Außerdem könnte eine cbet ihn inducen backzuplayen und wir können es gegen einige Draws reinkriegen.
    Außerdem ist es fraglich wie viel er am Turn pureblufft. Seine Bluffs haben meist 6+ Outs und mit unserem cbeh Flop würde er Turn und River sehen können falls er den Turn blufft.

    Btw pre find ich auch CC>3bet

    zu der Hand, min 38: Rangeberechnung: Find ich hier nicht sinnvoll, großteil unsereres Value liegt auch in seiner Call und Backplay Range.
    Glaub auch nicht dass er hier QQ+ oop deep nur CC/Trapcallt. Wird er quasi immer 4betten

    min 42: Ein Riverbluff ist so sinnlos. QQ wird er zu >90% 4betten pre. Wir splitten mit allen Ts. Er kann hier ne 8 c/r. Also bluffen wir gegen eine Hand, von der wir nicht wissen ob er sie ab und zu pre 4bettet und ob er sie am River foldet. Außerdem kann er schlechtere Hands in nen Bluff turnen und c/rai. (gebalanced mit 8x Sets)
    Pure Moneyburning. Unglaublich schlechter Spot für einen Bluff.

    Zu unserer Range in dem Spot. Ihr habt einen möglichen Flop c/beh damit begründet, dass ihr hier Air in Form von Ahigh auch oft behindcheckt und jetzt trotz bet Flop Ahigh am River reppen.

    min48: Ist ein Fold pre. 89o gegen 4bb openraise. Was wollen wir genau nochmal floppen oop ohne Feq gegen Fische? Wer hier 89o callt kann any 2 callen.

    min52: Bet turn>check turn.

    min57: CC JJ am Bu vs 2 Fische. Wie kann man da nicht squeezen?
    Squeezeinduce bei 2 dicken Fischen in der Hand ist quatsch.
    Danach FEQ gegen den Reg? Hände gegen die wir toast sind (QQ+) kriegen wir eh niemals zum folden kriegen.

    min102: Zu der Hand spar ich mir den Comment. Jeder sieht wie gut/schlecht die Line ist.


    Ich weiß nicht ob OP einfach krass unkonzentriert war. Falls das der Fall war spricht das gegen die unprofessionalität des Videos.
    Teilweise hab ich das Gefühl dass du 0 nachdenkst bei der Session als du gespielt hast.

    Ich weiß meine Kritik klingt hart, ist auch nicht persönlich, aber das Video ist eine farce. yb